Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Kurze Frage zur Spannungsanzeige

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kurze Frage zur Spannungsanzeige (1353 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Mr_Lundeguard
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Mr_Lundeguard an!   Senden Sie eine Private Message an Mr_Lundeguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mr_Lundeguard

Beiträge: 46
Registriert: 14.03.2006

erstellt am: 27. Sep. 2006 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Möglicherweise eine blöde Frage:
Die Spannungskomponenten die man sich anzeigen lassen kann (S11, S22, S12): Sind die im Lokal- oder Globalsystem?

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maccias
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Maccias an!   Senden Sie eine Private Message an Maccias  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maccias

Beiträge: 588
Registriert: 22.08.2006

MECHANICA-Version: WF2, M190
ABAQUS-Version: 6.6-1
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1300
HP xw8200
Windows2000

erstellt am: 27. Sep. 2006 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mr_Lundeguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Die sind erst einmal im globalen KOS. Bei Bedarf kannst Du sie Dir aber auch in einem lokalen KOS anzeigen lassen: Results -> Options -> Transformation -> User specified.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mr_Lundeguard
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Mr_Lundeguard an!   Senden Sie eine Private Message an Mr_Lundeguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mr_Lundeguard

Beiträge: 46
Registriert: 14.03.2006

erstellt am: 27. Sep. 2006 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

wenn ich das mache ändert sich nix. Heißt das dann, dass ich keine Lokalsysteme definiert habe? Ich muss dazu sagen, ich arbeite mit Inputdateien. Aber über *distribution werden doch Lokalsysteme festgelegt, oder? Dann müsste ich mir die doch auch anzeigen lassen können??

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mr_Lundeguard
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Mr_Lundeguard an!   Senden Sie eine Private Message an Mr_Lundeguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mr_Lundeguard

Beiträge: 46
Registriert: 14.03.2006

erstellt am: 27. Sep. 2006 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Anmerkung: Wenn ich mir die defaults der Result -> Options ->Transformation anschaue, steht da Respect Elements Orientation. Heißt das nicht, dass die Results schon in den Lokalsystemen der Elemente angezeigt werden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lukasz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von lukasz an!   Senden Sie eine Private Message an lukasz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lukasz

Beiträge: 157
Registriert: 25.11.2005

erstellt am: 28. Sep. 2006 08:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mr_Lundeguard 10 Unities + Antwort hilfreich

ja aber nur wenn das Kästchen "User specified" aktiv ist.

Wenn du es im lokalen System anzeigen willst muß du es erstmal unter Tools->Coordinate System->Create erstellen und dann unter
Results -> Options -> Transformation -> User specified das eben erstellte Sytem auswählen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mr_Lundeguard
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Mr_Lundeguard an!   Senden Sie eine Private Message an Mr_Lundeguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mr_Lundeguard

Beiträge: 46
Registriert: 14.03.2006

erstellt am: 28. Sep. 2006 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Aus dem Usermanual:
4.1.3 Output to the output database
Auszug:
Specifying the directions for element output

By default, the element material directions for element field output are written to the output database. If a local orientation is associated with the element, by default the results displayed in ABAQUS/CAE are in the directions defined by the local orientation.

Wenn ich das richtig verstehe ist dies per Default-Einstellungen gegeben!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lukasz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von lukasz an!   Senden Sie eine Private Message an lukasz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lukasz

Beiträge: 157
Registriert: 25.11.2005

erstellt am: 28. Sep. 2006 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mr_Lundeguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Das hört sich ganz so an.

nicht desto trotz müßte in dem Fall das Kästchen "User specified" aktiv sein und zwar direkt nach dem öffnen der odb - das wäre doch nur logisch oder ? Es muß ja schließlich möglich sein diese Ergebnisse auch im globalen System anzuzeigen (was auch immer der Grund dafür sein mag).

Postprozessoren im allgemeinen und der CAE im speziellen sind aber nicht immer logisch aufgebaut 

im Zweifelsfall: kleines Beispielmodel basteln und ausprobieren 

vg
Lukasz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maccias
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Maccias an!   Senden Sie eine Private Message an Maccias  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maccias

Beiträge: 588
Registriert: 22.08.2006

MECHANICA-Version: WF2, M190
ABAQUS-Version: 6.6-1
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1300
HP xw8200
Windows2000

erstellt am: 28. Sep. 2006 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mr_Lundeguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Kommt eben drauf an welche Elemente Du verwendest.
Hier der erweiterte Auszug aus dem User's Manual:


Specifying the directions for element output

For components of stress, strain, and similar material variables 1, 2, and 3 refer to the directions for an orthogonal coordinate system. If a local orientation is not defined for the element, the stress/strain components are in the default directions defined by the convention given in “Orientations,” Section 2.2.5: global directions for solid elements, surface directions for shell and membrane elements, and axial and transverse directions for beam elements.

By default, the element material directions for element field output are written to the output database. If a local orientation is associated with the element, by default the results displayed in ABAQUS/CAE are in the directions defined by the local orientation. These directions can be visualized in ABAQUS/CAE by selecting PlotMaterial Orientations in the Visualization module. You can choose to suppress the direction output to the output database.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mr_Lundeguard
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Mr_Lundeguard an!   Senden Sie eine Private Message an Mr_Lundeguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mr_Lundeguard

Beiträge: 46
Registriert: 14.03.2006

erstellt am: 28. Sep. 2006 14:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich versteh das so, dass ohne Lokalsysteme das Globalsystem verwendet wird. Unabhängig vom Element, oder? Genauso unabhängig vom Element wird sobald ein Lokalsystem definiert wurde das Lokalsystem verwendet. Oder denke ich da jetzt um die Ecke?

Hab mir ein Demonstratormodell gebastelt  . In meinem Fall ist es auf jeden fall das Lokalsystem was Defaultmäßig angezeigt wird.

Gruß und Danke
Rob

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lukasz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von lukasz an!   Senden Sie eine Private Message an lukasz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lukasz

Beiträge: 157
Registriert: 25.11.2005

erstellt am: 29. Sep. 2006 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mr_Lundeguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab mir diese Optionen bei der Anzeige in CAE nochmal angeschaut und muß meine Aussage von oben revidieren.

Bei "default" steht nämlich:
"Respect Element Orientations but suppress nodal transformations". Also so wie du schon geschrieben hast. Per default werden also Ergebnisse im Elementsystem (wenn vorhanden) angezeigt. Knotenergebnisse werden wahrscheinlich im globalen System angezeigt.
Mit "nodal" können sie in im jeweiligen Verschiebungskoordiantensystem der Knoten angezeigt werden und mit "user-specified" in jedem beliebig definierten Lokalsystem.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz