Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Vernetzung mit seedEdgeByBias im Script

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Vernetzung mit seedEdgeByBias im Script (1449 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
gultimore
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von gultimore an!   Senden Sie eine Private Message an gultimore  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gultimore

Beiträge: 9
Registriert: 23.07.2010

erstellt am: 26. Okt. 2011 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

ich wollte anfragen, ob man nun irgendwie den Befehl seedEdgeByBias im Pythonscript sinnvoll verwenden kann.

In der Anleitung steht
Note:  You cannot determine from the Abaqus Scripting Interface which end is which. However, Abaqus/CAE displays the orientation of the bias when the edge is picked.

und im Internet habe ich auch nur gefunden, dass es nicht geht: http://old.nabble.com/biased-mesh-definition-in-a-script-td26442410.html

Da dieser Eintrag im Internet aber von 2009 ist, wollt ich fragen, ob sich irgendwas geändert hat

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 26. Okt. 2011 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gultimore 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Manual von v6.11 steht jetzt folgendes:
Code:

Note:  You can determine which end is which by the order of the vertex indices returned by “getVertices,” Section 7.3.8.

Sprich, du kannst dir alle notwendigen Informationen per Script ermitteln.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gultimore
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von gultimore an!   Senden Sie eine Private Message an gultimore  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gultimore

Beiträge: 9
Registriert: 23.07.2010

erstellt am: 31. Okt. 2011 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sry für die späte Antwort

Danke, weiß ich Bescheid und werde mir Version 6.11 besorgen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stephan.Lange
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Stephan.Lange an!   Senden Sie eine Private Message an Stephan.Lange  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stephan.Lange

Beiträge: 3
Registriert: 08.11.2011

erstellt am: 08. Nov. 2011 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gultimore 10 Unities + Antwort hilfreich

Es besteht auch die Möglichkeit dies mit der Version 6.10 eindeutig hinzubekommen. Dazu muss man wissen, an welchen Vertex der normalized curve parameter 1 und an welchem dieser Null ist. Dazu hilft einem die Dokumentation von 6.11 weiter. Entsprechend dieser Notation kann dann bei der Funktion seedEdgeByBias entweder das Attribute end1Edge oder end2Edge verwendet werden, je nachdem, wo die kleinsten Elemente sitzen sollen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz