Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Gewebesimulation mit Abaqus

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gewebesimulation mit Abaqus (1155 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
rifleb
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von rifleb an!   Senden Sie eine Private Message an rifleb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rifleb

Beiträge: 18
Registriert: 01.09.2011

Windows 7
Abaqus 6.11-1

erstellt am: 06. Nov. 2011 18:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich bin zurzeit dabei, ein Laminat aus drei (0°/90°)-Gewebelagen (Körpergewebe) zu simulieren. Ich wollte das eigentlich zuerst aus UD-Schichten aufbauen, jedoch ist dann das Laminat ja nicht mittensymmetrisch, wodurch nach CLT Scheiben-Platten-Koppelmatrix B nicht komplett Null ist. In Realität würde ich aber schon sagen, dass das Laminat mittensymmetrisch ist, da sich ja die Kett- und Schussfäden kreuzen. Deshalb wollte ich fragen, ob jemand von euch Literatur dazu kennt und vielleicht auch Tipps, wie man ein dreilagiges Gewebelaminat am besten in Simulation abbildet.   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 08. Nov. 2011 00:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rifleb 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich verstehe die Frage nicht. Du kannst doch diverse anisotrope Materialien anlegen und diese mit beliebigen Orientierungen schichten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rifleb
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von rifleb an!   Senden Sie eine Private Message an rifleb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rifleb

Beiträge: 18
Registriert: 01.09.2011

Windows 7
Abaqus 6.11-1

erstellt am: 12. Nov. 2011 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, meine Frage war nicht präzise. Aber nicht präzise gerade deshalb, weil ich in der Thematik noch nicht ganz durchblicke. Mich interessiert eigentlich, ob jemand von euch ein gutes Buch zur Modellierung und Simulation eines Laminats aus Gewebeschichten kennt.

[Diese Nachricht wurde von rifleb am 12. Nov. 2011 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von rifleb am 12. Nov. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micbeck
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von micbeck an!   Senden Sie eine Private Message an micbeck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micbeck

Beiträge: 2
Registriert: 27.10.2011

erstellt am: 01. Dez. 2011 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rifleb 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich wollte genau das gleiche Gewebe simulieren. Hab ewig gesucht eine Möglichkeit zu finden, musste mich aber dann damit begnügen 2 UD-Schichten zu nehmen, was auch um qualitativ Spannungsverläufe auszuwerten legitim ist. Wenn trotzdem jemand eine Möglichkeit kennt wär ich auch interessier.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz