Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Overconstraint Warnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Overconstraint Warnung (1930 mal gelesen)
sebobi
Mitglied
-

Sehen Sie sich das Profil von sebobi an!   Senden Sie eine Private Message an sebobi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sebobi

Beiträge: 4
Registriert: 17.11.2009

erstellt am: 17. Okt. 2013 19:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


rb.PNG

 
Ich will eine Flanschverbindung simulieren, ein Flansch wird über 20 Schrauben an ein Rohr geschraubt. Es wird ein 1/20 des Bauteils mittels Symmetrie simuliert. Die Symmetrieränder sind entsprechend über ein erstelltes Zylinderkoordinatensystem über u2=0 eingespannt.
Modelliert ist der Flansch, die Schraube und der Teil des Rohrs (siehe Bild). In der Schraube hab ich noch eine Bolt Load aufgebracht. Für die Kontaktbedingungen nehm ich General contact. Die Schraube ist in das Rohr mittels einer tie constraint "verschraubt", master ist das rohr, slave die Schraube. Analyse ist static. Die Ergebnisse der Simulation sehen eigentlich nicht allzu verkehrt aus, Problem sind die Warnungen:

Zitat:
For *tie pair (assembly_m_surf-27-assembly_s_surf-27), not all the nodes that have been adjusted were printed. Specify *preprint,model=yes for complete printout.

For *tie pair (assembly_m_surf-27-assembly_s_surf-27), adjusted nodes with very small adjustments were not printed. Specify *preprint,model=yes for complete printout.

OVERCONSTRAINT CHECKS: THERE ARE 14529 BOUNDARY CONDITIONS SPECIFIED IN THIS MODEL. OVERCONSTRAINT CHECKS FOR BOUNDARY CONDITIONS SPECIFIED ON SLAVE NODES OF RIGID BODIES, OF *TIE OPTIONS, OR OF *COUPLING OPTIONS REQUIRE 6 Mb OF MEMORY. IF THIS IS A PROBLEM, PLEASE TURN OFF OVERCONSTRAINT CHECKS USING *CONSTRAINT CONTROLS, NO CHECKS or INCREASE THE MEMORY USED BY THE PRE-PROCESSOR.


Ich habe absolut keine Ahnung wieso diese auftreten, ich erkenne auch einfach keine Stellen die overconstraint sind. Denkbar wäre hier höchstens am Symmetrierand und den Kontaktstellen, allerdings wüsste ich nicht wie ich da weitermachen kann. Kann mir wer helfen bezüglich der Warnungen, ich bin jetzt auch kein Experte mit Abaqus...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sebobi
Mitglied
-

Sehen Sie sich das Profil von sebobi an!   Senden Sie eine Private Message an sebobi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sebobi

Beiträge: 4
Registriert: 17.11.2009

erstellt am: 25. Okt. 2013 01:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

keiner eine Ahnung? Geht vor allem um die Warnung:

Zitat:
OVERCONSTRAINT CHECKS: THERE ARE 14529 BOUNDARY CONDITIONS SPECIFIED IN THIS MODEL. OVERCONSTRAINT CHECKS FOR BOUNDARY CONDITIONS SPECIFIED ON SLAVE NODES OF RIGID BODIES, OF *TIE OPTIONS, OR OF *COUPLING OPTIONS REQUIRE 6 Mb OF MEMORY. IF THIS IS A PROBLEM, PLEASE TURN OFF OVERCONSTRAINT CHECKS USING *CONSTRAINT CONTROLS, NO CHECKS or INCREASE THE MEMORY USED BY THE PRE-PROCESSOR.

Heißt das ganze einfach nur das durch die Kontakte entsprechend viele Randbedingungen entstanden sind und man kann das ganze getrost ignorieren oder muss man da doch etwas am Kontakt/ BC ändern?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

slein89
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von slein89 an!   Senden Sie eine Private Message an slein89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für slein89

Beiträge: 139
Registriert: 30.04.2012

erstellt am: 28. Okt. 2013 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sebobi 10 Unities + Antwort hilfreich

So wie ich das verstehe, ist deinem ABAQUS der OUTPUT für die overconstraint checks zu groß, sprich die Textdatei, die am Ende rauskäme ist zu groß. Für deine Rechnung dürfte das keine Rolle spielen. Hättest du einem Knoten zwei RB auf dem selben Freiheitsgrad zugewiesen, würde sich ABAQUS schon melden. Mal eine Frage: wieviele Knoten enthält dein Modell denn?

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sebobi
Mitglied
-

Sehen Sie sich das Profil von sebobi an!   Senden Sie eine Private Message an sebobi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sebobi

Beiträge: 4
Registriert: 17.11.2009

erstellt am: 30. Okt. 2013 19:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Antwort, also liegts wohl vermutlich dran das es wohl sehr viele Knoten mit Kontaktbedingungen gibt. Das Modell hat 204500 Knoten, ist schon recht viel für so ein einfacheres Modell, hat aber einige Kerbstellen mit kleinen radien, wo das Modell entsprechend verfeinert ist und das summiert sich dann doch auf...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz