Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  PRESCRIBED TOLERANCE für MATERIAL PARAMETERS ändern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   PRESCRIBED TOLERANCE für MATERIAL PARAMETERS ändern (769 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Ekoeg
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ekoeg an!   Senden Sie eine Private Message an Ekoeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ekoeg

Beiträge: 18
Registriert: 26.07.2011

erstellt am: 07. Feb. 2012 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

bei folgenden Fehlermeldung bin ich auf Unterstützung angewiesen.
THE PRONY MATERIAL PARAMETERS FOR MATERIAL DECKE COULD NOT BE DETERMINED WITHIN THE PRESCRIBED TOLERANCE OF 1.00000E-02

Weiss jemand wo und wie ich die 'PRESCRIBED TOLERANCE' definieren bzw. verändern kann?

Gruß
Ekoeg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 07. Feb. 2012 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ekoeg 10 Unities + Antwort hilfreich

Schau mal im Keyword Reference Manual bei *Viscoelastic.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ekoeg
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ekoeg an!   Senden Sie eine Private Message an Ekoeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ekoeg

Beiträge: 18
Registriert: 26.07.2011

erstellt am: 07. Feb. 2012 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mustaine,

danke für die schelle Antwort.
Jedoch habe ich immer noch ein problem mit folgender Warnung.
*VISCOELASTIC,TIME=FREQUENCY DATA, ERRTOL = 0.1, NMAX=10

***WARNING: A MAXIMUM OF 5 PRONY TERMS CAN BE CALIBRATED FOR MATERIAL BINDER
            WITH THE TEST DATA PROVIDED. NMAX WILL BE SET TO 5 FOR THIS
            CALIBRATION.
Kann mir jemand sagen, warum nur 50% der eingegebenen Werte berücksichtigt werden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Goldstein
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Goldstein an!   Senden Sie eine Private Message an Goldstein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Goldstein

Beiträge: 970
Registriert: 21.01.2005

erstellt am: 07. Feb. 2012 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ekoeg 10 Unities + Antwort hilfreich

Scheinbar hast Du zuwenig Testdaten eingegeben für den gewünschten Ansatzgrad

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ekoeg
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ekoeg an!   Senden Sie eine Private Message an Ekoeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ekoeg

Beiträge: 18
Registriert: 26.07.2011

erstellt am: 07. Feb. 2012 17:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe leider immer noch ein Problem mit dem Material.

Bei 20 eingegebenen Datensätzen werde 10 berücksichtigt und als
Final Results bekomme ich
Best fit occurs for the    7-term fit with rmserror    3169.994

Bei 10 eingegebenen datensätzen werden 5 berücksictigt und als
Final Result bekomme ich
Best fit occurs for the    2-term fit with rmserror    2468.974

Hat jemand einen Tipp wie dieser hohe root-mean-square-error zustande kommt, bzw. welche einheit ich eventuell anpassen muss?

Gruß
Ekoeg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz