Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Abbruch der Berechnung!

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abbruch der Berechnung! (1490 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Bastimb
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bastimb an!   Senden Sie eine Private Message an Bastimb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bastimb

Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2008

erstellt am: 17. Dez. 2008 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hilfe!
Nach dem starten des Jobs bekomme ich folgende Fehlermeldung:
The job input file "Job-2.inp" has been submitted for analysis.
Traceback (most recent call last):
  File "Python/monitorMechanism.py", line 285, in read
UnicodeDecodeError: 'utf8' codec can't decode bytes in position 90-91: invalid data

Mit Python kenn ich mich leider gar nicht aus.

Der Daten Check ist aber erfolgreich. Ich benutze Abaqus/Standard 6.7-1 für die Berechnung.
Das Model ist ziemlich groß (369103 Elemente) ist das vielleicht der Grund, oder kann es an einem Temperatursprung, den ich zum aufbringen einer Vorspannkraft eingebracht habe, liegen?

Außerdem hab ich das Problem, dass sich der Kontakt zum License Manager trennt wenn ich die Berechnung längere Zeit laufen lasse (z.B. über Nacht) und nicht damit arbeite.
Wenn ich dann irgendwann weiterarbeite, wird folgende Meldung angezeigt:
Application restarted after 80 minutes of idle time; the license will be checked within the next 3 minutes.
Wird der Job deshalb abgebrochen oder wegen der oben stehenden Fehlermeldung?
Die License beziehe ich von einem Zentralen Server meiner UNI.

Hoffentlich weis jemand bescheid oder hatte ein ähnliches Problem!
Danke schon mal für eure Hilfe!
Basti

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

milasan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von milasan an!   Senden Sie eine Private Message an milasan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für milasan

Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2007

erstellt am: 17. Dez. 2008 18:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bastimb 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bastimb,

schau mal, ob Du für den Namen des Jobs Umlaute (ä,ü,ö,ß) verwendet hast. Das ist nicht erlaubt.

Gruß,
M.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bastimb
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bastimb an!   Senden Sie eine Private Message an Bastimb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bastimb

Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2008

erstellt am: 18. Dez. 2008 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

das mit den Umlauten ist es nicht. Ich hab alle Jobs als Versuch1 oder Versuch2 usw. bezeichnet.
Aber könnte es vielleicht sein, dass ein Part, das ich als sat Datei importiert habe eventuell Probleme macht?

trotzdem Danke
Basti

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

milasan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von milasan an!   Senden Sie eine Private Message an milasan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für milasan

Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2007

erstellt am: 18. Dez. 2008 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bastimb 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bastimb,

dann versuche mal, den Job von Hand abzuschicken: "abaqus job=...".

Gruß,
M.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bastimb
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bastimb an!   Senden Sie eine Private Message an Bastimb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bastimb

Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2008

erstellt am: 19. Dez. 2008 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
Nach langer Suche hab ich jetzt den Fehler gefunden!
Ich hatte in einem Oberflächennamen eins Parts ein "ß" benutzt, dadurch war das Input-File fehlerhaft. Die Berechnung brach dann ab und die Licence wurde wieder zurückgegeben, weil sie lange nicht benutzt wurde.

Trotzdem Danke für die Hilfe!
Gruß Basti

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz