Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Spannungen skalieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Spannungen skalieren (1350 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
langscheid
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von langscheid an!   Senden Sie eine Private Message an langscheid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für langscheid

Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2008

erstellt am: 12. Jan. 2008 18:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich bin noch Neuling auf dem Gebiet der Simulation. Vielleicht kann mir jemad helfen. Ich habe ein Bauteil simuliert und möchte mir nun Spannungen und Verschiebungen anzeigen lassen. Die angezeigten Werte sind aber viel zu hoch. Ist es möglich, die Spannungen und Verschiebungen zu skalieren, so dass zum Beispiel die größte entstandene Spannung nicht, wie angezeigt 200 ist, sondern nur 50?
Vielen Dank schon mal im Voraus!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

colt
Mitglied
Berechnungsingenieur Getriebebau / Student (berufsbegleitend)


Sehen Sie sich das Profil von colt an!   Senden Sie eine Private Message an colt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für colt

Beiträge: 107
Registriert: 26.03.2002

ProENGINEER 2001
----------
KISSsoft 04-2006

erstellt am: 12. Jan. 2008 18:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für langscheid 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich bin zwar auch noch neu, aber schau´n wir mal....

Möchtest Du nur die Farbskalierung im Ergebnisfenster ändern, oder den Wert der Spannungen allgemein? Bei letzteren möchte ich auf die Eingaben verweisen, vielleicht ein Einheitenfehler (Stichwort N/mm2 bei E-Modul, Nm-Drehmoment bei Last)?

MfG,
Thomas

------------------
Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben. (George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

langscheid
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von langscheid an!   Senden Sie eine Private Message an langscheid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für langscheid

Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2008

erstellt am: 12. Jan. 2008 22:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich würde ganz gerne den Wert der Spannung ändern. Ist das möglich?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas79
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Andreas79 an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas79

Beiträge: 134
Registriert: 16.12.2004

erstellt am: 13. Jan. 2008 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für langscheid 10 Unities + Antwort hilfreich

Es gibt mehrere Möglichkeiten: Einen neuen Output erzeugen Create Field from Field Output und anhand der Argumente die Spannung "neu berechnen" oder einfach die Last erniedrigen.

Es stellt sich mir allerdings die Frage, weshalb Ergebnisse geändert werden. Wenn die Spannungen zu hoch sind, dann ist die Lösung sicherlich nicht, dass die Spannungen einfach auf den gewünschten Wert skaliert werden.

[Diese Nachricht wurde von Andreas79 am 13. Jan. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 14. Jan. 2008 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für langscheid 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von langscheid:
Hallo,
ich bin noch Neuling auf dem Gebiet der Simulation. Vielleicht kann mir jemad helfen. Ich habe ein Bauteil simuliert und möchte mir nun Spannungen und Verschiebungen anzeigen lassen. Die angezeigten Werte sind aber viel zu hoch. Ist es möglich, die Spannungen und Verschiebungen zu skalieren, so dass zum Beispiel die größte entstandene Spannung nicht, wie angezeigt 200 ist, sondern nur 50?
Vielen Dank schon mal im Voraus!!

Willst du im Postprocessing nur den farblich markierten Bereich eingrenzen?
Dann wähle Options->Contour (oder Button)->Limits
Alles was außerhalb deiner Grenzen liegt wird dann grau dargestellt. Das kannst du über den Tab Color&Style->Spectrum auch ändern.

Wenn du deine Ergebnisse mit einem Faktor versehen willst, dann wähle wie erwähnt Tools->Create Field Output->From Fields (oder Button).

Vielleicht findest du auch folgendes hilfreich:
- Tools->View Cut->Create
- wähle dann einfach nur Shape=Isosurface; dann OK
- öffne den View Cut Manager: Button oder Tools->View Cut->Manager
- verschiebe an dem Regler deinen Ergebniswert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz