Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Eingeprägte Verschiebung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Eingeprägte Verschiebung (717 mal gelesen)
kalisto12
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von kalisto12 an!   Senden Sie eine Private Message an kalisto12  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kalisto12

Beiträge: 32
Registriert: 10.02.2005

erstellt am: 12. Feb. 2009 13:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Bei meinem aktuellen Projekt soll ich für ein Gelenk untersuchen bei welcher Kraft sich die Verbindung löst. Neben der Berechnung mit angreifender Kraft versuche ich nun als zusätzliche Lösung eine Verschiebung einzuprägen (unter Load - Boundary Condition). Mein Problem ist nun bei der Auswertung, das ich zwar grafisch alles korrekt sehe, aber nun nicht weiß wie ich auf die Kraft komme, die für die Verschiebung notwendig ist bzw. ob das überhaupt geht.

Falls jemand eine Idee hat wäre ich sehr dankbar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3357
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 12. Feb. 2009 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kalisto12 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du Verschiebungen vorgibst, findest du in den Variablen RF (RFmag, RF1, RF2, usw.) die jeweiligen Kräfte die notwendig waren um diese Verschiebung zu bewirken.

Wenn du die Verschiebung an mehreren Knoten vorgegeben hast, musst du natürlich deren Werte von RF aufsummieren (z.B. via Report oder XY Daten) um eine Gesamtkraft zu erhalten.


Nachtrag: RF = Reaction Force

[Diese Nachricht wurde von Mustaine am 12. Feb. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kalisto12
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von kalisto12 an!   Senden Sie eine Private Message an kalisto12  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kalisto12

Beiträge: 32
Registriert: 10.02.2005

erstellt am: 16. Feb. 2009 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hat geklappt - Danke für die Antwort!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz