Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Federkraft ausgeben lassen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Federkraft ausgeben lassen (670 mal gelesen)
Yuku
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Yuku an!   Senden Sie eine Private Message an Yuku  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yuku

Beiträge: 3
Registriert: 13.02.2014

erstellt am: 13. Feb. 2014 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,
ich habe für meine Abschlussarbeit eine Verbundbau-Platte in Abaqus eingeben. In meinen Modell liegen zwei Platten übereinander und sind mit Federn miteinander verbunden. Die Federn habe ich über das Interaction Modul und dann über special->springs/dashpots (connect two points) eingegeben.
Das Modell läuft durch und zeigt auch super Ergebnisse. Jetzt würde ich gerne noch wissen welche Kräfte in den Federn wirken bzw. welche Kräfte die Federn übertragen. Welche Variable muss man sich da im Field Output Manager ausgeben lassen?

Vielen Dank schon mal im Vorraus
Gruß, Steffi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pam Crash
Moderator
Moderator


Sehen Sie sich das Profil von Pam Crash an!   Senden Sie eine Private Message an Pam Crash  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pam Crash

Beiträge: 405
Registriert: 29.04.2008

erstellt am: 13. Feb. 2014 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Yuku 10 Unities + Antwort hilfreich

S11

------------------
Pam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yuku
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Yuku an!   Senden Sie eine Private Message an Yuku  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yuku

Beiträge: 3
Registriert: 13.02.2014

erstellt am: 13. Feb. 2014 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

Mit S11 gibt man doch die Hauptspannungen in X-Richtung aus oder habe ich das falsch verstanden? Wie komme ich denn dann von der Spannung auf die Kraft? Im visualization module kann ich ja auch nur die beiden Endpunkte der Feder auswählen und nicht die Feder selbst oder?
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pam Crash
Moderator
Moderator


Sehen Sie sich das Profil von Pam Crash an!   Senden Sie eine Private Message an Pam Crash  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pam Crash

Beiträge: 405
Registriert: 29.04.2008

erstellt am: 13. Feb. 2014 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Yuku 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein Federelement (Type=SPring) stellt einen Zusammenhang zwischen Kraft und Verschiebung her. Eine Spannungsberechung ist nicht vorgesehen bzw. möglich. Alternative: Feder ausmodellieren als Schraube o.ä.

Ja, in S11 steht für Spring-Elemente definitiv die Kraft. Steht auch so im Buch.

PS: "Hauptspannung in X-Richtung" ist ein Widerspruch in sich und gibts nicht

[Diese Nachricht wurde von Pam Crash am 13. Feb. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yuku
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Yuku an!   Senden Sie eine Private Message an Yuku  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yuku

Beiträge: 3
Registriert: 13.02.2014

erstellt am: 15. Feb. 2014 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Erläuterung, ich glaube jetzt hab ich es hinbekommen

Wo steht das denn im Manual? Ich hab das da irgendwie nicht gefunden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz