Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  vernetzungs techniken

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   vernetzungs techniken (1549 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
femplem
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von femplem an!   Senden Sie eine Private Message an femplem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für femplem

Beiträge: 45
Registriert: 04.09.2006

erstellt am: 01. Okt. 2006 19:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo,
könnte mir vielleicht jemand den unterschied zwischen sweep und structured meshing erklären?
vielen dank
mfg
fp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HerrHansen
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von HerrHansen an!   Senden Sie eine Private Message an HerrHansen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerrHansen

Beiträge: 257
Registriert: 03.12.2005

Abaqus/CAE 6.3 bis 6.12

erstellt am: 02. Okt. 2006 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für femplem 10 Unities + Antwort hilfreich

structured: /CAE kann die Geometrie vernetzen, indem es sie einfach mit Quadern (oder Elemente eigener Wahl) "auffüllt".
sweep: auf eine Fläche wird ein Netz projiziert (2-D) und dann entlang des sweep-Pfades extrudiert. Resultat: 3-D-Netz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dbrune
Mitglied
Dipl.-Ing.

Sehen Sie sich das Profil von dbrune an!   Senden Sie eine Private Message an dbrune  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dbrune

Beiträge: 1
Registriert: 16.08.2006

DELL 690 Workstation
2 x Dual Xeon 3 Ghz Woodcrest
8GB RAM Quad Channel
NVIDIA Quadro fx3500
2 x 500GB SATA II RAID 0<P>Solid Edge V17 SP11
Abaqus 6.6-1<P>Windows XP64bit

erstellt am: 02. Okt. 2006 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für femplem 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei structured spricht man auch von sog. mesh patterns.
D.h. es werden bereits vordefinierte Muster zum Vernetzen genutzt.
Daher musst du die Geometrie dementsprechend partitionieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

femplem
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von femplem an!   Senden Sie eine Private Message an femplem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für femplem

Beiträge: 45
Registriert: 04.09.2006

erstellt am: 02. Okt. 2006 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok, danke!
worauf muss man eigentlich beim partitionieren achten, so dass man vernetzen kann?
bis jetzt mach ich das immer sozusagen auf gut glück und warte bis das teil grün wird.
ich bin noch beim einarbeiten,wie man sieht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dominik.Mueller
Mitglied
Berechnungsingenieur Crash / Safety


Sehen Sie sich das Profil von Dominik.Mueller an!   Senden Sie eine Private Message an Dominik.Mueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dominik.Mueller

Beiträge: 864
Registriert: 17.03.2005

ABAQUS, Radioss, LS-Dyna
Hyperworks, ANSA
Animator, Metapost

erstellt am: 02. Okt. 2006 17:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für femplem 10 Unities + Antwort hilfreich

Das "Teil" muss nicht immer grün werden.
Manche Bauteile (z.B. rotationssymmetrische Bauteile wie Wellen) sind besser zu sweepen.

------------------
Gruß,

Dominik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

femplem
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von femplem an!   Senden Sie eine Private Message an femplem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für femplem

Beiträge: 45
Registriert: 04.09.2006

erstellt am: 02. Okt. 2006 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich meinte eigentlich auch grün oder gelb!
ich finde aber keine "regeln" oder maßstäbe nach denen man sich richten kann beim partitionieren.

wirkt sich "sweep" auf den exaktheitsgrad der simulation aus?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

femplem
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von femplem an!   Senden Sie eine Private Message an femplem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für femplem

Beiträge: 45
Registriert: 04.09.2006

erstellt am: 02. Okt. 2006 17:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

dies bezüglich hätte ich noch eine frage:

hat die anzahl der partitionen pro teil eine auswirkung auf das ergebnis?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maccias
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Maccias an!   Senden Sie eine Private Message an Maccias  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maccias

Beiträge: 588
Registriert: 22.08.2006

MECHANICA-Version: WF2, M190
ABAQUS-Version: 6.6-1
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1300
HP xw8200
Windows2000

erstellt am: 04. Okt. 2006 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für femplem 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Detaillierungsgrad Deines Netzes wirkt sich immer auf die Exaktheit des Ergebnisses aus! Ist halt nur die Frage in welchem Maße. *g*
Worauf Du beim Partitionieren auf jeden Fall achten solltest ist, dass an den interessanten Stellen keine Tied Contacts auftauchen. Also dort keine Tets und Hex zusammenlaufen lassen! Das gleiche gilt für Zellen mit unterschiedlichem Elementansatz.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

femplem
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von femplem an!   Senden Sie eine Private Message an femplem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für femplem

Beiträge: 45
Registriert: 04.09.2006

erstellt am: 04. Okt. 2006 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hm, ok danke.
mein problem ist aber außerdem das ich nicht weiss nach welchen kriterien ich partitionen ertsllen muss. oder anders gesagt: wie muss eine partition aussehen damit abaqus sie vernetzen kann?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

femplem
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von femplem an!   Senden Sie eine Private Message an femplem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für femplem

Beiträge: 45
Registriert: 04.09.2006

erstellt am: 04. Okt. 2006 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich habe nun z.b eine teil, welchen insgesamt 8 partitionn hat.
7 davon erscheinen in gelb. eine kleine in grün.
was das bedeutet weiss ich. ich würde aber gerne wissen ob sich das irgendwie negativ auswirkt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dominik.Mueller
Mitglied
Berechnungsingenieur Crash / Safety


Sehen Sie sich das Profil von Dominik.Mueller an!   Senden Sie eine Private Message an Dominik.Mueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dominik.Mueller

Beiträge: 864
Registriert: 17.03.2005

ABAQUS, Radioss, LS-Dyna
Hyperworks, ANSA
Animator, Metapost

erstellt am: 04. Okt. 2006 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für femplem 10 Unities + Antwort hilfreich


ABAQUSTest.JPG

 
   
Zitat:
Original erstellt von femplem:
ich würde aber gerne wissen ob sich das irgendwie negativ auswirkt?

Ja, es wird sich negativ auswirken. Normalerweise solltest du beim Vernetzen sehen, dass sich kein harmonisches Netz ausbildet.

Siehe Anhang.


------------------
Gruß,

Dominik

[Diese Nachricht wurde von Dominik.Mueller am 04. Okt. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

femplem
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von femplem an!   Senden Sie eine Private Message an femplem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für femplem

Beiträge: 45
Registriert: 04.09.2006

erstellt am: 04. Okt. 2006 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja genau, ich habe es gerade  vernetzt und der bereich der vorher grün war wurde etwas gröber vernetzt.

die farben beim partitionieren sind ja keine vorschläge von abaqus, sondern zeigen nur wie es abaqus überhaupt möglich ist das teil zu vernetzten. ich kann also eine partition, die grün erscheint, keine sweep methoden zuordnen, oder?

wie soll man da sonst vorgehen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maccias
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Maccias an!   Senden Sie eine Private Message an Maccias  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maccias

Beiträge: 588
Registriert: 22.08.2006

MECHANICA-Version: WF2, M190
ABAQUS-Version: 6.6-1
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1300
HP xw8200
Windows2000

erstellt am: 04. Okt. 2006 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für femplem 10 Unities + Antwort hilfreich

Einer Partition, die grün erscheint, solltest Du schon eine Sweep-Methode zuordnen können.
Ich würde mir da aber keine Sorgen wegen einem grün-gelb-Mix machen. Es kommt nur darauf an wie fein Dein Netz ist und wie unverzerrt die Elemente sind. Und das kannst Du (egal ob grün oder gelb) mit Mesh-Seeds beeinflussen.
Für Partitionen gilt: je ähnlicher die Zellen einem Wedge bzw. einem Hex sind desto größer ist auch die Chance, dass sie Hex-vernetzbar sind. *g*

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dominik.Mueller
Mitglied
Berechnungsingenieur Crash / Safety


Sehen Sie sich das Profil von Dominik.Mueller an!   Senden Sie eine Private Message an Dominik.Mueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dominik.Mueller

Beiträge: 864
Registriert: 17.03.2005

ABAQUS, Radioss, LS-Dyna
Hyperworks, ANSA
Animator, Metapost

erstellt am: 04. Okt. 2006 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für femplem 10 Unities + Antwort hilfreich


AssignMeshcontrols.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von femplem:
j ich kann also eine partition, die grün erscheint, keine sweep methoden zuordnen, oder?


Und ob. Du solltest folgenden Button mal benutzen.
"Assign Mesh Controls"


------------------
Gruß,

Dominik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

femplem
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von femplem an!   Senden Sie eine Private Message an femplem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für femplem

Beiträge: 45
Registriert: 04.09.2006

erstellt am: 08. Okt. 2006 19:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ach so, ok
danke, ihr habt mir echt weitergeholfen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dominik.Mueller
Mitglied
Berechnungsingenieur Crash / Safety


Sehen Sie sich das Profil von Dominik.Mueller an!   Senden Sie eine Private Message an Dominik.Mueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dominik.Mueller

Beiträge: 864
Registriert: 17.03.2005

ABAQUS, Radioss, LS-Dyna
Hyperworks, ANSA
Animator, Metapost

erstellt am: 08. Okt. 2006 19:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für femplem 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch ein Hinweis zum Sweepen:

Dort gibt es die Option: Redefine Sweep Path.
Wenn möglich sollte der Sweep Path für die einzelnen Pfade die gleiche Richtung haben.

------------------
Gruß,

Dominik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

femplem
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von femplem an!   Senden Sie eine Private Message an femplem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für femplem

Beiträge: 45
Registriert: 04.09.2006

erstellt am: 08. Okt. 2006 20:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

was meinst du mit pfaden??
die partitionen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dominik.Mueller
Mitglied
Berechnungsingenieur Crash / Safety


Sehen Sie sich das Profil von Dominik.Mueller an!   Senden Sie eine Private Message an Dominik.Mueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dominik.Mueller

Beiträge: 864
Registriert: 17.03.2005

ABAQUS, Radioss, LS-Dyna
Hyperworks, ANSA
Animator, Metapost

erstellt am: 08. Okt. 2006 20:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für femplem 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja. Klick mal die Option "Redifine Sweep Path" an, du siehst dann genau was ich meine.

------------------
Gruß,

Dominik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OliverT
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von OliverT an!   Senden Sie eine Private Message an OliverT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliverT

Beiträge: 11
Registriert: 19.12.2006

Abaqus CAE 6.5-1

erstellt am: 21. Dez. 2006 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für femplem 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch eine Frage von mir die zum Thema passt.

Kann man das zweidimensionale Netz editieren bevor es zum 3D-Netz "gesweept" wird? Ich möchte mit der Mesh->Edit->Node Funktion einzelne Knoten verschieben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz