Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  viel zu hoher E-Modul

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   viel zu hoher E-Modul (865 mal gelesen)
Pronto23
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Pronto23 an!   Senden Sie eine Private Message an Pronto23  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pronto23

Beiträge: 5
Registriert: 11.05.2012

erstellt am: 11. Mai. 2012 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich bin gerade am verzweifeln.

ich habe einen Drucktest mit einem Gitter (eine Art Fachwerkstrucktur) simuliert. Ich komme allerdings bei gesetzter Kraft auf zu kleine Verschiebungen,also auf einen unrealistischen hohen E-Modul.

Ich habe unterschiedliche Elemente zum Meshen benutzt und die Anzahl der Elemente sehr stark variiert. Auch mit Beam-Elementen habe ich es versucht. hier ist der E-Modul etwas niedriger.

Kann mir jemand einen Tipp geben?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3337
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 11. Mai. 2012 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pronto23 10 Unities + Antwort hilfreich

Den E-Modul gibst du doch bei den Materialeigenschaften vor...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pronto23
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Pronto23 an!   Senden Sie eine Private Message an Pronto23  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pronto23

Beiträge: 5
Registriert: 11.05.2012

erstellt am: 11. Mai. 2012 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich meine den E-Modul der gesammten Modells, also der Gitterstruktur.

Dieser ist im Vergleich zu den Literaturwerten von der Struktur etwa dreimal so hoch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3337
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 11. Mai. 2012 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pronto23 10 Unities + Antwort hilfreich

Du meinst die Steifigkeit der Struktur.

Die Gründe für die Abweichung können vielfältig sein; da kann man erstmal kaum Tipps geben. Du musst quasi deine Modellierungstechnik und alle Vorgaben (Material, Lasten, BC, Elementtyp, ...) genau überprüfen und hinterfragen. Ebenso die analytische Lösung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sherman123
Mitglied
Kunststofftechniker


Sehen Sie sich das Profil von Sherman123 an!   Senden Sie eine Private Message an Sherman123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sherman123

Beiträge: 181
Registriert: 22.02.2011

erstellt am: 21. Mai. 2012 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pronto23 10 Unities + Antwort hilfreich

Faktor 3 daneben? Dann sieh dir Mal die Randbedingungen und Abmessungen näher an.

BTWBy the way (So nebenbei bemerkt): Auch in der "Literatur" finden sich zum Teil haarsträubende Fehler. Ist eine Handrechnung möglich? Kannst du vielleicht das input file hier hochladen?

[Diese Nachricht wurde von Sherman123 am 21. Mai. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz