Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Krafteinleitung/Anfängerfrage

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Krafteinleitung/Anfängerfrage (1759 mal gelesen)
Odybukide
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Odybukide an!   Senden Sie eine Private Message an Odybukide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Odybukide

Beiträge: 61
Registriert: 01.08.2007

erstellt am: 14. Jul. 2010 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich möchte mich in Abaqus einarbeiten. Diesbezüglich habe ich entsprechende Tutorials bzw. das CAE Benutzerahndbuch gefunden. Die grundsätzliche Vorgehensweise zur Nutzung der CAE-Umgebung ist mir dadurch klar geworden.
Als Übun möchte ich nun eine Platte modellerien die am gesamten Rand eingespannt ist und in deren Mitte eine Kraft angreift. Die Modellierung der Platte, Materialzuweisung etc. kann ich umsetzen. Nur bekomme ich es nicht hin, die Kraft in der Mitte angreifen zu lassen. Ich kann immer nur Randpunkte auswählen.
Leider sind bei den hier vorgestellten Tutorials viele der Seiten nicht mehr online.
Falls mir also jemand eine Anleitung geben könnte, wie man eine Kraft an einem beliebigen Punkt ansetzt wäre mir auch schon geholfen.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vw-student
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von vw-student an!   Senden Sie eine Private Message an vw-student  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vw-student

Beiträge: 529
Registriert: 07.06.2005

IDEAS 12m4
ABAQUS/CAE 6.10-1
ADAMS MD R3
Matlab R2007a
Mathcad 14

erstellt am: 14. Jul. 2010 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Odybukide 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo.
Zunächst einmal willkommen bei den Simulanten und Glückwunsch zu deinen ersten Schritten in ABAQUS.
Wenn du in ABAQUS geometriebasiert arbeitest, kannst du lediglich an geometrischen Größen Lasten einleiten. Möchtest du also genau in der Mitte deiner Platte eine Last einleiten, so musst du dort einen geometrischen Punkt erzeugen. Dies kannst du über eine Partition erledigen.
Im Part Modul auf Partition Face (wenn du ne Fläche partitionieren willst) oder auf Partition Cell (Volumen partitionieren) gehen und die gewünsche Option wählen. Ist eigentlich relativ selbsterklärend.
Und wenn nicht, dann weißt du ja jetzt wo du fargen kannst bzw nach was du in der Hilfe suchen musst.
Viel Erfolg.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Odybukide
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Odybukide an!   Senden Sie eine Private Message an Odybukide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Odybukide

Beiträge: 61
Registriert: 01.08.2007

erstellt am: 15. Jul. 2010 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Danke für die schnelle Antwort. Die Partionserstellung ist im Grundsatz ja wirklich selbsterklärend. Nur habe ich jetzt eine weitere Detailfrage: Wie ist denn die Vorgehensweise, wenn ich an einem beliebigen Punkt einer Fläche oder eines Volumens eine Partition zur Krafteinleitung erstellen will? Müsste ich dann erst eine der Berandungslinien entsprechend unterteilen um die Punkt zu erhalten mit denen ich die Teilungseben aufspanne?Beispiel: Ich habe eine Platte 50x50mm und will bei x=48.53 und Y=29.78 mittels Partition einen Punkt erstellen?
Ausserdem wird der Hinweis gegeben, dass ich geometriebasiert arbeite-was ist denn die alternative Vorgehensweise?

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz