Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Explizit: Kinetische Energie

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Explizit: Kinetische Energie (1860 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Sigbert98
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sigbert98 an!   Senden Sie eine Private Message an Sigbert98  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sigbert98

Beiträge: 48
Registriert: 26.02.2009

erstellt am: 27. Nov. 2009 13:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!

Ich würde gern meine Berechnungen kontrollieren, die ich mit Abaqus-Explizit durchgeführt habe. In der Hilfe wird dazu folgendes empfohlen:

1) Die insgesamte Energie (ETOTAL) soll konstant bleiben oder nur gering schwanken ("close to a constant")
2) Die "künstliche Energie", z.B. die Artificial Strain Energy (ALLAE) soll viel kleiner als die "wahre" Energie, wie z.B. die Dehnungsenergie (ALLSE) und die kinetische Energie (ALLKE) sein.
3) In einer quasi-statischen Analyse soll die kinetische Energie viel kleiner als die strain energy (ALLIE) sein.

Die Kriterien 2) und 3) halte ich ein. Bei Kriterium 1) bin ich mir leider unsicher. Die insgesamte Energie ist bis ca. 20% der Berechnung ungefähr Null. Danach steigt sie auf einen Wert von ca. 0.45 an. Insgesamt ist die Energie also nicht konstant. Hängt dieser Anstieg eventuell mit der Amplitude (smooth step) zusammen?

Ich wäre euch für eure Meinungen sehr dankbar!

Schönes Wochenende!
Sigbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 01. Dez. 2009 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sigbert98 10 Unities + Antwort hilfreich

Ist der Wert 0.45 groß oder klein in deinem Modell? Wenn deine einzelnen Energien generell recht groß sind, dann dürfte diese Abweichung von null beim aufsummieren ein kleiner num. Fehler sein und könnte somit ignoriert werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz