Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Gravitationskonstante oder Erdbeschleunigung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Gravitationskonstante oder Erdbeschleunigung (1221 mal gelesen)
Sebastian M.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sebastian M. an!   Senden Sie eine Private Message an Sebastian M.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sebastian M.

Beiträge: 62
Registriert: 20.04.2010

erstellt am: 26. Apr. 2012 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Eine kurze naive Frage:

Für den Belastungstyp GRAV bei DLOAD muss die Erdbeschleunigung (9,81 m/s²)eingesetzt werden und nicht die Gravitationskonstante G mit dem Wert 6,673e-11 m³/(kg*s²), oder? Letztere braucht man ja "nur" für astronomische Zwecke, aber im ABAQUS-Handbuch findet man immer nur die Bezeichnung "gravity constant" und das ist ja eigentlich G.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sebastian M.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sebastian M. an!   Senden Sie eine Private Message an Sebastian M.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sebastian M.

Beiträge: 62
Registriert: 20.04.2010

erstellt am: 26. Apr. 2012 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es kann sich nur um die Fallbeschleunigung handeln. Für die Anwendung der Graviationskonstante müsste man ja noch die zweite Masse der Anziehungsbeziehung und den Abstand beider Massen kennen. Handelt es sich um die Erde und den Erdradius, ergibt sich die Fallbeschleunigung an der Erdoberfläche.

Selbstgespräche können bildenden Charakter haben  .

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz