Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  vorläufigen thermischen Step

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   vorläufigen thermischen Step (418 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
DaniBa
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von DaniBa an!   Senden Sie eine Private Message an DaniBa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DaniBa

Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2010

erstellt am: 18. Nov. 2010 21:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo mit einander,

ich habe ein kleines Probleme, ich will vor der mechanischen Untersuchung die thermischen Spannungen einer Composite STruktur analysieren und diese dann weiter nutzen.

ich hab ein quaderförmiges Bauteile. Wie bedinge ich dort am besten die Freikörperbewegung während der thermischen Analyse und wie übergebe ich den Spannungszustand in den zweiten mechanischen Step. Ich dachte ich mache das über die option der nicht linearen Geometrie.

Danke für die Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thephile
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von thephile an!   Senden Sie eine Private Message an thephile  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thephile

Beiträge: 30
Registriert: 23.03.2010

erstellt am: 19. Nov. 2010 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DaniBa 10 Unities + Antwort hilfreich

Das hört sich stark nach einer entkoppelten thermo-mechanischen Berechnung an. Schau mal in die Doku "Sequentially Coupled Thermal-Stress Analysis" Analysis Users Manual Vol II:Analysis V6.4 S. 6.5.3-1 an.

Im Grunde rechnest Du in einem ersten Lauf lediglich deine Knotentemperaturen (Field-Output: NT). Für dem zweiten Lauf kopierst Du dein Modell und fügst das berechnete Temperaturfeld (.odb-Datei) als Predefined Field ein. Im Field-Output gibst Du nun deine gewünschten Größen (z.B. TEMP, U, S) ein und startest den Job.

Beachten solltest Du auf jeden Fall, dass dieses Vorgehen nur dann gilt, wenn sich die Vernetzung nicht wesentlich ändert. Ist dies der Fall, bspw. bei der Simulation eines Massivumformprozesses, musst Du das Netz entsprechend anpassen.

[Diese Nachricht wurde von thephile am 19. Nov. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DaniBa
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von DaniBa an!   Senden Sie eine Private Message an DaniBa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DaniBa

Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2010

erstellt am: 19. Nov. 2010 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich habe die entsprechenden Kapitel bereits gelesen gehabt. Das problem ist, dass ich eignetlich nur den Spannungszustand als Anfangszustand der mechanischen Analyse haben will.
Denn dich will an sich nicht die thermischen Verschiebungen haben, weil ich eine mech. Last mittels Verschiebung am Ende auf bringe. Ich mache damit Delaminations untersuchungen.
Wenn ich die odb file über predefined fiel als "inertia" benutze geht das jedoch nur als initial, dazu werden dort doch auch die Verschiebungen geladen und nciht nur die Spannungen oder ist es so wenn ich im field output nur die spannungen ausgebe auch nur die spannungen weiter verwendet werden?

danke trotzdem für die hilfe bisher

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz