Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Gummi Reibung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gummi Reibung (1534 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
phiga
Mitglied
Anwendungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von phiga an!   Senden Sie eine Private Message an phiga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für phiga

Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2005

erstellt am: 07. Nov. 2007 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

ich habe ein Problem mit der Simulation von Gummi Reibung. Ich verwende ein einfaches Setup, in dem ein sphärischer Körper (z.B. Stahlkugel) in einen Gummiblock zunächst "eindringt" und dann darüber gleitet.

Zuerst habe ich Explicit genutzt, und das klappt. Mit STANDARD geht das ganze aber jetzt nicht mehr - ich bekomme jede Menge Fehlermeldungen:

Ich benutze Neo-hookean mit den Parametern c10=0.3 und D=0. Ich habe für die anderen Parameter mal das INPUT-File hochgeladen:
http://www.phiga.de/fea/20071107-4.inp

Und die Message File, die ich als Fehlermeldung bekomme.
http://www.phiga.de/fea/20071107-3MSGFile.txt


Kann mir einer weiterhelfen? 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

phiga
Mitglied
Anwendungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von phiga an!   Senden Sie eine Private Message an phiga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für phiga

Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2005

erstellt am: 04. Dez. 2007 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hat keiner einen Rat? *hochschieb* (@admin, wenn keiner antwortet, schieb ichs nicht nochmal hoch, versprochen)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 06. Dez. 2007 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für phiga 10 Unities + Antwort hilfreich

Kannst du die CAE-Datei hochladen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

phiga
Mitglied
Anwendungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von phiga an!   Senden Sie eine Private Message an phiga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für phiga

Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2005

erstellt am: 11. Dez. 2007 18:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

nichts lieber als das 
http://phiga.de/fea/standard.rar

hier liegt das cae file plus *.jnl file in einem RAR-verzeichnis. Ich hoffe es hilft weiter.


Philip

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 12. Dez. 2007 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für phiga 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist die explicite Rechnung, nicht die von Standard.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

phiga
Mitglied
Anwendungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von phiga an!   Senden Sie eine Private Message an phiga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für phiga

Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2005

erstellt am: 12. Dez. 2007 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ups,

sorry. Ich habs geändert - habs unter gleichem Namen nochmal hochgeladen. Es ist ein wenig abgeändert. Das Modell in der Datei ist eine gummi halbkugel, die im step-1 auf eine oberfläche gedrückt wird. Anschließend wird die Halbkugel im step-2 über die Oberfläche bewegt.

So jedenfalls die Theorie.

Danke für deinen Willen mir zu Helfen!

Philip

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 12. Dez. 2007 17:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für phiga 10 Unities + Antwort hilfreich

Da ist irgendetwas beim Upload schief gegangen. Die neue Datei ist nur 287 Byte groß und kann natürlich nicht entpackt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

phiga
Mitglied
Anwendungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von phiga an!   Senden Sie eine Private Message an phiga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für phiga

Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2005

erstellt am: 12. Dez. 2007 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gross- und Kleinschreibung war mein Fehler. Habs zum Test runtergeladen, und es geht auch zu entpacken. Die cae-file ist relativ klein. 200 kb oderso.

Philip

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 13. Dez. 2007 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für phiga 10 Unities + Antwort hilfreich

Der erste große Fehler ist dass du die Randbedingung für den ganzen Körper vorgegeben hast. Du solltest (und wolltest wahrscheinlich auch) nur die obere Kante wählen. Ansonsten ergibt sich ja ein Konflikt zwischen Kontakt und vorgeschriebener Bewegung.

Das zweite Problem sind deine Amplitudes. Du hast sie in der Step Time definiert, so dass z.B. am Anfang des zweiten Steps deine Verschiebung aus dem ersten wieder bei null anfangend aufgebracht wird. Das ist natürlich ein Problem.

Wenn du die Randbedingungen wie in der Statik aufbringen willst, kannst du im Step-Modul in der Step-Definition im Tab 'Other' die default Amplitude umstellen. Oder du verwendest die Total Time. Dann brauchst du auch nur einen Step mit der Gesamtzeit definieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

phiga
Mitglied
Anwendungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von phiga an!   Senden Sie eine Private Message an phiga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für phiga

Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2005

erstellt am: 14. Dez. 2007 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deine Hinweise! Die BC's waren falsch gesetzt, habs korrigiert. Das mit der Amplitudegeschichte hab ich noch nicht ganz kapiert (ich denke das ist mein problem -hehe).

Wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich also jetzt die Amp's neu definieren.

AMP-1 (Indentation) würde also definiert:

Zeit 0 Amplitude 0
Zeit X Amplitude 1

AMP-2 (Sliding) würde dann definiert:

Zeit X Amplitude 0
Zeit Y Amplitude 2

mit 0 < X < Y wobei

Und das ganze als "total time" und nicht "time step" in der Time span option im "Edit Amplitude" Fenster.

D.h. ich kann das ganze in einem step ablaufen lassen, muss eben nur meine BC's neu setzen, dass die auch beide im ersten step aufgebracht werden.

Ist das richtig?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 09. Jan. 2008 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für phiga 10 Unities + Antwort hilfreich


standard_rubber_sphere_mod.zip

 
Anbei eine CAE-Datei. Das Model-2 läuft und ist mit der Total Time bei den Amplitudes realisiert. Ich habe das auch alles nur in einem Step gemacht; bei zwei Steps würde es aber genauso funktionieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

phiga
Mitglied
Anwendungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von phiga an!   Senden Sie eine Private Message an phiga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für phiga

Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2005

erstellt am: 09. Jan. 2008 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hooray - danke mustaine!

Dann schmeiß ich doch gleich mal die Kiste an und guck, was du mir da hochgeladen hast!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

phiga
Mitglied
Anwendungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von phiga an!   Senden Sie eine Private Message an phiga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für phiga

Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2005

erstellt am: 09. Jan. 2008 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das sagt die msg-file  - hab das cae-file mal laufen lassen. Ich benutze V 6.6-1 kann es daran liegen?

" SEVERE DISCONTINUITY ITER.  12: SOFT/PENALTY/AUG. LAGRANGE CONTACT INCOMPATIBILITY AT      8 PTS.
                                MAX. ERROR IS    0.372E-01 AT CONTACT SLAVE NODE        61 INSTANCE PART-1-1                                                                       

***NOTE: SUBDIVISION AFTER 12 ITERATIONS FOR SEVERE DISCONTINUITIES

***ERROR: TOO MANY ATTEMPTS MADE FOR THIS INCREMENT
"

EDIT:


Ich hab mir mal grad die beiden generierten Inputfiles (meine alte und die durch deine cae-datei generierte) angeguckt und kann mit TextDiff keinen Unterschied feststellen. Oder wirken sich die mods nicht auf die input datei aus?

[Diese Nachricht wurde von phiga am 09. Jan. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 09. Jan. 2008 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für phiga 10 Unities + Antwort hilfreich

Mann kann in CAE mit mehreren Modellen arbeiten. Ich habe in CAE das Model-2 erzeugt und dort die Änderungen vorgenommen. Steht auch in meinem Post. Wenn du also in dem Pull-Down Menu oben "Model-1" siehst, stelle auf "Model-2" um. Jetzt siehst du meine Definitionen.

Im Job-Manager gibt es für das Model-2 einen neuen Job. Den musst du laufen lassen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

phiga
Mitglied
Anwendungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von phiga an!   Senden Sie eine Private Message an phiga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für phiga

Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2005

erstellt am: 09. Jan. 2008 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ohman - zu schnell gelesen, sorry für meine Verwirrtheit.

Ich lass es gerade laufen - Dankeschön!

[Diese Nachricht wurde von phiga am 09. Jan. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz