Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Wires auf gekrümmter Oberfläche

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wires auf gekrümmter Oberfläche (532 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Victor Thorn
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Victor Thorn an!   Senden Sie eine Private Message an Victor Thorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Victor Thorn

Beiträge: 9
Registriert: 13.12.2012

erstellt am: 05. Sep. 2013 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo an alle,
ich möchte ein wire von einen Punkt einer gekrümter Oberfläche zum Nächsten erstellen. Das wire soll dabei exakt der Form der Oberfläche folgen.
Wie mach ich das am besten?

Mit freundlichen Gruß
Victor

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 05. Sep. 2013 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Victor Thorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich vermute du willst Balken-Elemente generieren, oder? Dann brauchst du wahrscheinlich keine Wires.

Partitioniere die Oberfläche (oder Volumen) deines Bauteils, so dass du eine Körperkante an der gewünschten Stelle hast. Im Property-Modul definierst du diese Kante als Stringer und kannst ihr eine Beam Section zuweisen.

siehe CAE Manual 36. Skin and stringer reinforcements

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Victor Thorn
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Victor Thorn an!   Senden Sie eine Private Message an Victor Thorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Victor Thorn

Beiträge: 9
Registriert: 13.12.2012

erstellt am: 06. Sep. 2013 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Absolut richtig, Balkenelemente sollens werde. Vielen Dank für den Hinweis !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Victor Thorn
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Victor Thorn an!   Senden Sie eine Private Message an Victor Thorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Victor Thorn

Beiträge: 9
Registriert: 13.12.2012

erstellt am: 30. Sep. 2013 18:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Der Beitrag ist jetzt schon ein paar Tage alt  aber ich hätte noch eine Frage zum Thema:
Von einem Punkt aus(DatumPoint) sollen mehrere Stringer ausgehen. Ich erstelle also mehrere Partitionen mittels PartitionFaceByShortesParth.
Jetzt muss ich die passende Kante auswählen um sie an die Stringer-Funktion zu übergeben. Der andere Punkt der Versteifung soll ebenfalls mehrere Versteifungen besitzen.
Wie wähle ich die richtige Kante am besten aus. FindAT ist nicht eindeutig, GetSequenceFromMask raff ich nicht.

Zweiter Teil meiner Frage:
Wenn ich folgendes sinngemäß schreibe:

Part.Stringer(edges=Part.edges[0], name=...) bekomme ich eine Fehlermeldung-WARUM?
Part.edges[0] ist doch ein Edge-Objekt oder irre ich?

beste Grüße
Victor

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz