Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Materialversagen in ABAQUS Standard

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Materialversagen in ABAQUS Standard (2027 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Cosmicchaos
Mitglied
Konstrukteur / Berechner


Sehen Sie sich das Profil von Cosmicchaos an!   Senden Sie eine Private Message an Cosmicchaos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cosmicchaos

Beiträge: 49
Registriert: 24.08.2005

ABAQUS 6.8.1
CAE
16 GB RAM
Windows XP 64

erstellt am: 19. Dez. 2007 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich möchte gerne in Abaqus Standard ein Versagen von Elementen simulieren.
Genauer handelt es sich um einen Einpressvorgang einer Welle in eine Nabe.
Welle aus Stahl, Nabe Aluminium. Die elastisch/plastischen Materialdaten habe
ich aus Zugversuchen. Es hat sich aber gezeigt, dass sich in Realität beim Einschieben der Welle
ein Einzug bildet, d.h. eine Schicht Elemente im Nabeninnendurchmesser müsste in meinem Modell versagen um einen korrekten Kontaktdruck nach dem Einpressvorgang zu erhalten.

Kann ich z.B. nur über eine Bruchdehnung (hier ca. 5%) ein Versagen simulieren, und was wäre die richtige Materialformulierung dazu? (Benutze CAE und Ver.6.7.3, leider ohne Explicit)
Was ist der Unterschied von Cohesive zu "normalen" Elementen.

Bin für jede Hilfe dankbar

Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 19. Dez. 2007 17:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cosmicchaos 10 Unities + Antwort hilfreich

Da du nur Standard als Solver hast, kannst du nur bestimmte Versagenmodelle nutzen. Einen Überblick gibt es im Users Manual 19.1.1.

Dort steht, dass neben 'Progressive damage and failure for fiber-reinforced materials' in Standard noch folgendes geht:

In addition, Abaqus offers a concrete damaged model (“Concrete damaged plasticity,”  Section 18.5.3), dynamic failure models (“Dynamic failure models,”  Section 18.2.8), and specialized capabilities for modeling damage and failure in cohesive elements (“Defining the constitutive response of cohesive elements using a traction-separation description,”  Section 26.5.6) and in connectors (“Connector damage behavior,”  Section 25.2.7).

Du solltest dir also mal Kapitel 18.5.3 Concrete damaged plasticity anschauen. Das Versagensmodell wurde zwar nicht für deine Anwendungen gemacht, aber vielleicht kannst du es trotzdem irgendwie nutzen. Das Hauptproblem dürfte sein, dass bei dir wohl Schub sehr dominant ist; dass Versagensmodell aber primär auf Zug und Druck ausgelegt ist.


Cohesive Elements kann man als Zwischenelemente sehen, die man zwischen Bauteile oder Strukturen baut und versagen lassen kann um ein abreißen zu simulieren. Normale Elemente können das natürlich nicht. Mehr Info's gibts natürlich im Users Manual 26.5 Cohesive elements

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cosmicchaos
Mitglied
Konstrukteur / Berechner


Sehen Sie sich das Profil von Cosmicchaos an!   Senden Sie eine Private Message an Cosmicchaos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cosmicchaos

Beiträge: 49
Registriert: 24.08.2005

ABAQUS 6.8.1
CAE
16 GB RAM
Windows XP 64

erstellt am: 20. Dez. 2007 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die schnelle Antwort,

habe auch im Manual schon die "concrete damage" Formulierung gefunden, allerdings sind dort immer sehr viele Parameter anzugeben, wie bei fast allen Versagensmodellen, und oft fehlen mir da die Werte bzw. Anhaltspunkte für diese.

Und ja, der Schub ist extrem dominant in meinem Problem. Sieht so aus, al käme ich an Explicit nicht vorbei, leider fehlt mir die nötige Lizenz dafür. Wenn du also noch Ideen hast, immer her damit.

Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz