Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  SPH

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SPH (2433 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
CandMa
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CandMa an!   Senden Sie eine Private Message an CandMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CandMa

Beiträge: 42
Registriert: 06.02.2013

erstellt am: 06. Feb. 2013 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Liebe Gemeinde,
ich bin relativ unerfahren in der Materie rund um Abaqus.
Aber egal, ich hoffe, ich bin lernfähig!
Zu meinem Problem:
Ich würde gerne mit einer "Platte" (lagrange, solid), die mit Druck beaufschlagt ist, Flüssigkeit auf eine weitere Platte drücken, in der sich eine kleine Mulde befindet (Platte mit Mulde ebenfalls lagrange, solid).
Die Flüssigkeit würde ich gerne mittels SPH darstellen. Soweit so gut.
Flüssigkeit zunächst als lagrange, dann vernetzt, Masse zugewiesen usw, assembly, materials, boundaries... was man halt so gerne hat.
input geschrieben.
input derart bearbeitet, wie ein tutorial es vorschreibt.
Nun zum Problem:
beim einlesen der input in Abaqus/CAE kommt folgendes:

The model "Job-1" has been created.
The part "BLECH" has been imported from the input file.
The part "SCHMIERMITTEL" has been imported from the input file.
The part "WERKZEUG" has been imported from the input file.

WARNING: Node-based surfaces are not yet supported in Abaqus/CAE. The following node sets have been created in place of the corresponding node-based surfaces so they can be used in Abaqus/CAE.
Node Set Created            Node-Based Surface 
------------------          --------------------
    SSCHMIERMITTEL              SSCHMIERMITTEL
The interaction "general_contact" has been created.
WARNING in the keyword "*contactinclusions", file="Job-1.inp", line=3211: Node-based surfaces are not supported. Surface SSCHMIERMITTEL will not be imported.

Meinem bescheidenen Verständnis nach, wird die Oberfläche des Schmiermittels nicht in den contact mit den beiden anderen Oberflächen gebracht.

was kann ich machen, damit dies funktioniert.

Achja, nachdem die Sim angelaufen ist, stellte sich heraus, dass wirklich nur "Blech" mit "Werkzeug" in Kontakt stehen.

Bin für jeden Tipp dankbar!

Beste Grüße und Danke!
CandMa

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dabauer82
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dabauer82 an!   Senden Sie eine Private Message an dabauer82  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dabauer82

Beiträge: 121
Registriert: 22.11.2007

Pro/E WiFi3 M050
Win 7
ABQ 6-14

erstellt am: 06. Feb. 2013 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CandMa 10 Unities + Antwort hilfreich

Poste mal die Inp oder CAE wenn du eine Dummy-CAE hast...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CandMa
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CandMa an!   Senden Sie eine Private Message an CandMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CandMa

Beiträge: 42
Registriert: 06.02.2013

erstellt am: 06. Feb. 2013 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Job-1.txt

 
Ich hoffe, dass hieraus mein Problem deutlicher wird.
Also: hier die Input-dat
Bin für jeden Vorschlag offen, der ein Node-Set mit anderen Oberflächen in Kontakt bringt!

Das gewünschte Node-Set entstand aus einem Massekörper, den ich in der input-Datei in "Partikel" (type=pc3d) umwandelte.
Dieses Node-Set habe ich in der assembly benutzt, um eine Oberfläche zu erstellen.
Leider tritt die mit den anderen Oberflächen nicht in Kontakt!

Brauche da die Hilfe von Profis, wie Euch!

VG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CandMa
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CandMa an!   Senden Sie eine Private Message an CandMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CandMa

Beiträge: 42
Registriert: 06.02.2013

erstellt am: 12. Feb. 2013 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kann mir da wirklich niemand weiterhelfen? 
Wäre echt super, wenn jemand eine Idee hätte!

Viele Grüße
candMa

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 12. Feb. 2013 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CandMa 10 Unities + Antwort hilfreich

Nachdem in der .inp etwas hinzugefügt wurde, macht es keinen Sinn das Ganze wieder in CAE zu importieren. Dabei werden die nicht unterstützten Befehle ggf. wieder ausgefiltert. Schicke den Job also außerhalb von CAE über die Kommandozeile
abaqus job=
an den Solver.


Warum sind in deiner .inp bei *Contact Inclusions drei Werte auf der Datenzeile. Da sollten pro Datenzeile nur zwei stehen. Ggf. mehrere Datenzeilen verwenden. Siehe Keyword Reference Manual.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CandMa
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CandMa an!   Senden Sie eine Private Message an CandMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CandMa

Beiträge: 42
Registriert: 06.02.2013

erstellt am: 12. Feb. 2013 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Job-1-Kopie.txt

 
Hallo Mustaine,

habe soeben die Sache abgeändert, versucht, über die Kommandozeile starten zu lassen - im .log steht, dass die Sim abgebrochen wurde 

Was kann ich denn noch machen?

Habe die veränderte .inp angehangen, vielleicht können Sie ja nochmal dort hineinschauen!
Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe!
CandMa

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 12. Feb. 2013 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CandMa 10 Unities + Antwort hilfreich

Es sind mehrere Fehler im Modell (ein Tipfehler, Fehler bei Kontaktdefinition, Sectionzuweisung,...).

Immer Job abschicken und wenn er abbricht bevor der Solver anfängt zu rechnen, die .dat mit einem Texteditor öffnen und die Error Meldungen anschauen.

[Diese Nachricht wurde von Mustaine am 12. Feb. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CandMa
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CandMa an!   Senden Sie eine Private Message an CandMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CandMa

Beiträge: 42
Registriert: 06.02.2013

erstellt am: 13. Feb. 2013 17:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

nachdem ich nun auf Abaqus 6.12 umgestiegen bin, muss ich nicht mehr in der .inp Datei rumspielen, hier kann man das mit CAE machen.
Also, das geht ja relativ fix.
Nun zu meinem Problem (immer noch SPH)
beim DataCheck läuft alles wie geschmiert bis zum Packager. HIer bleibt er stecken.
In der .sta Datei steht dann am Ende:

***ERROR: The nodes in the Abaqus/Viewer node set "ErrNodeSpaNodeNoMass" have no mass associated with them and some translational degrees of freedom at the nodes are not constrained. Either mass must be defined or all of the translational degrees of freedom must be constrained. See the message file for more detailed information.

Wo liegt denn jetzt schon wieder ein Problem?
Langsam finde ich die SPH-Methode aber nicht mehr so lieb  

Bitte erneut um Eure Hilfe  
Beste Grüße
CandMa

[Diese Nachricht wurde von CandMa am 13. Feb. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Goldstein
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Goldstein an!   Senden Sie eine Private Message an Goldstein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Goldstein

Beiträge: 970
Registriert: 21.01.2005

erstellt am: 13. Feb. 2013 18:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CandMa 10 Unities + Antwort hilfreich

*** ERROR: Die Knoten in der Abaqus / Viewer Knoten gesetzt "ErrNodeSpaNodeNoMass" haben keine Masse mit ihnen und einigen translatorischen Freiheitsgrade an den Knoten sind nicht eingeschränkt verbunden. Entweder Masse muss definiert sein, oder alle translatorischen Freiheitsgrade muss eingeschränkt werden. Lesen Sie die Meldung Datei für weitere Informationen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CandMa
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CandMa an!   Senden Sie eine Private Message an CandMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CandMa

Beiträge: 42
Registriert: 06.02.2013

erstellt am: 13. Feb. 2013 18:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die englische Übersetzung habe ich auch noch so einigermaßen geschafft, aber WO kann ich denn den Partikeln zB eine Masse zuordnen?
Wie immer: vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dabauer82
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dabauer82 an!   Senden Sie eine Private Message an dabauer82  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dabauer82

Beiträge: 121
Registriert: 22.11.2007

Pro/E WiFi3 M050
Win 7
ABQ 6-14

erstellt am: 13. Feb. 2013 18:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CandMa 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Goldstein:
*** ERROR: Die Knoten in der Abaqus / Viewer Knoten gesetzt "ErrNodeSpaNodeNoMass" haben keine Masse mit ihnen und einigen translatorischen Freiheitsgrade an den Knoten sind nicht eingeschränkt verbunden. Entweder Masse muss definiert sein, oder alle translatorischen Freiheitsgrade muss eingeschränkt werden. Lesen Sie die Meldung Datei für weitere Informationen.

Ich erinnere mich daran. Ich hatte vor einem halben Jahr auch versucht ein SPH_Modell aufzusetzen und bin glaub ich an der gleichen Fehlermeldung gescheitert. Habe nicht verstanden warum ich den SPH-Körper in den DoF einschränken soll, wo ich doch gerade da die maximale Flexibiltät erwarte. Das Massenproblem habe ich nie gelöst, da auf CEL umgestiegen. Sorry, kann ich dir nicht helfen. Bin aber interessiert.

[Diese Nachricht wurde von dabauer82 am 13. Feb. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Goldstein
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Goldstein an!   Senden Sie eine Private Message an Goldstein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Goldstein

Beiträge: 970
Registriert: 21.01.2005

erstellt am: 14. Feb. 2013 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CandMa 10 Unities + Antwort hilfreich

Es gibt masselose Knoten. Diese sind zu eliminieren.

[Diese Nachricht wurde von Goldstein am 14. Feb. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CandMa
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CandMa an!   Senden Sie eine Private Message an CandMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CandMa

Beiträge: 42
Registriert: 06.02.2013

erstellt am: 14. Feb. 2013 13:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
ja, das verstehe ich, aber wo kann ich via CAE den Partikeln, die ja erst in der Simulation zu solchen werden, Masse zuteilen?
Dem continuum element, was später zu den Partikeln wird, habe ich Dichte zugesprochen.
Was kann ich denn noch weiterhin machen?

Vielen Dank!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Goldstein
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Goldstein an!   Senden Sie eine Private Message an Goldstein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Goldstein

Beiträge: 970
Registriert: 21.01.2005

erstellt am: 14. Feb. 2013 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CandMa 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du Dir den node set "ErrNodeSpaNodeNoMass" anschaust, sind das wirklich die Partikel ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CandMa
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CandMa an!   Senden Sie eine Private Message an CandMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CandMa

Beiträge: 42
Registriert: 06.02.2013

erstellt am: 14. Feb. 2013 20:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

jetzt bitte nicht schimpfen, aber: wo/wie kann ich dieses node set denn ansehen/ausfindig machen?! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dabauer82
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dabauer82 an!   Senden Sie eine Private Message an dabauer82  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dabauer82

Beiträge: 121
Registriert: 22.11.2007

Pro/E WiFi3 M050
Win 7
ABQ 6-14

erstellt am: 14. Feb. 2013 22:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CandMa 10 Unities + Antwort hilfreich

odb mit dem viewer öffnen und im model tree das node-tree öffnen und das set ansehen. wenn es dort nicht ist, weißich auch erst mal nicht weiter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CandMa
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CandMa an!   Senden Sie eine Private Message an CandMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CandMa

Beiträge: 42
Registriert: 06.02.2013

erstellt am: 19. Feb. 2013 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, da bin ich wieder mit einer Neuigkeit:

es ist in der Tat so, dass die Partikel sich korrekt verhalten haben.
Die Fehlerbeschreibung kommt daher, dass ich ein part importiert habe, dem ich ein initial state zugewiesen habe.
Da keine SectionZuweisung in einem importierten part erfolgen kann, wenn ich ein initial state zugewiesen habe, denke ich, dass hier keine Masse gefunden werden kann, obwohl er eigentlich die "properties" durch den initial state bekommen sollte...
Nach deaktivieren der initial state und manueller SectionZuweisung läuft es wie gewünscht.
Dennoch würde ich gerne den initial state beibehalten!
Daher die Frage, ob es eine Möglichkeit gibt, den initial state eines importierten parts beizubehalten und diesem noch eine Masse zu geben?

Vielen Dank für die vielen Tipps!
Beste Grüße! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CandMa
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CandMa an!   Senden Sie eine Private Message an CandMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CandMa

Beiträge: 42
Registriert: 06.02.2013

erstellt am: 20. Feb. 2013 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie es scheint, geht eine SectionZuweisung und eine initial state sehr wohl!
Mein Vorgehen war zuvor falsch:
deshalb eine initial state Zuweisung immer erst zum Schluss definieren
(part, material, sections, assembly, bcs und dann erst ein predefined field)!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz