Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  ALE adaptive meshing

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ALE adaptive meshing (2279 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
arti19
Mitglied
Wirtsch.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von arti19 an!   Senden Sie eine Private Message an arti19  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arti19

Beiträge: 37
Registriert: 27.04.2011

erstellt am: 03. Mai. 2011 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich möchte einen Risswachsrum simulieren. Dafür brauche ich eine kontinuierliche Vernetzung, d.h. sobald der Riss um eine vordefinierte Länge wächst, muss es erneut vernetzt werden.

Ich bin hierfür auf ALE adaptive meshing zugestoßen.
Hat jemand Erfahrung damit?
Kann mir jemand beschreiben, wie das funktioniert?
Wie soll ich es im Abaqus einstellen, wenn ich an der Rissspitze eine feinere Vernetzung haben möchte?

Ich würde mich freuen, wenn jemand mir ein etwas "detailliertes" Vorgehen beschreibt. 


Vielen Dank   

[Diese Nachricht wurde von arti19 am 03. Mai. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rill
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rill an!   Senden Sie eine Private Message an Rill  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rill

Beiträge: 169
Registriert: 11.05.2006

erstellt am: 03. Mai. 2011 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arti19 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus!

Ich mache zur Zeit Umformsimulationen mit ALE und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Im Prinzip ist der Setup für erste ALE-Versuche recht einfach und im Manual gut beschrieben. Aufpassen musst Du, dass Du nicht mehr general contact verwenden kannst, sondern alle Kontaktpaare einzeln definieren musst (Wenn Du das nicht ohnehin schon gemacht hast).

Allerdings, um Bezug auf Dein Problem zu nehmen: ALE kann keine zusätzlichen Elemente erzeugen, sondern verschiebt die vorhandenen Knoten (je nach gewähltem Parametersatz) so, dass sich die Netzverzerrung in Grenzen hält. Echtes Neuvernetzen gibt's nur bei impliziter Rechnung.
Dementsprechend würde ich ALE an Deiner Stelle einfach mal ausprobieren und sehen ob Du damit arbeiten kannst.

Wie gesagt: Anleitung findet sich im Handbuch, die default-Werte sollten für den Anfang ganz brauchbar sein 

------------------
You call yourself a "wizzard" and you can't even spell???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arti19
Mitglied
Wirtsch.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von arti19 an!   Senden Sie eine Private Message an arti19  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arti19

Beiträge: 37
Registriert: 27.04.2011

erstellt am: 03. Mai. 2011 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

"Echtes Neuvernetzen gibt's nur bei impliziter Rechnung."

Wie geht diese Neuvernetzung? Was brauche ich dafür?

Ich brauche eine Neuvernetzung, weil ich im Bereich der Rissspitze ständig den K-Faktor bzw. den J-Integral ermitteln brauche.

Ich bin mit Abaqus ein Anfänger, deswegen Sorry für vielleicht "einfache" Fragen!!! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rill
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rill an!   Senden Sie eine Private Message an Rill  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rill

Beiträge: 169
Registriert: 11.05.2006

erstellt am: 03. Mai. 2011 18:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arti19 10 Unities + Antwort hilfreich

Da befürchte ich, muss ich Dich abermals auf das Handbuch verweisen...

------------------
You call yourself a "wizzard" and you can't even spell???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz