Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  AutoMesher in Abaqus CAE 6.7.3

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoMesher in Abaqus CAE 6.7.3 (390 mal gelesen)
Cosmicchaos
Mitglied
Konstrukteur / Berechner


Sehen Sie sich das Profil von Cosmicchaos an!   Senden Sie eine Private Message an Cosmicchaos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cosmicchaos

Beiträge: 49
Registriert: 24.08.2005

ABAQUS 6.8.1
CAE
16 GB RAM
Windows XP 64

erstellt am: 18. Jan. 2008 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe ein Modell mit sehr vielen Blechteielen, die aber als Volumes mit Hexaedern vernetzt werden sollen.
Es gibt auf der Support-Site von Abaqus ein Tool "AutoMesher", mit dem man solche Probleme lösen kann. Leider vernetzt das Tool automatisch jedes Teil mit linearen Tetraedern.

Wie kann ich die Elementgröße und Form in diesem Tool einstellen? Wäre schön, wenn jemand damit Erfahrung hätte. In der Beschreibung des AutoMeshers heisst es, dass die Werte genutzt werden, die in dem Plugin eingestellt sind, aber wo?

Vielen Dank

Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3357
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 18. Jan. 2008 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cosmicchaos 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe mir das mal angeschaut. Da das Plug-In im Klartext vorliegt, kannst du es einfach manipulieren und die Vernetzungstechnik auf Hex umstellen.

Öffne mal mit einem Editor die autoKernel.py
Such dann mal nach 'elemShape' um die richtige Zeile zu finden. Das müsste dann Zeile 351 sein. Dort findest du hinterlegt mit welcher Elementform und Elementtechnik vernetzt wird. Mach eine Sicherheitskopie der Zeile, kommentiere die Sicherheitskopie aus (mit #) und ändere bei der anderen Zeile die Elementform in HEX und die Technik in STRUCTURED. Nimm' den letzten Befehl allowMapped=mapOn 'raus.

Jetzt sollte es klappen. Ansonsten kannst du ja auch das Plug-In weiter nach deinen Wünschen anpassen.

Die Elementgröße die du in CAE vorgegeben hast sollte eigentlich berücksichtigt werden.

[Diese Nachricht wurde von Mustaine am 19. Jan. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz