Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Subroutine ORIENT

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Subroutine ORIENT (752 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
thebigdig
Mitglied
Doktorand


Sehen Sie sich das Profil von thebigdig an!   Senden Sie eine Private Message an thebigdig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thebigdig

Beiträge: 11
Registriert: 12.12.2007

erstellt am: 17. Dez. 2007 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Folgendes Problem:

Wie kann ich über die User-Subroutine ORIENT mehrere lokale Koordinatensysteme definieren? Im Inputfile werden ja bei der Eingabe von *ORIENTATION, System=user alle anderen Zeilen ignoriert. Kann mann im Inputfile name=ORI1, name=ORI2, usw. setzen und das dann in der Subroutine wieder aufrufen?

Danke für eure Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas79
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Andreas79 an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas79

Beiträge: 134
Registriert: 16.12.2004

erstellt am: 18. Dez. 2007 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für thebigdig 10 Unities + Antwort hilfreich

Soweit ich weiß, kann man nicht auf zuvor definierte KS verweisen, da sie nicht als Input zur Verfügung stehen. Man muss also für jeden Integrationpunkt ein lokales KS angeben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thebigdig
Mitglied
Doktorand


Sehen Sie sich das Profil von thebigdig an!   Senden Sie eine Private Message an thebigdig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thebigdig

Beiträge: 11
Registriert: 12.12.2007

erstellt am: 18. Dez. 2007 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Genau verstehe ich das nicht: ich benötige bspw. 2 verschiedene KS für unterschiedliche Bereiche meines Bauteils. Diesen Bereichen wird dann jeweils eines der KS zugeordnet.

Wie kann ich dann auf den Integrationspunkten diese KS definieren?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas79
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Andreas79 an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas79

Beiträge: 134
Registriert: 16.12.2004

erstellt am: 18. Dez. 2007 17:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für thebigdig 10 Unities + Antwort hilfreich

Sowas macht man dann aber nicht über die Subroutine ORIENT, sondern direkt über Definition lokaler KS und späteres Zuweisen auf verschiedene Bereiche. Am Besten ist eine Beschreibung des Problems, dass man weiß, ob die Subroutine verwendet werden muss - oder nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thebigdig
Mitglied
Doktorand


Sehen Sie sich das Profil von thebigdig an!   Senden Sie eine Private Message an thebigdig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thebigdig

Beiträge: 11
Registriert: 12.12.2007

erstellt am: 19. Dez. 2007 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also das Erstellen lokaler KS und anschliessendes Zuweisen auf verschiedene Bereiche ist kein Problem. Aber nehmen wir mal an ich brauche die Subroutine z.B. zur Definition verschiedener Winkel, etc., wie kann ich dies getrennt für mehrere Bereiche machen? Koordinatenursprung und die drei Richtungen sind ja unterschiedlich für jeden Bereich und das muss ja auch über die Subroutine definiert werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas79
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Andreas79 an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas79

Beiträge: 134
Registriert: 16.12.2004

erstellt am: 20. Dez. 2007 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für thebigdig 10 Unities + Antwort hilfreich

Man hat als Input beispielsweise die Elementnummer, anhand derer man die KS-Zuweisung steuern kann - ist allerdings unschön. Eine bessere Möglichkeit ist über die Knoten-Koordinaten und entsprechenden Abfragen.

Diese unterschiedlichen Bereiche haben allerdings auch eine bestimmte mathematische Beziehung zum globalen KS. Man kann nur auf das globale KS verweisen, außer in geschichteten Elementen.
Schau mal im Handbuch ABAQUS USER SUBROUTINES REFERENCE MANUAL -> 1.1.14 ORIENT nach, dort steht alles.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz