Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Abaqus Jobs in Queue unter Windows

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abaqus Jobs in Queue unter Windows (10231 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Dominik.Mueller
Mitglied
Berechnungsingenieur Crash / Safety


Sehen Sie sich das Profil von Dominik.Mueller an!   Senden Sie eine Private Message an Dominik.Mueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dominik.Mueller

Beiträge: 864
Registriert: 17.03.2005

ABAQUS, Radioss, LS-Dyna
Hyperworks, ANSA
Animator, Metapost

erstellt am: 15. Aug. 2006 18:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

gibt es irgendeine Möglichkeit unter Windows mehrere Jobs in Abaqus hintereinander automatisch berechnen zu lassen.
D.h. ich möchte tagsüber die verschiedenen Jobs vorbereiten und sie nachts hintereinander abarbeiten lassen.

------------------
Gruß,

Dominik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lprandtl
Mitglied
Berechnungsingenieur

Sehen Sie sich das Profil von lprandtl an!   Senden Sie eine Private Message an lprandtl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lprandtl

Beiträge: 5
Registriert: 28.09.2004

erstellt am: 16. Aug. 2006 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Dominik,

ja, die Möglichkeit gibt es - entweder indem man einen Zeitraum angibt, der verstreichen soll, bis eine Rechnung startet, oder indem man mit einer "Queue" arbeitet ...

Viele Grüße,
Ingo

------------------
Dipl. Ing. Ingo Voigt
Darmstadt, Germany

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 16. Aug. 2006 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Man kann es mit Hilfe einer batch-Datei wie folgt machen:

- erstelle eine leere Datei und nenne sie z.B. queue.bat
- schreibe folgendes rein:
call abaqus j=Job-1 interactive
call abaqus j=Job-2 interactive
usw.
- lege alle inp-Dateien zusammen mit der .bat in einen Ordner
- gehe mit einem Command-Fenster in diesen Ordner und rufe die .bat-Datei auf

was passiert:
Mit dem Aufruf der .bat wird das Kommando nach "call" im Command-Fenster ausgeführt, d.h. der Job wird abgeschickt. Mit "interactive" wird die log-Datei im Command-Fenster ausgegeben und es bleibt dadurch gesperrt bis der Job fertig ist oder abbricht. Ist das geschehen wird das nächste Kommando abgeschickt. usw...

Achtung: Sorge dafür, dass keine Rückfrage bezüglich "Überschreiben?" kommt. Also entweder alte Berechnungsdateien löschen oder eine abaqus_v6.env mit der Zeile "ask_delete=OFF" in den Ordner legen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dominik.Mueller
Mitglied
Berechnungsingenieur Crash / Safety


Sehen Sie sich das Profil von Dominik.Mueller an!   Senden Sie eine Private Message an Dominik.Mueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dominik.Mueller

Beiträge: 864
Registriert: 17.03.2005

ABAQUS, Radioss, LS-Dyna
Hyperworks, ANSA
Animator, Metapost

erstellt am: 16. Aug. 2006 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Mustaine

Recht herzlichen Dank für die ausführliche Beschreibung. Genau das habe ich gesucht.
Dann werde ich heute mal eine Batch-Datei anlegen und sämtliche Jobs einpflegen.

10 U's 4 U

Edit:
Mit der Batch-Datei klappt das wunderbar. 


------------------
Gruß,

Dominik

[Diese Nachricht wurde von Dominik.Mueller am 16. Aug. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Measure1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Measure1 an!   Senden Sie eine Private Message an Measure1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Measure1

Beiträge: 14
Registriert: 20.07.2006

erstellt am: 10. Nov. 2006 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

wie würde das aussehen wenn ich mit CAE/Python arbeite ?

Jemand eine Idee ?

Vielen Dank und Gruß Measure

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobias1982
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von Tobias1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Tobias1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobias1982

Beiträge: 117
Registriert: 05.10.2007

erstellt am: 19. Nov. 2007 02:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank dafuer, das klappt wunderbar. Aber: Gibt es einen Befehl, mit dem ich die Jobs dann auf 2 CPU's laufen lassen kann? Momentan laufen die Rechnungen leider nur auf einem CPU.
Vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kampf-Ameise
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Kampf-Ameise an!   Senden Sie eine Private Message an Kampf-Ameise  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kampf-Ameise

Beiträge: 129
Registriert: 12.03.2002

Abaqus Standard 6.5.1 bis 6.9.2, Intel Fortran 9.1

erstellt am: 19. Nov. 2007 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

einfach an Deinen Befehl CPUS=2 anhängen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobias1982
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von Tobias1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Tobias1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobias1982

Beiträge: 117
Registriert: 05.10.2007

erstellt am: 19. Nov. 2007 23:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Austin
Mitglied
Student Maschinenbau

Sehen Sie sich das Profil von Austin an!   Senden Sie eine Private Message an Austin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Austin

Beiträge: 7
Registriert: 08.03.2006

erstellt am: 29. Apr. 2008 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Kann man mithilfe eines bestimmten Befehls in der batch-Datei den Speicher erhöhen? 1024 mb sind nämlich nicht immer ausreichend und ich würde es gerne auf 2gb erhöhen. Im Enviroment-File darf ich aber nix ändern.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 29. Apr. 2008 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Das geht nur begrenzt. Kannst du nicht in deinem Ordner in dem du die Jobs laufen lässt eine .env erstellen? Die Einstellungen da würden nämlich die globale .env übersteuern. Dort könntest du dann eintragen:
pre_memory="xxxx mb"
standard_memory="xxxx mb"

Was noch auf Kommandozeile geht:
Schreibe folgende Parameter einfach hinter jede Zeile beim Abschicken des Jobs.
memory="xxxx mb"
Allerdings gelten diese Einstellungen anscheinend nur für den Datacheck (pre.exe); nicht für den Solver.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Austin
Mitglied
Student Maschinenbau

Sehen Sie sich das Profil von Austin an!   Senden Sie eine Private Message an Austin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Austin

Beiträge: 7
Registriert: 08.03.2006

erstellt am: 29. Apr. 2008 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank für die Antwort. Mit dem env.-file im Verzeichnis funktioniert´s!

Merci

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mechanix
Mitglied
Mechanix


Sehen Sie sich das Profil von Mechanix an!   Senden Sie eine Private Message an Mechanix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mechanix

Beiträge: 29
Registriert: 20.12.2006

erstellt am: 29. Apr. 2008 18:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Measure1:
Hallo zusammen,

wie würde das aussehen wenn ich mit CAE/Python arbeite ?

Jemand eine Idee ?

Vielen Dank und Gruß Measure


so könnte das aussehen:

1. fragerei bezüglich überschreiben im *.env file abdrehen
ask_delete = OFF

2. python skript "jetztmachtabaqusallesselbst.py" mit folgendem inhalt schreiben

import os

os.system("abaqus job=job_1 interactive")
os.system("abaqus job=job_2 interactive")
.
.
.
os.system("abaqus job=job_n inteactive")

3. in einer shell starten oder im abaqus/cae script ausführen

4. pause machen während die kiste rechnet

man kann's auch noch mittels schleifen optimieren


hoffe das hilft dir weiter

LG
Mechanix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ekoeg
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ekoeg an!   Senden Sie eine Private Message an Ekoeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ekoeg

Beiträge: 18
Registriert: 26.07.2011

erstellt am: 24. Apr. 2012 19:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Kampf-Ameise:
einfach an Deinen Befehl CPUS=2 anhängen

Kann mir jemand sagen, ob man auch per Befehl die Ausnutzung des Arbeitsspeichers vorgegeben kann?


Danke.

[Diese Nachricht wurde von Ekoeg am 10. Jul. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Ekoeg am 10. Jul. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

m.o
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von m.o an!   Senden Sie eine Private Message an m.o  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für m.o

Beiträge: 4
Registriert: 20.03.2012

erstellt am: 04. Jul. 2012 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dominik.Mueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe gemäß Abaqus Manual folgendes zusätzlich in die environment Datei geschrieben:

def onCaeStartup():
import os

def makeQueues(*args):
session.Queue(name='verbindung',
queueName='share',
hostName='PcITA102')
addImportCallback('job', makeQueues)

In Abaqus wird aber kein Queue angezeigt, den man auswählen kann.

Kann mir jemand weiterhelfen, warum das so nicht funktioniert?
Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz