Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Neue Turbocad Version

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Turbocad
Autor Thema:  Neue Turbocad Version (1325 / mal gelesen)
Mechanix1988
Mitglied
Zimmerer


Sehen Sie sich das Profil von Mechanix1988 an!   Senden Sie eine Private Message an Mechanix1988  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mechanix1988

Beiträge: 27
Registriert: 28.02.2017

erstellt am: 05. Mrz. 2024 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Screenshot_20240305-142633.png


Screenshot_20240305-142647.png

 
Hallo Leute.

Soeben die Email bekommen, das die Version 23/24 rausgekommen ist.

https://turbocad.de/vergleich-der-neuen-funktionen/

Anscheinend, Richtung Architektur verbessert.
Begrüßen, tu ich das Lightwork Plugin. Das wurde bei 22/23 abgeschafft und ist jetzt wieder verfügbar.
Bei den Anfragen des Lightworks Plugin war ich damals auch dabei und hab den Support geschrieben, wieso Sie des Rendermodul raus genommen haben und Turbolux dafür eingespeist.

Hier ein Ausschnitt:

Möchten Sie noch mehr Möglichkeiten beim Rendern und bestechenden Fotorealismus? Wir hatten zahlreiche Anfragen dazu, und wir haben auf Sie gehört, denn unsere Kunden sind uns wichtig! Als Novum bieten wir nun LightWorks als Plug-In für TurboCAD 2D/3D und TurboCAD Pro Platinum 2023/2024 an. Freuen Sie sich auf absolute Professionalität ohne Kompromisse bei der 3D-Visualisierung!

Entdecken Sie jetzt alle Neuerungen von TurboCAD 2023/2024!

Ihr TurboCAD Team


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
TZ der hilft --> PM



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 3416
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060
Drucker: Ender 3 Pro

erstellt am: 05. Mrz. 2024 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

danke für die Info. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Versionen:
- TurboCAD V 17.2.77.1 Professional (nicht 2017)
- TurboCAD V 2021 Platinum (V28)
Zufrieden? Klicke auf eine der Zahlen von 1 bis 10.
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.
Two hours of trial and error saves you 10 minutes of reading the manual.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 365
Registriert: 07.09.2017

TurboCad 2020/2021 Pro Platinum RedSDK
AMD Ryzen Threadripper 3970X 32-Core 3.69 GHz
64 GB RAM, SSD 1 TB/4 TB
NVIDIA GeForce RTX 2700 Super
Windows 10 Pro

erstellt am: 17. Mrz. 2024 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mechanix1988

Ich hab mir mal die Testversion installiert und bin nun am Testen.

In dieser Version sind nicht allzuviele Neuerungen, die mich zum Kauf drängen würden. Aber ein paar Dinge sind doch sichtlich besser als in meiner Version. Vor allem scheint das Programm relativ Stabil zu laufen. Ich konnte es bislang erst einmal zum Abstüruz bringen.

Schade ist, dass bereits vertraute Renderer nicht bereits integriert sind und man dafür PlugIns kaufen muss. Noch übler finde ich, dass bereits gekaufte Renderer nicht günstiger geupdatet werden können.
Auch sollte die Testversion die Möglichkeit bieten diese Renderer zu testen, ohne gleich das Produkt zu kaufen. Ich möchte bereits vor dem Kauf von TC-Update auch wissen, ob diese Renderer stabil damit laufen.

Mir bleibt bei all den Wechseln der Renderer der leise Verdacht, dass es sich nicht um Kundenzufriedenheit, sondern nur um Einnahmenoptimierung der Macher geht. Schliesslich ist die Einarbeitung immer wieder mit viel Lernaufwand verbunden.

Ansonsten finde ich TC recht gut und preiswert. Gerade der neue Renderer, welcher mich zum Kauf von RedSDK oder Lightworks nötigt, mach mir die Kaufentscheidung jedoch nicht leicht. Wärs dabei, dann würde ich das Update für meine Pro Version 2020/2021 mit den beiden Renderern sicher kaufen.

MfG Werner

------------------
ceasefire now!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 365
Registriert: 07.09.2017

TurboCad 2020/2021 Pro Platinum RedSDK
AMD Ryzen Threadripper 3970X 32-Core 3.69 GHz
64 GB RAM, SSD 1 TB/4 TB
NVIDIA GeForce RTX 2700 Super
Windows 10 Pro

erstellt am: 23. Mrz. 2024 21:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo noch mal

Vor allem die Stabilitätsverbesserung des Programms hat mich dazu bewogen das Update zu kaufen. Die 2020/2021er Version hat mich diesbezüglich fast zum verzweifen gebracht.

Jetzt scheint man damit endlich vernünftig arbeiten zu können. Darauf sollten die Macher in Zukunft mehr Wert legen.

Beste Grüsse
Werner

------------------
ceasefire now!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mechanix1988
Mitglied
Zimmerer


Sehen Sie sich das Profil von Mechanix1988 an!   Senden Sie eine Private Message an Mechanix1988  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mechanix1988

Beiträge: 27
Registriert: 28.02.2017

erstellt am: 28. Mrz. 2024 06:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Info.

Ich hab die Version 21 und 22. Bei dem Wechsel auf 22 war ich so geschockt, das die Lightworks raus genommen haben, das war unglaublich.
Jetzt natürlich Geld dafür zu verlangen, ist bissi fies.

Ich werde meins Updaten, wenn wieder Rabatt Aktionen vorhanden sind, ich Glaube, momentan bin ich bei ca 400 Euro mit allem (TC Update, Lightworks, Reddsk usw.)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoeP
Mitglied
Dipl.Ing.- Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von HoeP an!   Senden Sie eine Private Message an HoeP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoeP

Beiträge: 46
Registriert: 03.04.2020

WIN 10pro-Xeon-E51650-3,5GHz-Rom:32GB-QuadroK4000- TC 2020 V27.0/90.0 proPlatinum
Win 10 home-Intel Core i5 3,2 GHz-PNY Quadro 600- TC 2018 V25.0/83.3 pro Platinum

erstellt am: 09. Apr. 2024 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich


CurvatureTC2024.png

 
Hallo,
ich habe auch gerade die Information von IMSI bekommen, dass es ein neues Update gibt. Als ich dem Link in der Mail folgte, kam ich aber auf die Turbocad.com- Seite und habe mir dann ein Youtube-Video darüber angeschaut ( TC 2024, https://www.youtube.com/watch?v=frZCbwnPVes). Darin wurde eine neue Funktion vorgestellt, die ich für sehr wichtig halte, nämlich die Möglichkeit Kurven zu analysieren und den Verlauf von Radienübergängen aufzuzeigen.
Als ich dann nochmal die Seite von IMSI angeklickt habe, wird auch hier eine neue Version (TC 2023/24) angepriesen, allerdings habe ich von der oben beschriebenen Funktion nichts mehr gesehen. Ansonsten ähneln sich die neuen Inhalte doch sehr. Weiß jemand, ob es sich um die gleichen Updates handelt? Bisher war es ja immer so, dass die US-Version einen deutlichen Vorlauf hatte. Dass es jetzt quasi zeitgleich sein soll, verwundert mich doch.

Ansonsten kann ich mich nur der Meinung der Vorredner anschließen, die zusätzlichen Kosten von 199.-€ für das Ligthworks- Plugin sind schon verdammt viel Geld für etwas, das vorher Bestandteil des Programms war!
Grundsätzlich wäre es aber schön zu hören, wenn das Update deutlich stabiler als die letzten Versionen laufen und wenn das auch so bleiben würde.

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M Rauchfuß
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von M Rauchfuß an!   Senden Sie eine Private Message an M Rauchfuß  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M Rauchfuß

Beiträge: 81
Registriert: 24.11.2022

erstellt am: 09. Apr. 2024 19:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

TC 2023/24 ist TC 2023.

Die deutsche Version hängt immer ein Jahr hinter den englischen veröffentlichen hinter her.

Zumindestens was das bisher immer so.

------------------
Das ist nun mein Privat Account.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

generics
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von generics an!   Senden Sie eine Private Message an generics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für generics

Beiträge: 43
Registriert: 07.11.2021

win11, i7-12th, 64Ram, RTX A4000, TC23PP

erstellt am: 10. Apr. 2024 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich


Screenshot2024-04-10140331.png


Screenshot2024-04-10140413.png

 
Hallo,

habe gleich update auf neue Version gemacht, musste aber leider einige Fehler feststellen. Könntet ihr das bitte einmal testen? Ich habe neuen Rechner, frische Installation 2023

1. Teilestruktur offenbar fehlerhaft
z.B. Quader zeichen, Kanten abrunden oder fasen, boolesche Dinge tun, bis hier hin noch alles richtig in der Teilestruktur. Nun noch ein Loch gebohrt und Teilestruktur zeigt ab nun an nur noch den letzten Schritt an. Völlig egal, was nun noch gemacht wird. Exportieren in alter Version 2022 ist die Teilestruktur beim selben Bauteil zu sehen. In 2023 aber leider nicht mehr.

2.Durch Facette zusammensetzen:
hier ähnlich... Sobald eine Bohrung gesetzt wurde, lässt sich dieses Teil nicht mehr durch facette zusammensetzen. Fehlermeldung: zusammengesetzte Profile....etc. Ihr kennt bestimmt die Meldung. Ein anderes Teil, also ohne Bohrung, lässt sich aber an das Teil mit Bohrung setzen. Geht halt nur in eine Richtung...

3.Darstellungsfehler
habe sporadisch Teile auf dem Bildschirm die sich entweder nicht anfassen lassen, im Drahtmodus zwar angezeigt werden, RedSDK grob allerdings nichts anzeigt... kann den Fehler aber auch nicht wirklich reproduzieren...

4. Objekte verbergen
sporadisch - wirklich nicht immer... Teile markieren und Objekte verbergen wählen. Ist in Blöcke werden nicht mit ausgeblendet, lassen sich dafür aber auch nicht mehr anfassen oder verschieben... Auch blöder Fehler...

5. was ist das??? Bitte einmal Screenshot mit ansehen... verstehe das nicht. Bis zum schließen der Datei noch alles i.O. Aber irgendwann wurden aus manchen Teilen so etwas wie auf dem Anhang zu sehen. Kennt das jemand?

Könntet ihr das bitte einmal überprüfen? Den einen Fehler mit der Teilestruktur habe ich schon an den Support weitergeleitet. Bei dem Rest bin ich mir nicht sicher, ob ich der Fehler bin???

Vielen Dank

Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
TZ der hilft --> PM



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 3416
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060
Drucker: Ender 3 Pro

erstellt am: 10. Apr. 2024 16:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

leider kann ich nicht mit der TC V2023 nicht testen.

Aber:
zu 1.: In meiner Version haben ich keine Problem. die Teilestruktur wird korrekt angezeigt.

zu 2.: Durch Facette zusammensetzen...
Geht bei mir auch nicht, außer ich explodiere das Teil zu einem ACIS-Körper. Was allerdings
funktioniert ist der Befehl "Allgemeine Umwandlung". In der Hilfe-Pdf meiner Version zu finden
unter "Objekte umwandeln". Außerdem ist die Verwendung etwas gewöhnungsbedürftig.

zu 3.:
Das kann alles Mögliche sein. Angefangen von nicht geschlossenen Polylinien, die nicht geschlossen
sind bis zu RedSDK,...

zu 4.: ...Teile markieren und Objekte verbergen... lassen sich dafür aber auch nicht mehr anfassen oder verschieben
Das deutet m.E. auf einen gesperrten Layer hin.

zu 5.:
Sieht für mich aus wie wenn die Datei als *.STL gespeichert wurde. Ich vermute es sind "nur noch" TC-Oberfläche bzw. Volumengitter.
Wähle mal ein Teil aus und untersuche die Eigenschaften des Teils, hier unter "3D".

Versuche mal testweise die Datei als Step zu speichern. Dann öffne die Step und schaue was dann herauskommt. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Versionen:
- TurboCAD V 17.2.77.1 Professional (nicht 2017)
- TurboCAD V 2021 Platinum (V28)
Zufrieden? Klicke auf eine der Zahlen von 1 bis 10.
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.
Two hours of trial and error saves you 10 minutes of reading the manual.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ManniBlue
Mitglied
Applikationsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ManniBlue an!   Senden Sie eine Private Message an ManniBlue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManniBlue

Beiträge: 267
Registriert: 31.01.2015

Acer Aspire F 15
TC2018 Pro Platinum Build 83.3, CADSymbols 12.0
TC2019 Pro Platinum Build 84.0, CADSymbols 13.0
TC2020 Pro Platinum Build 51.4, CADSymbols 14.0
TC2021 Pro Platinum Build 82.3, CADSymbols 15.0
TC2022 Pro Platinum Build 62.0, CADSymbols 16.0
Win10 Home/64

erstellt am: 10. Apr. 2024 23:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
bin von der 2023er Version enttäuscht, dass beim Strukturbaum Einträge fehlen! Die Teile werden richtig dargestellt, kann aber dann die Einzelaktionen nicht mehr auswählen, weil sie nicht angezeigt werden.
Und noch besser: einmal in TC2023er Version gespeichert und mit einer niedrigeren Version geöffnet -> Strukturbaum unwiderruflich weg! 
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

------------------
Grüße aus dem Schwarzwald

Manfred

____________________________________________

Bitte bleibt dem Corona-Virus fern!
;-)

[Diese Nachricht wurde von ManniBlue am 11. Apr. 2024 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von ManniBlue am 12. Apr. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

generics
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von generics an!   Senden Sie eine Private Message an generics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für generics

Beiträge: 43
Registriert: 07.11.2021

win11, i7-12th, 64Ram, RTX A4000, TC23PP

erstellt am: 12. Apr. 2024 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

In meinem Fall wurde nichts als stl oder ähnlichem geöffnet oder gespeichert. Zum Zeitpunkt schließen der Zeichnung ist noch alles in Ordnung. Erst beim nächsten öffnen kann es sein, das das dann so aussieht wie ein stl Import…

Das mit der Teilestruktur ist ein wirklich sau dummer bug, hat mich inzwischen eine Menge Zeit und Nerven gekostet…  irgendwie habe ich auch das Gefühl, das sich irgendeine cache Geschichte etwas vollmüllt und dann fast nichts mehr geht. 3d Maus falsch herum, reagiert auf Tastenkürzel nicht mehr, das angesprochene darstellungsproblem kommt nicht von gesperrten Layern … und einiges mehr… nur Programm schließen und starten reicht nicht. Rechner einmal kpl neu starten… dann ist wieder alles beim alten.


Bin schon am überlegen, ob ich mit der vorherigen Version weiterarbeite …

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1873
Registriert: 05.03.2009

Windows10 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum
TC 2020/2021 Pro Platinum

erstellt am: 12. Apr. 2024 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen.

Ich arbeite immer noch mit der 2020er.
Da läuft alles und ist stabil.
Diese ständige Wechseln auf eine neue Version muss ich nicht unbedingt mehr haben.
Zumal ich mit der 2020 alle meine Aufgaben erledigen kann.
Damit ist zwar ein preisgünstiges Update zwar nicht mehr möglich aber damit kann ich leben.
Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R. www.max-mg.de


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1426
Registriert: 16.07.2009

Unter Win10-Pro 64Bit:
(TC21)-TC2020 Pro Platinum

erstellt am: 12. Apr. 2024 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wilhelm,

ja es ist schon arm, dass die Forenmoderatoren nicht
die neuste Version zur Verfügung gestellt bekommen.

VG

------------------
- Heimwerker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1873
Registriert: 05.03.2009

Windows10 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum
TC 2020/2021 Pro Platinum

erstellt am: 12. Apr. 2024 20:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Ulli.

Du weist ja:
Besser arm dran wie Arm ab.
Gruss aus dem Münsterland nach...... Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 365
Registriert: 07.09.2017

TurboCad 2020/2021 Pro Platinum RedSDK
AMD Ryzen Threadripper 3970X 32-Core 3.69 GHz
64 GB RAM, SSD 1 TB/4 TB
NVIDIA GeForce RTX 2700 Super
Windows 10 Pro

erstellt am: 24. Apr. 2024 03:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich


QuadermitquadratischemLochinderMitte.jpg

 
Hallo.

Auch ich bin nicht mer so Begeistert vom Update 2023.

Zur Zeit ärgere ich mich rum, weil eine simple Differenz zweier Quader (kleiner in grossem Quader) als STL-Datei die Differenz nicht erkennt. Hab im Anhang ein Bild, das die einfache Differen und ein durch mehrere Quader zusammengesetztes Objekt im Slicer zeigt. Ein aufwendiger erstelltes Objekt funktioniert richtig aber das einfache Ding ist falsch, obwohl in den Auswahlinfos die Differenz der beiden Quader angezeigt wird. Für mich einfach unverständlich.

Beste Grüsse
Werner

------------------
ceasefire now!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

generics
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von generics an!   Senden Sie eine Private Message an generics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für generics

Beiträge: 43
Registriert: 07.11.2021

win11, i7-12th, 64Ram, RTX A4000, TC23PP

erstellt am: 30. Apr. 2024 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich


DrahtopenGL.png


nativesDrahtmodell.png


redSDK.png

 
Hallo,

inzwischen bin ich mit der 2023 mehr gefrustet als glücklich.

Aus welchem Grund auch immer, passiert es sporadisch, das es Teile gibt, die ich nicht mehr auswählen kann. Interessant ist auch, das diese Teile dann als natives Drahtmodell gar nicht mehr sichtbar sind, im openGL Modus aber schon... allerdings mit so vielen Linien. Die Problematik mit den Linien hatte ich weiter oben auch schon einmal angesprochen. Muss die Teile als step exportieren und dann wieder zurück holen. Das geht ganz gut, den die Teilehistorie funktioniert eh nicht richtig in dieser Version...

Hat jemand eine Idee, was das Problem sein könnte?

Inzwischen bin ich wirklich am Überlegen, wieder mit der 2022 zu arbeiten oder mich tatsächlich komplett von Turbocad zu verabschieden. Meldet man einen Bug an Turbocad, erhält man nicht einmal eine Rückmeldung. Für das produktive Arbeiten

Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoeP
Mitglied
Dipl.Ing.- Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von HoeP an!   Senden Sie eine Private Message an HoeP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoeP

Beiträge: 46
Registriert: 03.04.2020

WIN 10pro-Xeon-E51650-3,5GHz-Rom:32GB-QuadroK4000- TC 2020 V27.0/90.0 proPlatinum
Win 10 home-Intel Core i5 3,2 GHz-PNY Quadro 600- TC 2018 V25.0/83.3 pro Platinum

erstellt am: 30. Apr. 2024 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Generics,
um zu prüfen, ob die Teile noch da sind, kannst Du einfach strg+a drücken (Wie in Windows alles auswählen), dann werden ALLE Elemente in der Highligth- Farbe angezeigt. Es könnte sein, dass eine unglückliche Farbwahl für das Element eine Darstellung verhindert. Man kann auch einfach im Auswahlmodus in die Gegend klicken, wo man das Teil vermutet, auch dann wird es in der Highligth- Farbe angezeigt. Natürlich sollten für diesen Test alle Layer sichtbar geschaltet werden und es muss sichergestellt werden, dass die Elemente nicht ausgeblendet sind.
Das andere Problem, dass die Elemente im Strukturbaum beim Speichern "vergessen" werden bzw. die Parameter auf Null gesetzt werden, hatte ich schon in der 2020-er Version und habe da einen Thread eröffnet (https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum23/HTML/004860.shtml#000030). Dass das jetzt immer noch ein Thema ist, ist schon sehr ernüchternd und zeugt nicht gerade von einem guten Support. Und dann noch der Wechsel des Grafik- Moduls, der mehr Probleme als Lösungen verursacht! Alles sehr, sehr bedauerlich!
Deshalb bin ich wieder auf die 2018-er Version gegangen, die funktioniert jetzt sogar einigermaßen stabil.
Vielleicht funktioniert die 2024-er Version in 4-6 Jahren auch...
Ich würde gerne mal die Leute kennenlernen, die TC für den deutschen Sprachraum anpassen. Da wird wohl nicht sehr viel getestet, sonst gäbe es nicht solche gravierenden Fehler wie die verlorenen Daten im Strukturbaum oder Abstürze am laufenden Band und noch so einige andere Dinge. Und dann wiederholen sich die Fehler auch noch in neuen Versionen und es gibt neue Fehler dazu. Neulich musste ich feststellen, dass die Prägung auch nicht so funktioniert wie in der Hilfe beschrieben.
Soviel ich weiß, ist der PC bei uns anderes konfiguriert als in USA. Ich habe so eine dunkle Ahnung, dass das wohl das Hauptproblem mit TC hierzulande ist. Eine saubere Anpassung wäre aber die vornehmste Aufgabe des Software-Anbieters, wenn die Versionen auf den Markt geworfen werden. Man muss sich auch fragen ob es notwendig ist, jedes Jahr eine neue Version zu bringen. Lieber alle 2 Jahre, aber dann vernünftig und nicht mit den Fehlern der alten Versionen.

Trotzdem allen ein fröhliches Schaffen... man ist ja mit dem froh, was geht...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
TZ der hilft --> PM



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 3416
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060
Drucker: Ender 3 Pro

erstellt am: 30. Apr. 2024 16:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich


Layer_gesperrt.PNG

 
Hallo,

Zitat:
... Natürlich sollten für diesen Test alle Layer sichtbar geschaltet werden und es muss sichergestellt werden, dass die Elemente nicht ausgeblendet sind...

Und sie sollten auch nicht gesperrt sein (kleines Schloss-Icon).

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Versionen:
- TurboCAD V 17.2.77.1 Professional (nicht 2017)
- TurboCAD V 2021 Platinum (V28)
Zufrieden? Klicke auf eine der Zahlen von 1 bis 10.
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.
Two hours of trial and error saves you 10 minutes of reading the manual.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
TZ der hilft --> PM



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 3416
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060
Drucker: Ender 3 Pro

erstellt am: 30. Apr. 2024 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo HoeP,

Zitat:
Soviel ich weiß, ist der PC bei uns anderes konfiguriert als in USA.

Weisst du zu dieser Aussage mehr? Welche Konfigurationen meinst du?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Versionen:
- TurboCAD V 17.2.77.1 Professional (nicht 2017)
- TurboCAD V 2021 Platinum (V28)
Zufrieden? Klicke auf eine der Zahlen von 1 bis 10.
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.
Two hours of trial and error saves you 10 minutes of reading the manual.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

generics
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von generics an!   Senden Sie eine Private Message an generics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für generics

Beiträge: 43
Registriert: 07.11.2021

win11, i7-12th, 64Ram, RTX A4000, TC23PP

erstellt am: 30. Apr. 2024 18:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Es waren keine Layer gesperrt und es war nichts ausgeblendet. Sonst hätte ich ja nichts gesehen. Nur auswählen ging leider dennoch nicht.

Einen Hinweis auf die Vielen Linien habe ich inzwischen... Wenn TC abstürzt, was ja gerne mal passiert, dann passiert es, wenn die Zeichnung erneut geöffnet wird, dann diese vielen Linien erscheinen. So, als ob eine stl Datei importiert wurde. In meinem Fall stürzt TC ab, wenn ich den Rendermanager öffnen will und im Programmeinrichten "klassische Ansicht" gewählt wurde... oder ich in Symbole und Teile die Detailansicht wähle, oder... ach, egal, an so vielen Stellen ist das Programm inzwischen abgestürzt...

Eigentlich schon etwas ärgerlich. Normaler Absturz, ok, kann ich mit leben. Mir dann aber auch noch die Zeichnungen versauen ärgert mich doch inzwischen etwas. Das gab es in den vorherigen Versionen so nicht...

Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoeP
Mitglied
Dipl.Ing.- Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von HoeP an!   Senden Sie eine Private Message an HoeP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoeP

Beiträge: 46
Registriert: 03.04.2020

WIN 10pro-Xeon-E51650-3,5GHz-Rom:32GB-QuadroK4000- TC 2020 V27.0/90.0 proPlatinum
Win 10 home-Intel Core i5 3,2 GHz-PNY Quadro 600- TC 2018 V25.0/83.3 pro Platinum

erstellt am: 02. Mai. 2024 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich


PC-Landereinstellung.png

 
Hallo TC17pro,
genau weiß ich auch nicht mehr woher genau diese Information ist. Aber durch die vielen Probleme mit den verschiedenen TC-Versionen hatte ich ich auch Kontakt zum Support, der früher auch noch tatsächlich funktioniert hat (Seit der Corona-Pandemie höre ich nur noch, dass der Support eingeschränkt sei, tatsächlich aber weder auf Anrufe noch auf Mails reagiert). Ich meine, dabei erfahren zu haben, dass es besser sei, den PC nach US-Standart zu konfigurieren. Wie genau, kann ich jetzt auch nicht sagen, aber es hat etwas mit der Einstellung zu tun, die ich im Bild gezeigt habe (Ansicht Task-Leiste). Aber es geht nicht nur um das Tastatur- Layout. Was sich sonst hinter dieser Einstellung verbirgt, weiß ich nicht genau und bin auch nicht PC-Profi genug, um das zu eruieren. Außerdem nutze ich den PC auch für andere Dinge, so dass ich mir die Einstellungen dafür nicht verbiegen will. Wen jemand einen PC ausschließlich für TC nutzt, kann er das ja mal ausprobieren und es wäre schön, wenn er seine Erfahrungen mitteilt.

viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoeP
Mitglied
Dipl.Ing.- Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von HoeP an!   Senden Sie eine Private Message an HoeP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoeP

Beiträge: 46
Registriert: 03.04.2020

WIN 10pro-Xeon-E51650-3,5GHz-Rom:32GB-QuadroK4000- TC 2020 V27.0/90.0 proPlatinum
Win 10 home-Intel Core i5 3,2 GHz-PNY Quadro 600- TC 2018 V25.0/83.3 pro Platinum

erstellt am: 02. Mai. 2024 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

@Generics:
Hallo, mir ist noch etwas eingefallen: Wenn ich die angehängten Bilder sehe, sind das Abbildungen von STL-Dateien. Kann es sein, dass in den Einstellungen zum Speichern als STL-speichern standartmäßig eingestellt ist? Wenn dem so ist, ist es kein Wunder, dass Elemente verloren gehen, insbesondere 2D-Daten, weil STL die Körper nur als Oberflächen- Triangels speichert.

viele Grüeße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

generics
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von generics an!   Senden Sie eine Private Message an generics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für generics

Beiträge: 43
Registriert: 07.11.2021

win11, i7-12th, 64Ram, RTX A4000, TC23PP

erstellt am: 02. Mai. 2024 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo HoeP,

nein, an sich behaupte ich mal, das kann ich ausschließen - mit der STL Sache. Dann wären ja alle Teile davon betroffen. Aber es sind nur einige Teile betroffen... Es raubt halt nur so unmengen an Zeit alles...

Aber trotzdem, vielen Dank...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

generics
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von generics an!   Senden Sie eine Private Message an generics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für generics

Beiträge: 43
Registriert: 07.11.2021

win11, i7-12th, 64Ram, RTX A4000, TC23PP

erstellt am: 03. Mai. 2024 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

da TC2023 bei mir doch sehr viele Fehler verursacht hat, habe ich für TC2022 noch das Redsdk erworben und stelle fest, das es nun auch mit der 2022 er Version Probleme gibt. Also verursacht das Redsdk offenbar die Probleme.

z.B. Objekte ausblenden / isolieren verhält sich merkwürdig bei gruppierten Objekten. Gruppierte Objekte bleiben in der Ansicht erhalten, verschwinden also nicht! Anfassen geht dann nicht mehr, so wie weiter oben mit dem Zahnrad beschrieben. Also gleiches Verhalten.

Hat jemand eine Idee? Was könnte es da an Einstellungen geben? Grafikkarteneinstellungen? Wäre das möglich?

Vielen Dank für jede Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 365
Registriert: 07.09.2017

TurboCad 2020/2021 Pro Platinum RedSDK
AMD Ryzen Threadripper 3970X 32-Core 3.69 GHz
64 GB RAM, SSD 1 TB/4 TB
NVIDIA GeForce RTX 2700 Super
Windows 10 Pro

erstellt am: 03. Mai. 2024 21:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Inzwischen ärgere ich mich, dass die Rückgängigfunktion immer wieder andere Ergebnisse als erwartet presentiert. So steht man schnell im Regen und bebinnt die Zeichnung besser neu, um nicht noch mehr Ungereimtes nach langer Arbeit zu erkennen.

Ich denke, dass dieses TC Pro 2023 sehr viel kann, aber oft unerwartete Ergebnisse entstehen, weil ein Parameter oder eine Einstellung nicht beachtet wurde. Die Komplexheit und die vielen Grenzwerte einiger Funktionen sind enorm schwer zu Überblicken. Wenn dann noch Bugs hinzukommen, ist der Frust perfekt.

Ebenso wäre ein Renderer der mehr als Experimentell ist und auch fehlerfrei funktioniert ohne Zukauf zu wünschen. Es sollten auch keine experimentellen Modis, welche garantiert in einem Programmhänger enden im Angebot sein.

Wünschen kann man sich nur, dass bei der nächsten Version die Fehlerkorrektur und Ergonomie verbessert wird, anstatt neue Funktionen, welche die weinigsten dringend brauchen, dazu gepackt werden.

Ich hoffe, dass bald ein Update die schlimmsten Fehler von TC Pro 2023 behebt. Die Hoffnung auf gute Arbeit seitens der Hersteller ist jedoch sehr gering. Ich werde mir die nächste Version, wenn kein ordentliches Bugfix kommt, garantiert nicht mehr gönnen.

Beste Grüsse
Werner

------------------
ceasefire now!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R. www.max-mg.de


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1426
Registriert: 16.07.2009

Unter Win10-Pro 64Bit:
(TC21)-TC2020 Pro Platinum

erstellt am: 09. Mai. 2024 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
kann man eigentlich ein so mangelhaftes Programm zurückgeben?

VG

------------------
- Heimwerker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1873
Registriert: 05.03.2009

Windows10 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum
TC 2020/2021 Pro Platinum

erstellt am: 09. Mai. 2024 19:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ulli.

Das will ich doch hoffen.
Genaues weis ich nicht.

Zum Glück wechsel ich kaum noch.

Gruß nach ........ aus dem Münsterland vom Wilhelm.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 365
Registriert: 07.09.2017

TurboCad 2020/2021 Pro Platinum RedSDK
AMD Ryzen Threadripper 3970X 32-Core 3.69 GHz
64 GB RAM, SSD 1 TB/4 TB
NVIDIA GeForce RTX 2700 Super
Windows 10 Pro

erstellt am: 15. Mai. 2024 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Auch ich würde gerne den Updatekauf rückgängig machen. Falls jemand weis wie ich das anzustellen habe, so wäre ich für Hinweise dankbar.

Inzwischen denke ich, TC ist weg vom Fenster, weil es instabil und nicht mehr Zeitgemäss ist.

Beste Grüsse
Werner

------------------
ceasefire now!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz