Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Contact Stabil=1 wesentlich steifer als no Stabil

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Contact Stabil=1 wesentlich steifer als no Stabil (806 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Sherman123
Mitglied
Kunststofftechniker


Sehen Sie sich das Profil von Sherman123 an!   Senden Sie eine Private Message an Sherman123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sherman123

Beiträge: 181
Registriert: 22.02.2011

erstellt am: 25. Okt. 2011 21:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es handelt sich um:
Dynamic Implicit
elasti-plastic Materialmodell
Kontaktsimulation (große Teile des Modells im Kontakt)
C3D4 Elemente (fein vernetzt; Slave wesentlich feiner)
Surface-to-surface Kontakt
Surface Smoothing
Reibung: Tangential-0.25; Normal-Hard-Contact-->Penalty--Nonlinear
Friction Onset Immediate
Automatic Stabilization FActor=1 (nur Kontaktstabilisation)

Mit aktivierter Kontatkstabilisierung erhalte ich Auflagerkräfte von 600 N; ohne Kontaktstabilisierung erhalte ich Auflagerkräfte von in etwa 500 N.

Bei meiner relativ einfachen Referenzgeometrie kann ich mir aussuchen, ob ich die automatischen Contact Controls verwende oder nicht. Bei einigen anderen Geometrien im Rahmen dieses Projekts ist die Simulation (zum Teil) auf die Kontaktstabilisierung angewisen.

Ist so eine große Differenz (+20%) erklärbar? Hat noch jemand genau so ein Verhalten beobachtet? Ist es generell ratsam, auf eine Stabilisierung zu verzichten?

[Diese Nachricht wurde von Sherman123 am 25. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 26. Okt. 2011 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sherman123 10 Unities + Antwort hilfreich

Der default von 1 muss nicht für jedes Modell der beste Wert sein. Schon mal probiert was passiert wenn du 0.1, 0.01 oder 0.001 verwendest.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sherman123
Mitglied
Kunststofftechniker


Sehen Sie sich das Profil von Sherman123 an!   Senden Sie eine Private Message an Sherman123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sherman123

Beiträge: 181
Registriert: 22.02.2011

erstellt am: 26. Okt. 2011 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deine Antwort.
Das werde ich Mal ausprobierenn.

Ich war bisher immer der Meinung, dass eine Stabilisierung nicht schadet, solange nicht überstabilisiert wird. (Kovergenzgeschwindigkeit)

Gilt grundsätzlich: Je kleiner die Stabilisierung, desto besser das Ergebnis?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 26. Okt. 2011 14:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sherman123 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es keinen Grund zum stabilisieren gibt, sollte man es weg lassen.

Wenn es einen Grund gibt, dann muss man natürlich dafür Sorge tragen dass diese künstliche Energie so klein ist, dass sie keinen signifikanten Einfluss aufs Ergebnis hat.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sherman123
Mitglied
Kunststofftechniker


Sehen Sie sich das Profil von Sherman123 an!   Senden Sie eine Private Message an Sherman123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sherman123

Beiträge: 181
Registriert: 22.02.2011

erstellt am: 26. Okt. 2011 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Okay - meine Referenzgeometrie ist relativ schnell durch.
Auch eine automatische Kontaktstabilisierung mit einem Faktor von 0.1 erhöht die Auflagerkräfte auf 512N.

Stabilisation deaktiviert - 498 N
Faktor 0.1 512 N
Faktor 1 600 N

 

Zitat:
Wenn es einen Grund gibt, dann muss man natürlich dafür Sorge tragen dass diese künstliche Energie so klein ist, dass sie keinen signifikanten Einfluss aufs Ergebnis hat.
Die Gültigkeit der Stabilisierung im Step kann ich noch relativ einfach überprüfen. (Energiemethode) Aber für eine kleinvolumige Kontaktstabilisierung kenne ich kein Kriterium - bzw. hätte ich nicht gedacht, dass der Einfluss so groß ist.

Ärgerlich ist, dass nun die Vergleichbarkeit meiner verschiedenen Geometrien beim Teufel ist.


EDIT:
Kommen hier vielleicht irgendwelche negativen Kopplungseffekte zum Tragen? (z.B.: Surface-Smoothing in Zusammenhang mit Contactstabil)
Hat sonst schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

[Diese Nachricht wurde von Sherman123 am 26. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sherman123
Mitglied
Kunststofftechniker


Sehen Sie sich das Profil von Sherman123 an!   Senden Sie eine Private Message an Sherman123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sherman123

Beiträge: 181
Registriert: 22.02.2011

erstellt am: 27. Okt. 2011 20:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Default-ContactControls: Mit ein wenig Nacharbeit am Modell in Verbindung mit dem ca. 10-fachen Rechenaufwand habe ich nun schon ein paar neue Ergebnisse erhalten.

Probleme bereitet mir eine µ=0 Simulation. Diese läuft nur schleppend. Hat vielleicht irgendjemand einen Tipp für mich?

Mit aktivierter Stabilisierung lief die Simulation ohne Probleme rasch durch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 28. Okt. 2011 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sherman123 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann verwende doch Stabilisierung oder Reibung. Du musst halt nur aufpassen dass du Koeffizienten wählst, die deine Ergebnisse nicht verfälschen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz