Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Kontaktformulierung Abaqus / Standard

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kontaktformulierung Abaqus / Standard (1235 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Bender1981
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Bender1981 an!   Senden Sie eine Private Message an Bender1981  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bender1981

Beiträge: 50
Registriert: 10.10.2006

erstellt am: 31. Mrz. 2009 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

hätte gern ,wenn möglich, einen Leitfaden zur Kontaktdefinition in Abaqus/Standard.

Ich meine wie muss/sollte ein Kontakt mit mehreren Paaren Modelliert sein?

Ich denke bei der Modellierung mit Shellelementen muss die Bautailstärke berücksichtigt werden (Abstand der Shellelemente), sowie die Elementgröße (Master/Slave). Habe schon einiges ausprobiert, aber komme nicht so recht auf den "grünen Zweig".

Ich vernetze mit Hypermesh und gebe die Befehle in dem Abaqusdeck direkt ein. Kann also nicht mit Abaqus/CAE arbeiten.

Habe schon versuch mit dem "Generel Contact" zu arbeiten (6.8 EF).
Aber auch hier funktioniert es einfach nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

milasan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von milasan an!   Senden Sie eine Private Message an milasan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für milasan

Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2007

erstellt am: 31. Mrz. 2009 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bender1981 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bender,

ich denke, einen Leitfaden wird Dir niemand liefern können - ausser dem Getting Started Guide und den Schulungsunterlagen von Abaqus.

Was genau funktioniert denn bei Dir nicht?

Gruß,
M.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bender1981
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Bender1981 an!   Senden Sie eine Private Message an Bender1981  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bender1981

Beiträge: 50
Registriert: 10.10.2006

erstellt am: 01. Apr. 2009 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo milasan,

bin leider noch nicht in den Genuss der Abaqusschulung gekommen.
Ich versuche einen Zylinder, der mit Spannbändern (werden nicht vorgespannt) auf einer Traverse fixiert ist zu rechenen. Ich habe bereits einen Penetrationscheck durchgeführt und arbeite mit "General Contact". Leider bekomme ich folgtende Fehlermeldung:

***WARNING: SOLVER PROBLEM. NUMERICAL SINGULARITY WHEN PROCESSING NODE 46315
            D.O.F. 2 RATIO = 1.05716E+014.

Ich habe mir den Knoten angeschaut und diese befindet sich zwischen Spannband und Zylinder.
Randbedingen sind meines Wissens auch OK.

Irgendwelche Tipps?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bender1981
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Bender1981 an!   Senden Sie eine Private Message an Bender1981  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bender1981

Beiträge: 50
Registriert: 10.10.2006

erstellt am: 01. Apr. 2009 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe probiert, den Zylinder durch eine "weiche" Feder an dem System anzubinden (im Sinne der Kontaktfindung). Leider besteht immernoch das gleiche Problem.
Werde mal versuchen den Kontakt manuell zu definieren.

Gruß Bender1981

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Goldstein
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Goldstein an!   Senden Sie eine Private Message an Goldstein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Goldstein

Beiträge: 970
Registriert: 21.01.2005

erstellt am: 01. Apr. 2009 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bender1981 10 Unities + Antwort hilfreich

Kannst Du das Input-File hier einstellen ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz