Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Restart Analyse

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Restart Analyse (1411 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
sep
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von sep an!   Senden Sie eine Private Message an sep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sep

Beiträge: 82
Registriert: 18.05.2006

Hoffe du kannst die Daten einlesen muss jetzt leider weg zur Arbeit werde Dir erst wohl später antworten könnnen.
Und nochmals vielen Dank
ach so noch zu meiner vorgehensweise ich rechne einfach die jobs dann nacheinander durch im Cae vielleicht ist dass der fehler, muss man denn da noch was machen?
HAbs aber wie im manual beschrieben gemacht.

erstellt am: 04. Jul. 2007 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle
habe hier ein Problem, aber vielleicht ist das keins,
habe von meinem system jeweils 5 restart dateien gemacht, klappt alles wunderbar.
Aber wenn ich mir dann die ergebnisse anschaue z.bsp
vom job1 (orginalmodell)
und dann von job2 die erste restartrechnung fängt die restart rechnung am unverformten system an, ist das normal, ich dachte die restart dateien sind dafür da, um auf schon gelaufenen deformierten system die rechnung neu anzufangen.
Oder wird einfach z.bsp die verformung einfach zu dem des jobs1 im job2 dazuaddiert?
Vielleicht klärt mich mal einer hier richtig auf denn bin mit abaqus nicht so versiert und bin im zeitdruck.
Danke für die Antworten
Falls Interesse an der Frage besteht stelle ich ich auch die .zip datei dann ein.

------------------
sep

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 04. Jul. 2007 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sep 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit Restart kann man einen Zustand aufgreifen und weiter- bzw. fertig rechnen lassen. D.h. es fängt nicht wieder am Anfang an, sondern mit dem Zustand der beim zweiten Job aus der Restart-Datei gelesen wird. Es sollte also das passieren was du erwartest.

Du solltest kontrollieren dass am Ende der jeweiligen Steps eine Restart-Datei geschrieben wird. Beim lesen der Restart-Datei wird normalerweise per default der letzte gefundenen Zustand verwendet und von da aus wird weitergerechnet. Kontrolliere also als erstes wann du Zustände im ersten Job sicherst.

Schickst du die neuen Rechnungen korrekt ab?
abaqus job=neuer_job.inp oldjob=alter_job.inp

Liest du die alten Zustände dann auch mit *Restart, read?
Nicht dass du *Import verwendest und wir hier aneinander vorbeireden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sep
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von sep an!   Senden Sie eine Private Message an sep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sep

Beiträge: 82
Registriert: 18.05.2006

Hoffe du kannst die Daten einlesen muss jetzt leider weg zur Arbeit werde Dir erst wohl später antworten könnnen.
Und nochmals vielen Dank
ach so noch zu meiner vorgehensweise ich rechne einfach die jobs dann nacheinander durch im Cae vielleicht ist dass der fehler, muss man denn da noch was machen?
HAbs aber wie im manual beschrieben gemacht.

erstellt am: 04. Jul. 2007 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


testd.rar

 
Also ich habe am ende jeden steps über output restart request die voreinstellung 1.0 bei frequency, pro restart datei nur ein step, dann bei jedem neuen restart model über attributes den letzten step woher die daten eingelesen werden.
Tja aber im Viewer müsste dann doch das verformte system zu sehen sein für den restart job und das ist nicht der Fall. ich mache kein import sondern lese die daten über read also reden wir hier nicht aneinander vorbei, das ist schon mal was.
Ich mache es über CAE oder ist das der grund, dass ichs über die Dos-eingabeaufforderung machen sollte. Ich stelle mal hier die Datei rein falls sie nicht zu gross ist.
Tja bin wirklich momentan unter zeitdruck da ich in 2 wochen anmelden muss, deswegen stress hoch 6.
Also ich danke Dir für die Hilfe, müsstest halt die jobs auf deinem rechner sprich zustad1 oder zustand2 nochmal rechenen lassen. Dann siehst du das im zustand2 er beim anfangszustand anfängt so sehe ich das aud den verformungen.
Aber ich denke ich mache hier wahrscheinlich grundlegend was falsch, ausserdem rechenn er mir den zustand 5 nicht durch und da habe ich auch keien ahnung wieso.
Dank DIR jedenfalls für die Mühe

------------------
sep

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sep
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von sep an!   Senden Sie eine Private Message an sep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sep

Beiträge: 82
Registriert: 18.05.2006

Hoffe du kannst die Daten einlesen muss jetzt leider weg zur Arbeit werde Dir erst wohl später antworten könnnen.
Und nochmals vielen Dank
ach so noch zu meiner vorgehensweise ich rechne einfach die jobs dann nacheinander durch im Cae vielleicht ist dass der fehler, muss man denn da noch was machen?
HAbs aber wie im manual beschrieben gemacht.

erstellt am: 04. Jul. 2007 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Und nochmals vielen Dank
ach so noch zu meiner vorgehensweise ich rechne einfach die jobs dann nacheinander durch im Cae vielleicht ist dass der fehler, muss man denn da noch was machen?
HAbs aber wie im manual beschrieben gemacht.
ich hoffe du kannst mir helfen sonst muss ich hier in Aachen zu Abaqus gehen und ob die die mich kostenlos beraten ist die Frage, und mein Diplombetreuer hat leider keienn blassen Schimmer von Abaqus.

------------------
sep

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sep
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von sep an!   Senden Sie eine Private Message an sep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sep

Beiträge: 82
Registriert: 18.05.2006

Hoffe du kannst die Daten einlesen muss jetzt leider weg zur Arbeit werde Dir erst wohl später antworten könnnen.
Und nochmals vielen Dank
ach so noch zu meiner vorgehensweise ich rechne einfach die jobs dann nacheinander durch im Cae vielleicht ist dass der fehler, muss man denn da noch was machen?
HAbs aber wie im manual beschrieben gemacht.

erstellt am: 04. Jul. 2007 19:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok bedankt hat sich erledigt, denn er macht schon alles am verformten system. Habs hinbekommen, danke für die mühe trotzdem.

------------------
sep

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz