Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Fehlermeldung und ich weiss nicht weiter

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Fehlermeldung und ich weiss nicht weiter (1449 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Bruce19-81
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bruce19-81 an!   Senden Sie eine Private Message an Bruce19-81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bruce19-81

Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2007

erstellt am: 01. Feb. 2007 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
erstmal eine kleine Erklärung. Ich bin Sysadmin in einem MB-Institut. Da ich selber nicht mit Abaqus Arbeite bin ich in der Bedinung des Programms nicht wirklich bewandert und deswegen hoffe ich das ihr mir weiterhelfen könnt.

Eine Wissenschaftliche Mitarbeitern versucht einen Job zu berechnen. Nach einer Zeit kommt dann immer die Fehlermeldung.

ABAQUS HAS BEEN UNABLE TO ALLOCATE THIS MUCH MEMORY. IT IS LIKELY THAT THE MACHINE BEING USED FOR THIS PROBLEM DOES NOT HAVE SUFFICIENT MEMORY. POSSIBLE CAUSE OF THIS PROBLEM ARE OTHERS PROCESSES COMPETING FOR MEMORY, INSUFFICIENT MEMORY ON THE MACHINE, OR A LIMIT ON THE AMOUNT OF MEMORY A PROCESS CAN ALLOCATE.

Was die Fehlermeldung bedeutet ist eigentlich klar nur ich komme auf keine Lösung. Das System hat 4 GB RAM und ich habe den speicher geteste usw. Habe den Speicher im Job hochgestellt und es kommt trotzdem die gleiche Fehlermeldung.

Dieses Model habe ich auch schon an anderen Rechnern getestet und es passiert immer das gleiche. Würde mich über eine Idee sehr freuen.

Gruß
Bruce


P.S.: Die Systeme auf denen ich das Modell getestet habe.

1. BS: Win XP , 4GB RAM, 2* CPU P4 HT Abaqus Vers.: 6.5-1
2. BS: Win 2000 , 2GB RAM, 1* CPU P4  Abaqus Vers.: 6.5-1


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maccias
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Maccias an!   Senden Sie eine Private Message an Maccias  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maccias

Beiträge: 588
Registriert: 22.08.2006

MECHANICA-Version: WF2, M190
ABAQUS-Version: 6.6-1
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1300
HP xw8200
Windows2000

erstellt am: 01. Feb. 2007 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bruce19-81 10 Unities + Antwort hilfreich

Kann es sein, dass dem ABAQUS-Job mehr Speicher reserviert werden soll, als der Rechner aufbringen kann?
Im CAE kann man das z.B. über Edit Job -> Memory einstellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 01. Feb. 2007 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bruce19-81 10 Unities + Antwort hilfreich

Steht in .dat-Datei etwas über die Speicheranforderungen?

Tritt das Problem immer auf? Auch wenn du nur ein ganz kleines Modell rechnen möchtest?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bruce19-81
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bruce19-81 an!   Senden Sie eine Private Message an Bruce19-81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bruce19-81

Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2007

erstellt am: 01. Feb. 2007 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nein, das Problem tritt nur bei diesem Modell auf. Ich habe den Speicher aber auch schon im Job menu hochgestellt. In der .dat steht leider nichts vom Speicherbedarf nur es wurde vorher angegeben das der Job 2,5 Gb braucht und die habe ich eigntlich doch recht locker frei.


Gruß
Bruce

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 01. Feb. 2007 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bruce19-81 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast du sie nur frei oder hast du sie auch ABAQUS zur Verfügung gestellt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bruce19-81
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bruce19-81 an!   Senden Sie eine Private Message an Bruce19-81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bruce19-81

Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2007

erstellt am: 01. Feb. 2007 17:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

!!!
Hast du sie nur frei oder hast du sie auch ABAQUS zur Verfügung gestellt?
!!!

Tut mir leid aber mit der Frage kann ich leider nichts Anfangen. Benutze ja Abaqus normal nicht. Bin keine Maschinenbauer. Ich habe aber mal was gelesen das man große Jobs über eine batch datei berechen lassen soll. Kann das auch abhilfe schaffen oder nicht?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 02. Feb. 2007 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bruce19-81 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine batch-Datei hat mit dem Problem wahrscheinlich nichts zu tun.


Auf folgende Art und Weise kannst du einem Job eine bestimmte Größe an Speicher zuweisen:

Such den Ordner in dem die .inp-Datei des problematischen Jobs liegt. In diesem Ordner erstellst du eine leere txt-Datei. Diese bennenst du dann um in abaqus_v6.env
In diese Datei schreibst du folgendes:

pre_memory="2800 mb"
standard_memory="3000 mb"


Dann Datei speichern und schließen.

Öffne dir ein Dos-Fenster (oder ABAQUS-Command-Fenster) und wechsle in diesen Ordner. Schicke den Job dann ganz normal ab:

abaqus j=Jobname

Nun sollte der Job unter Verwendung der in dem Ordner gelegten env-Datei abgeschickt werden. Der Job bekommt also den entsprechenden Speicher zur Verfügung gestellt.

Gib' bitte Bescheid was passiert...

[Diese Nachricht wurde von Mustaine am 02. Feb. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bruce19-81
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bruce19-81 an!   Senden Sie eine Private Message an Bruce19-81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bruce19-81

Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2007

erstellt am: 02. Feb. 2007 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Super Danke. Ich werde es dann mal probieren. Leider komme ich am Montag erst wieder an den Rechner mit dem Problem. Werde dann aber sofort eine Nachricht hier Posten.


Nochmal
Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bruce19-81
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bruce19-81 an!   Senden Sie eine Private Message an Bruce19-81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bruce19-81

Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2007

erstellt am: 06. Feb. 2007 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, habe es jetzt mal so getestet. Funktioniert noch immer nicht allerdings steht jetzt in der .dat Datei folgendes:

***NOTE: DUE TO AN INPUT ERROR THE ANALYSIS PRE-PROCESSOR HAS BEEN UNABLE TO INTERPRET SOME DATA.  SUBSEQUENT ERRORS MAY BE CAUSED BY THIS OMISSION

***ERROR: ABAQUS HAS BEEN UNABLE TO ALLOCATE THIS MUCH MEMORY. IT IS LIKELY THAT THE MACHINE BEING USED FOR THIS PROBLEM DOES NOT HAVE  SUFFICIENT MEMORY. POSSIBLE CAUSES OF THIS PROBLEM ARE OTHER PROCESSES COMPETING FOR MEMORY, INSUFFICIENT MEMORY ON THE MACHINE, OR A LIMIT ON THE AMOUNT OF MEMORY A PROCESS CAN ALLOCATE.


Für mich heisst das, daß es am job liegt oder nicht?


Gruß
Bruce

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 06. Feb. 2007 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bruce19-81 10 Unities + Antwort hilfreich

Also die Fehlermeldung ist relativ eindeutig. Du solltest genau überprüfen ob keine der möglichen Ursachen bei dir zutrifft.

Ansonsten kann ich jetzt auch nicht mehr dazu sagen. Du solltest dich dann ggf. an den ABAQUS Support in Aachen wenden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dengess
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von dengess an!   Senden Sie eine Private Message an dengess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dengess

Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2007

erstellt am: 07. Feb. 2007 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bruce19-81 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

dieses Problem hatte ich die Tage auch (gleiche Fehlermeldung obwohl 4Gb Arbeitsspeicher).

Ich möchte hier mal sinngemäß die Lösung der Abaqus-Hotline wiedergeben:

Wenn Du folgenden Eintrag in die boot.ini einfügst, kann Dein Rechner bis zu 3Gb Arbeitsspeicher für die Rechnung nutzen, normal sind wohl 2Gb.

"multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional (3GB)" /noexecute=optin /fastdetect /3gb"

Wenn Du den Rechner dann erneut startest, kannst Du zwischen der "normalen" und der 3Gb-Variante wählen. Natürlich muss im abaqus_v6.env folgendes stehen:

pre_memory="2800 mb"
standard_memory="3000 mb"

Ich meine dass diese Datei in dem Ordner mit dem inp-File liegen muss.


Hoffe geholfen zu haben! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kampf-Ameise
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Kampf-Ameise an!   Senden Sie eine Private Message an Kampf-Ameise  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kampf-Ameise

Beiträge: 129
Registriert: 12.03.2002

Abaqus Standard 6.5.1 bis 6.9.2, Intel Fortran 9.1

erstellt am: 19. Feb. 2007 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bruce19-81 10 Unities + Antwort hilfreich

Auf den Festplatten ist wirklich ausreichend Speicher vorhanden? Also auch auf der Platte auf der Abaqus sein Scratch Verzeichnis anlegt???

Versuche mal den Job auf einer Platte auszuführen auf der noch ausreichend Platz ist und füge die Option scratch=. in den Befehl mit ein. Dann legt er das Scratch Verzeichnis auch in dem Ordner an in dem du rechnest. Also:

abaqus job=(hier Dein Jobname) scratch=. inter

Vieleicht hat er auf der Platte auf der er sein Scratch Verzeichnis anlegen will nicht ausreichend Platz. Das Problem hatte ich auch mal.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bruce19-81
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bruce19-81 an!   Senden Sie eine Private Message an Bruce19-81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bruce19-81

Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2007

erstellt am: 20. Feb. 2007 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ne daran kann es nicht liegen. Es ist ein Raid 5 System in dem Rechner und auf jeder Platte sind noch minimum 100 GB frei. Im moment wird auch grade das Modell wieder überarbeitet.

Gruß
Bruce

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz