Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Pressverband

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Pressverband (1144 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
meiech
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von meiech an!   Senden Sie eine Private Message an meiech  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für meiech

Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2013

erstellt am: 04. Mrz. 2013 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Job-1.txt

 
Hallo,

ich simuliere an der Uni Rändelpressverbände und habe jetzt als Vergleich noch einen "normalen" Pressverband modelliert.
Diesen simuliere ich (wie die Rändel) also planares 2D Modell.
In der Rubrik Section kann man ja eine plane stress/strain thickness angeben.
Da Ziel meiner Simulation ist es, den Fugendruck sowie das Drehmoment auszulesen.
Wenn ich den Parameter der thickness freilasse, kommt der korrekte Fugendruck heraus, aber das Drehmoment ist zu klein.
Gebe ich jetzt den Wert 100 mm ein, so verhundertfachen sich mein Fugendruck sowie das Moment.
Beim Moment erreiche ich damit fast realistische Werte, aber der Fugendruck ist dann zu hoch.
Ist diese Art Modell für diese Simulation überhaupt geeignet oder muss ich noch andere Einstellungen vornehmen?
Im Anhang findet ihr noch die zugehörige Input.

Vielen Dank schonmal.

Grüße
Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 04. Mrz. 2013 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meiech 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Prinzip sollte das funktionieren.
Du kannst dasselbe ja mal axialsymmetrisch mit twist (also inkl. DOF5) rechnen und die Ergebnisse vergleichen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

meiech
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von meiech an!   Senden Sie eine Private Message an meiech  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für meiech

Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2013

erstellt am: 05. Mrz. 2013 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, das scheint soweit erstmal funktioniert zu haben.
Das Moment kommt bei beiden Modellen so hin, nur der Fugendruck ist bei dem 2D planar Modell jetzt wieder 100fach erhöht. Bei dem axialsymmetrischen Modell stimmt der Fugendruck hingegen.

Ist das jetzt einfach so oder ist da noch ein Fehler meinerseits?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 07. Mrz. 2013 22:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meiech 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Problem könnte sein, dass du beim Kontaktverhalten auch die korrekte Out-of-Plane-thickness angeben musst. Bei dir ist die 1.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

meiech
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von meiech an!   Senden Sie eine Private Message an meiech  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für meiech

Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2013

erstellt am: 08. Mrz. 2013 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, daran lags. Ich wusste gar nicht, dass es diese Option gibt.

Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz