Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Farbe für Drahtmodell

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Farbe für Drahtmodell (327 mal gelesen)
wmielke
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von wmielke an!   Senden Sie eine Private Message an wmielke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wmielke

Beiträge: 76
Registriert: 24.11.2009

TC 19 Platinum, Win 10 Pro, Intel i7, integrierte Graphik

erstellt am: 01. Feb. 2020 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
wie erreiche ich, dass Objekte, die gerendert sehr hell sind, z.B. ein weißes Ständerwerk einer verglasten Türanlage, im Drahtmodell-Modus, also als Umriss, sichtbar, z.B. in Schwarz, dargestellt werden?
Ich nutze TC19 Plat, Win64, Intel i7 mit integrierter Graphik im GDI-Modus.
Unter Eigenschaften des Objekts habe ich alle verschiedenen Einstellungen (Farbe in Übereinstimmung mit HG-Farbe umwandeln: Durch Zeichnung/Ja,/Nein) ausprobiert. Auch unter Breite > 0 erscheinen die Umrisse als weiße Linien.
TC neu gestartet bringt auch nichts.
(Solche banalen Problemchen nerven gewaltig)

Weiß jemand Rat?
Danke im Voraus.
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 02. Feb. 2020 07:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wmielke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
... im Drahtmodell-Modus, also als Umriss, sichtbar, z.B. in Schwarz, dargestellt werden?

Das Drahtmodell zeigt nur die Konturen an, keine Flächen.
Im Drahtmodellmodus ist alles durchsichtig bzw. es wird kein Material angezeigt.
Im Drahtmodellmodus werden nur Linien,Kreis also die Umrisse des Körpers gezeigt.
Im Drahtmodellmodus änderst Du die Farbe der Kanten, Linien, Kreise über die Layerfarbe
oder Objektfarbe (je nach Einstellungen).

Zitat:
wie erreiche ich, dass Objekte, die gerendert sehr hell sind, z.B. ein weißes Ständerwerk einer verglasten Türanlage,...

Rendern, oben in der Menueleiste die bunten Tassen.
Rendern, je nach Einstellungen werden hierbei die Oberflächen des Körpers angezeigt.
In deinem Fall mußt Du eine weisse Oberfläche zuweisen.
Um die Kanten anzuzeigen gehe auf die Tasse, RMT und mache bei "nicht renderfähige Objekte" einen Haken rein.
Rendereinstellungen

Wenn alles noch im dunkeln ist, könntest Du noch das(die) Licht einschalten.


------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wmielke
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von wmielke an!   Senden Sie eine Private Message an wmielke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wmielke

Beiträge: 76
Registriert: 24.11.2009

TC 19 Platinum, Win 10 Pro, Intel i7, integrierte Graphik

erstellt am: 02. Feb. 2020 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


TC.JPG

 
Hallo,
danke für die Antwort.
Vielleicht habe ich grundsätzliche Verständnisprobleme:
Ich zeichne einen Quader als Drahtmodell, wähle unter "Farben/Füllungen" Stift "schwarz", bei den Füllmustern "Solid", Pinselfarbe "schwarz", Füllfarbe "rot"
Das Drahtmodell wird in schwarz dargestellt, das gerenderte Modell in schwarz mit grauen Schattierungen infolge der Beleuchtung.
In rot ist da nix. Wie soll ich da Oberflächenfarben wählen?

Bislang habe ich immer die Stiftfarbe gewählt und bekomme das gerenderte Teil auch vollflächig in dieser Farbe gefärbt dargestellt. Das ist ok so.
Problematisch wird´s, wenn ich die Stiftfarbe sehr hell wählen muss, weil ich halt ein helles Objekt brauche (RGB 252,252,262). Dann sehe ich in der Drahtmodell-Darstellung "fast weiß auf weiß", also nix, gerendert ist´s aber wie gewünscht fast weiß mit grauen Schattierungen.
Wähle ich die Stiftfarbe aber exakt weiß (255,255,255), dann sehe ich das Drahtmodell in schwarz, das ist ok.
Wieso stellt TC dann ein etwas dunkleres Objekt ("fast weiß") im Drahtmodell in dieser Farbe dar, weiß aber als schwarz?
Ich habe mal den Screenshot für 3 Objekte (weiß, rot, fast weiß) mit der Darstellung "Drahtmodell" und "fein gerendert" mitgeschickt. Rendertyp und -Modus für Drahtmodell ist jeweils "Natives Drahtmodell".
Bei Drahtmodell "OpenGL" verschwindet auch der 255,255,255-Quader, ebenso bei "Lightworks"

DIE Logik kapier ich nicht.
Ich hatte früher häufiger das Problem, wenn ich 255,255,255 als Farbe gewählt habe, dann ging auch das Rendern schief. Wenn ich dann 252,252,252 genommen habe, klappte es aber irgendwie...
Die Konstellation weiß ich aber nicht mehr.

Ich habe als Treiber GDI flimmerfrei eingestellt, weil RedSDK beim Bildrwfresh immer rumzickt (Teile des Fensters nicht aktualisiert etc.)

Als Frustationspotential würde ich 9 von 10 Punkten vergeben.

Trotzdem, danke für die Hilfe.
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 03. Feb. 2020 06:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wmielke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
Vielleicht habe ich grundsätzliche Verständnisprobleme

Ja.

Stift schwarz = Die Farbe der Linien
Füllmuster = 2D Schraffur, hat nichts mit rendern zu tun.

Farbe des Modells schwarz = Stiftfarbe schwarz
Farbe des Modells ändern z.B. rot --> Stiftfarbe rot
Farbe des Modells ändern z.B. gruen --> Stiftfarbe gold

Soooooo, und nun zu deinem weissen Teil.
Stell mal deine Bildschirm-Hintergrundfarbe im Modellbereich auf ein leichtes grau ein. Desktop-Schema

Jetzt zeichne deinen Quader, gib im die Linienfarbe schwarz und rendere dann.
Jetzt zeichne deinen Quader, gib im die Linienfarbe weiss und rendere dann.

Bitte mal testen.


Da dein Rechner im Moment auf GDI eingestellt ist, müßtest Du für weitere gewünschte Ansichten
umstellen auf RedSDK bzw. Lightworks um (richtig) zu rendern.
Und zum Thema rendern gibt es im Forum "gefühlt" 1 Mio. Beiträge.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wmielke
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von wmielke an!   Senden Sie eine Private Message an wmielke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wmielke

Beiträge: 76
Registriert: 24.11.2009

TC 19 Platinum, Win 10 Pro, Intel i7, integrierte Graphik

erstellt am: 03. Feb. 2020 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


HGGrau.JPG


HGweis.JPG


HG252252252.JPG

 
Hallo TC17pro,
danke für Deine Antwort.
Ich hab´s mal ausprobiert. s. jpgs
BTW: RedSDK zickt bei mir; Rendern per GDI reicht für mich aus.

Verwirrend für den Nutzer ist:
Stiftfarbe = HG -> Draht wird sw dargestellt
Stiftfarbe ~ HG -> Draht wird in Stiftfarbe gezeigt -> Objekt vor HG kaum sichtbar
Lösung dazu: muss man wissen und die Farben vermeiden
oder
Farben werden bei Drahtmodell-Darstellung optional einheitlich auf "Kontrastfarbe" gezwungen (Was meine ursprüngliche Frage beim Start des Threads war)

Vielen Dank für Dein Engagement.
Werner


2D-Füllmuster für 3D-Objekte, hier gibt´s 2 Möglichkeiten
1. Handbuch lesen
2. Funktion im Programm deaktivieren, wenn sie kontextabhängig nicht zutrifft

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz