Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Fehler in TC 2018 Pro Platinum

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Fehler in TC 2018 Pro Platinum (1241 mal gelesen)
ManniBlue
Mitglied
Applikationsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ManniBlue an!   Senden Sie eine Private Message an ManniBlue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManniBlue

Beiträge: 20
Registriert: 31.01.2015

Acer Aspire F 15
TC2018 Pro Platinum, CADSymbols 12.0
Win10/64

erstellt am: 06. Jan. 2019 22:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nach dem Konstruieren eines Bauteils welches Fasen, Rundungen und Biegungen enthält wurde dieses gespeichert.

Nach erneutem Laden bzw. Starten von TC und Laden der Datei sind viele Details verloren!

Biegewinkel Soll: 90°; Ist: 57,296°
Biegeradius Soll: 1; bleibt 1 da Standardradius
Neutrale Faser Soll 1,5; Ist: 0
Die auf dem abgebogenen Konstruktionen sind dadurch auch kaputt! Punkte liegen bei 9,25596E+61 mm (Quasi unendlich!) Diese können nur durch löschen korrigiert werden, was neues konstruieren erfordert!!! Und das nach jedem Laden! 

Fasenmaße sind verloren und auf 0, 0, 45° zurückgesetzt. Bei manchen Fasen wurde die Kante einfach vergessen!

Radien von Abrundungen sind verloren und auf 0 zurückgesetzt. Bei manchen Radien wurde die Kante einfach vergessen!

Alle Fasen und Radien müssen neu eingetragen werden!!!! 

Bei vielen Fasen bzw. Radien kann in der Auswahl durchgeblättert werden. Kuckn geht, jedoch beim Ändern wird immer wieder auf 1-5 zurückgesprungen!

Bei "Facetten bearbeiten" geht die Information beim neu laden ebenfalls verloren!

Denke, dass noch mehr Werte anderer Funktionen die nicht benötigt wurden verloren gehen!


Gibt es diesbezüglich schon Informationen von IMSI bezüglich dieser Bugs?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
Schicke mir eine PM


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1116
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 07. Jan. 2019 06:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManniBlue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat: ... wurde dieses gespeichert.

Wie wurde abgespeichert? TCW...DXF,DWG?

Zitat: ...Punkte liegen bei 9,25596E+61 mm (Quasi unendlich!)

Dies kommt gerne z.B. durch einen unachtsamen Klick vor. Und richtig, da hilft nur löschen.

Zitat: Fasenmaße... einfach vergessen. Radien von Abrundungen... einfach vergessen!

Hatte ich auch mal in einer Datei, die ich als DXF gespeichert habe.
Lösung war damals, keine Änderungen der Bemassungen am Objekt, sondern nur in den
Linienstilen bzw. Bemassungsstilen.

Wird wohl am besten sein, wenn Du die Problemdatei hier ins Forum hochlädst.
Vielleicht kann Dir ein freiwilliger Forumsteilnehmer mit der Version TC2018PP helfen.

Zitat: ... Informationen von IMSI bezüglich dieser (und anderer) Bugs?

Einfach diesem Link folgen: Englisches Forum

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön und Umgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ManniBlue
Mitglied
Applikationsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ManniBlue an!   Senden Sie eine Private Message an ManniBlue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManniBlue

Beiträge: 20
Registriert: 31.01.2015

Acer Aspire F 15
TC2018 Pro Platinum, CADSymbols 12.0
Win10/64

erstellt am: 08. Jan. 2019 21:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schloss2017.tcw


Schloss2018.tcw

 
Die Daten werden so wie es aussieht nicht in TC2018 gespeichert bzw. werden beim Laden aus falschen Feldern in der Datei gelesen!
Datei im Step-Format gespeichert. Die Step Datei ist nach dem Laden korrekt!

Datei unter TC2017 gespeichert und in TC2017 geladen! Fehler sind alle vorhanden! Fehler alle korrigiert. Was aufgefallen ist, dass nach der Korrektur der Biegewinkel, Biegeradius und Neutraler Tiefe die auf den Laschen platzierten Elemente automatisch korrigiert wurden und die Punkte nicht ins Unendliche wanderten!
Datei unter TC2017 gespeichert und neu geladen. Alles wie es sein soll! 

Logische Folgerung: Einiges wird in TC2018 nicht gespeichert, da in der 2017er Version die Daten auch defekt sind!!!!

Die 2017er Datei in TC2018 geladen und dort sind Konstruktionen wieder inkorrekt!!

Anbei die beiden Versionen der Konstruktion.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BlackPowder75
Mitglied
Projektingenieur


Sehen Sie sich das Profil von BlackPowder75 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackPowder75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackPowder75

Beiträge: 31
Registriert: 12.02.2008

erstellt am: 10. Jan. 2019 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManniBlue 10 Unities + Antwort hilfreich

HAllo ManniBlue, habe das selbe Problem.

Lösung: In der Auswahlinformation den Biegewinkel wieder auf 90° ändern. Dann funktioniert es auch wieder beim neu laden. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BlackPowder75
Mitglied
Projektingenieur


Sehen Sie sich das Profil von BlackPowder75 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackPowder75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackPowder75

Beiträge: 31
Registriert: 12.02.2008

erstellt am: 10. Jan. 2019 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManniBlue 10 Unities + Antwort hilfreich


Schloss.gif

 
...HAHA, geht bei Deinem Teil doch nicht. Nach dem Ändern der Biegung und dem Neu laden ist der Biegewinkel wieder bei 57,296°. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ManniBlue
Mitglied
Applikationsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ManniBlue an!   Senden Sie eine Private Message an ManniBlue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManniBlue

Beiträge: 20
Registriert: 31.01.2015

Acer Aspire F 15
TC2018 Pro Platinum, CADSymbols 12.0
Win10/64

erstellt am: 10. Jan. 2019 20:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
habe mehr Details zum Biegewinkel herausgefunden!

Wenn der Biegeradius 90° ist entspricht dies π/2 = 1,57079 im Bogenmass. Dieser Wert wird auf eine Ganzzahl abgerundet -> 1. Diesen Wert konvertiert in Grad = 57.295779°.
Wenn der Biegeradius 45° ist entspricht dies π/4 = 0,78539 im Bogenmass. Dieser Wert wird auf eine Ganzzahl abgerundet -> 0. Diesen Wert konvertiert in Grad = 0°.

Nun wäre interessant wo die Genauigkeit der zu verarbeitenden Werte definiert ist. Im TC Explorer bei den System Defaults oder Drawing Defaults?
Leider gibts da keine Beschreibung der einzelnen Parameter!!!

Hat da jemand eine Idee dazu?

Denke, dass eine Neuinstallation nichts verbessert!

Kann vielleicht die Einstellungen der TC2017 mit denen der TC2018 abgleichen. (Viel Arbeit, da keine Suchfunktion ...)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BlackPowder75
Mitglied
Projektingenieur


Sehen Sie sich das Profil von BlackPowder75 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackPowder75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackPowder75

Beiträge: 31
Registriert: 12.02.2008

erstellt am: 11. Jan. 2019 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManniBlue 10 Unities + Antwort hilfreich


Testbiegung.tcw

 
Habe mich mal an den Support gewendet. Das Problem besteht schon bei den einfachsten Teilen, die man in TC 2018 anlegt. 

Mit dem Bogenmaß könnte das schon stimmen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ManniBlue
Mitglied
Applikationsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ManniBlue an!   Senden Sie eine Private Message an ManniBlue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManniBlue

Beiträge: 20
Registriert: 31.01.2015

Acer Aspire F 15
TC2018 Pro Platinum, CADSymbols 12.0
Win10/64

erstellt am: 11. Jan. 2019 21:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


EinstellungenvisuelleEffekte.png


EinstellungenvisuelleEffekteLinienbreite.png

 
Das gleiche passiert beim Rohr biegen bzw. anfügen nicht nur für den Biegewinkel sondern auch für den Azimuthwinkel!
Somit sind nur folgende Biegewinkel möglich: 0°; 57,295°; 114,591°; 171,887°; 229,183°; 286,479°; 343,775°; ... 
Außerdem werden die Werte für Biegeradius und neutrale Tiefe auf die nächste Ganzzahl abgerundet!

Beim Radius- und Fasenwerkzeug ist das Abrunden auf die nächste Ganzzahl ebenfalls vorhanden! Eine Fase z.B. 0,5x45° geht nicht, denn sie wird zu 0x45°! 

Beim Fasen mittels "Abstand Winkel" und "Länge Winkel" wird als Defaultwinkel 57,296° vorgeschlagen! Jedoch wird nach der Korrektur des Winkels alles korrekt ausgeführt und die Änderungen bleiben nach erneutem Laden der Datei erhalten.

Was auch noch aufgefallen ist, dass in den Einstellungen visueller Effekte bei einer Linienbreite >0, z.B. 0,7 mm diese unverhältnismäßig dick dargestellt werden. In der 2017er Version wird dieses korrekt ausgeführt! 

So nebenbei:
- Beim Toleranzwerkzeug wird die Schrift immer im Standardstil dargestellt. Ist die Schrift kursiv eingestellt wird diese ignoriert! Geht nur über explodieren und alle Texte einzeln anpassen!
- Bei der Oberflächenrauheit ist die Standardschrifthöhe immer 127 mm und der Textstil kann auch nicht eingestellt werden! Geht nur über explodieren und alle Texte einzeln anpassen!
- Schweißsymbol nur in englischer Version, Symbolgröße immer auf 1/4" bzw. 6,35 mm und kein Textstil auswählbar! Geht nur über explodieren und alle Texte einzeln anpassen!

Diese Module sind in TC integriert, werden jedoch nie angepasst! Sind also quasi wertlos!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BlackPowder75
Mitglied
Projektingenieur


Sehen Sie sich das Profil von BlackPowder75 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackPowder75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackPowder75

Beiträge: 31
Registriert: 12.02.2008

erstellt am: 14. Jan. 2019 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManniBlue 10 Unities + Antwort hilfreich

So habe nun eine erste Rückmeldung erhalten:

"Ihr Problem ist in der Bearbeitung. Wir warten allerdings auch auf das erste Autoupdate von TurboCAd 2018, da leider mehrere Bugs, unter anderem auch zu dieser Funktion in TurboCAD bestehen"

Hoffen wir mal es klärt sich bald. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ManniBlue
Mitglied
Applikationsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ManniBlue an!   Senden Sie eine Private Message an ManniBlue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManniBlue

Beiträge: 20
Registriert: 31.01.2015

Acer Aspire F 15
TC2018 Pro Platinum, CADSymbols 12.0
Win10/64

erstellt am: 14. Jan. 2019 20:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hatte bei https://imsidesign.freshdesk.com/support/tickets ein Ticket mit den Fehlern eingestellt!

"Being processed" lautet die Antwort!

Trotzdem danke für Eure Bemühungen!

In der englischen Version ist der Fehler nicht vorhanden! Wurde von englischen / amerikanischen Forumsteilnehmern geprüft! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TillPe
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von TillPe an!   Senden Sie eine Private Message an TillPe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TillPe

Beiträge: 180
Registriert: 12.12.2016

Core-I7-4790
32GB Ram
Windows 10 - 64bit
TurboCAD 2016 Pro - 64bit

erstellt am: 16. Jan. 2019 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManniBlue 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Manni,
das was Du an den Toleranztools/Oberflächentool bemängelst ist seit (mindestens) V20 nicht angefasst worden, da wars auch schon so murksig. 
Ist halt nen popeliger VBA-Dialog, den da mal nen Praktikant dazugestrickt hat..

[Diese Nachricht wurde von TillPe am 16. Jan. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BlackPowder75
Mitglied
Projektingenieur


Sehen Sie sich das Profil von BlackPowder75 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackPowder75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackPowder75

Beiträge: 31
Registriert: 12.02.2008

erstellt am: 07. Feb. 2019 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManniBlue 10 Unities + Antwort hilfreich

Habe nun die Info bekommen, dass wohl Mitte Februar ein Update erscheinen soll  .

Hoffe man braucht dann nicht gleich wieder ein Update fürs Update. Leider bringe ich das Programm immer noch zum abstürzen und muss Teile neu modellieren um da z.B. bei einer Prägung ein 100% Absturz die Folge ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BlackPowder75
Mitglied
Projektingenieur


Sehen Sie sich das Profil von BlackPowder75 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackPowder75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackPowder75

Beiträge: 31
Registriert: 12.02.2008

erstellt am: 28. Feb. 2019 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManniBlue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Miteinander,

der Februar liegt nun in den letzten Zügen und es gibt noch immer kein Update.

Angeblich wurde mein Anliegen an den Geschäftsführer weitergeleitet 

Wird wohl nicht werden. Habe nun auch festgestellt, dass neben dem Biegewinkel auch die neutrale Tiefe nach dem speichern und neu laden abgerundet wird  .

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BlackPowder75
Mitglied
Projektingenieur


Sehen Sie sich das Profil von BlackPowder75 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackPowder75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackPowder75

Beiträge: 31
Registriert: 12.02.2008

erstellt am: 06. Mrz. 2019 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManniBlue 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Biegebug gilt übrigens auch für das Rohrbiegewerkzeug.

Gefreut - gespeichert - wieder neu geöffnet, alles futsch!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BlackPowder75
Mitglied
Projektingenieur


Sehen Sie sich das Profil von BlackPowder75 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackPowder75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackPowder75

Beiträge: 31
Registriert: 12.02.2008

erstellt am: 20. Mrz. 2019 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManniBlue 10 Unities + Antwort hilfreich

..So das heiß ersehnte Update ist nun drauf gespielt. Scheint nun wohl soweit wieder zu gehen. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz