Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Zellen in Abaqus Explicit deaktivieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zellen in Abaqus Explicit deaktivieren (963 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Rudi1983
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Rudi1983 an!   Senden Sie eine Private Message an Rudi1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rudi1983

Beiträge: 3
Registriert: 18.12.2008

erstellt am: 18. Dez. 2008 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

ich möchte mit Abaqus Explicit das Eindringen eines Rohres in einen Bodenkörper simulieren. Dazu sollen die entsprechenden Bodenelemente unterhalb des Rohres beim Absenken von Step zu Step enfernt werden. In Abaqus explicit habe ich es mit "*Model change, Remove" versucht und ständig Fehlermeldungen bekommen. Daher die Frage, ist das mit "*Model change" in Abaqus Explicit überhaupt möglich bzw. was gäbe es ansonsten noch für Möglichkeiten die Entsprechenden Bodenelemente auszuschalten?

Vielen Dank für eure Hilfe
Rudi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hempres
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hempres an!   Senden Sie eine Private Message an hempres  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hempres

Beiträge: 84
Registriert: 30.06.2008

erstellt am: 18. Dez. 2008 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rudi1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
warum benutzt du kein Schädigungsmodell mir entsprechender Löschung der Elemente, wenn diese komplett geschädigt sind.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rudi1983
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Rudi1983 an!   Senden Sie eine Private Message an Rudi1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rudi1983

Beiträge: 3
Registriert: 18.12.2008

erstellt am: 18. Dez. 2008 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Problem ist, die Bodenzellen sollen erst deaktiviert werden und danach soll das Rohr abgesenkt werden. Das Rohr wird immer nur um das Maß abgesenkt, was im Boden durch die Zelldeaktivierung an Freiraum entstanden ist.

Trotzdem Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hempres
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hempres an!   Senden Sie eine Private Message an hempres  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hempres

Beiträge: 84
Registriert: 30.06.2008

erstellt am: 18. Dez. 2008 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rudi1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Ah ok,
da weiß ich auch nicht weiter.
Kannst Du vielleicht noch erklären welchen Sinn das ganze hat :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

milasan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von milasan an!   Senden Sie eine Private Message an milasan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für milasan

Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2007

erstellt am: 19. Dez. 2008 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rudi1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Rudi,

Hm, phsikalisch ist das nicht, wenn Elemente einfach so verschwinden. Ein Modell mit Schädigung der Elemente, Kompaktierung oder Verdrängung des Bodens wäre wohl realistischer und vielleicht auch eher zu modellieren. Wie wäre es mit CEL?
Was genau passiert den in Wirklichkeit zwischen Deinem Rohr und dem Boden? Zaubert das Rohr den Boden einfach weg? ;-)

Gruß,
M.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 19. Dez. 2008 12:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rudi1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Tja, wie wäre es mit dem Trick:
- erstelle ein Versagenskriterium mit element deletion für deine Bodenelemente und stelle es ggf. sehr sensibel ein
- erstelle einen zweiten Körper der Kontakt mit deinem Boden aufnehmen kann
- drücke mit diesem Körper auf die gewünschten Elemente um sie zum versagen und deaktivieren zu bringen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rudi1983
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Rudi1983 an!   Senden Sie eine Private Message an Rudi1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rudi1983

Beiträge: 3
Registriert: 18.12.2008

erstellt am: 19. Dez. 2008 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also der Vorgang sieht wie folgt aus:
Das Rohr steht auf dem Boden und wird dort vertikal gehalten. Dann wird von innen der Boden abgebaut und nach dem Entfernen des Bodens wird das Rohr um dieses Maß heruntergelassen. Dieser Zyklus wiederholt sich dann...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz