Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Berechnung von Linearführung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Berechnung von Linearführung (1904 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
saj
Mitglied
Konstrukteur mech. Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von saj an!   Senden Sie eine Private Message an saj  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für saj

Beiträge: 45
Registriert: 02.10.2007

Software:
SolidWorks 2012
ANSYS Professional NLS 14.0
ANSYS DesignModeler
ANSYS SolidWorks Schnittstelle
Hardware:
HP Workstation Z600

erstellt am: 01. Apr. 2010 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


BildRolle.pdf

 
Hallo,
ich möchte eine Führung in Abaqus berechnen (Im Prinzip die Herztsche Pressung). Das heißt eine Rolle mit einer V-Nut läuft auf einer Schiene und kann sowohl die Radialen als auch die axialen Kräfte aufnehmen (siehe Bild im Anhang).

Weil ich Anfänge in FEM bin folgende Fragen:
Worauf muss ich da besonders aufbassen und wie gehe ich am besten vor, sodass richtige Ergebnisse herauskommen.

Es ist so, dass die Rolle am V leicht ballig gedreht ist, somit entsteht eigentlich nur an zwei Punkten ein Kontakt zur Schiene. Die Vernetzung hätte ich mit Tetraeder gemacht. An den Kontaktbereichen mit einem sehr feinen Netz. Dann gibt es ja bei den Interactions die verschiedenen adjust Optionen, um SlaveKnoten auf die Masterfläche zu ziehen. Welche Auswahl sollte hier getroffen werden.

Gibt es sonst noch Sachen auf die ich aufpassen muss. Oder sollte man das ganz ander machen.

mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

saj
Mitglied
Konstrukteur mech. Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von saj an!   Senden Sie eine Private Message an saj  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für saj

Beiträge: 45
Registriert: 02.10.2007

erstellt am: 12. Apr. 2010 06:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich hätte noch eine andere Frage:

Wie kann ich in Abaqus eine gehärtete Oberfläche (mit Eindringtiefe und Härte) und eine Oberflächenrauigkeit angeben.

mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HerrHansen
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von HerrHansen an!   Senden Sie eine Private Message an HerrHansen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerrHansen

Beiträge: 257
Registriert: 03.12.2005

Abaqus/CAE 6.3 bis 6.12

erstellt am: 13. Apr. 2010 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für saj 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von saj:
Hallo,

ich hätte noch eine andere Frage:

Wie kann ich in Abaqus eine gehärtete Oberfläche (mit Eindringtiefe und Härte)


So eine Funktion gibt es nicht. Du könntest höchstens versuchen, den Randschichtelementen (die dann eben die Höhe der Eindringtiefe haben) ein anderes Material zuzuweisen. Allerdings müsstest du dann dir irgendeine Umrechnung von "Härte" nach "E-Modul" einfallen lassen.

Zitat:
Original erstellt von saj:

und eine Oberflächenrauigkeit angeben.

Wofür?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz