Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  TC 2018

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TC 2018 (1837 mal gelesen)
mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 13. Nov. 2018 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Reiter.jpg

 
Hallo!

Ich habe gestern TC 2018 installiert.
Und zeichne ausnahmsweise schon damit.
Normalerweise warte ich da immer noch.
Diese Version hat noch seine Macken...
Eine Zeitlang geht es.
Aber dann fängt es an.
Eine TC Zeichnung öffnen - sind die Tabs für
Papier und Modell verschwunden.
Wenn man eine zweite Zeichnung öffnen will,
wartet man ewig.
Irgendwann nach geklicke und warten ist sie dann
doch mal endlich offen....
Noch nicht ganz ausgereift das Ganze.
Hilft nur Programm beenden und neu starten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 16. Nov. 2018 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Start dauert bei TurbeCad wirklich recht lange. Nach dem Start bekomme ich erst nach 25 Sekunden das erste Lebenszeichen der Software. Da wäre schön, wenn wenigstens ein Logo gleich zu Beginn signalisieren würde, dass man wirklich das Programmsymbol angeklickt hat.

Wie immer habe ich auch bei dieser Version zuerst die neuen Funktionen ausprobiert. Dabei musste ich feststellen, dass der neue Fang (zwischen 2 Punkten) bereits nach kurzer Zeit nicht mehr funktioniert. Schon ein Verschieben eines Objekts reicht um den Befehl im Menü ausgegraut zu zeigen. Dann funktioniert dieser erst wieder, wenn ich mit Ctrl+Z alles bisher gezeichnete rückgängig gemacht habe.

Unerklärliche Abstrürze hatte ich bislang erst einen. Das Passierte hin und wieder auch bei älteren Versionen.

Beste Grüsse
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 16. Nov. 2018 18:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Jetzt habe ich noch etwas herum probiert.
Wenn eine Zeichnung schon geöffnet ist,
wird eine weitere Zeichnung erst aufgemacht,
wenn die Erste geschlossen wird.
Da ich dies regelmäßig brauche kann ich so
zur Zeit damit nicht arbeiten.
Von den Neuerungen habe ich bis jetzt noch nicht viel gesehen.
Habe auch keine Zeit dazu, nur als Spielerei jetzt alles zu suchen und auszuprobieren...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 17. Nov. 2018 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir funktioniet das bestens. Zwei Zeichnungen können problemlos und recht fix geöffnet werden nachdem das Program mal läuft. Nur der Start dauert ewig.

Allerdings bin ich immer noch auf der Suche nach dem Mehrwert zur Version 2017. Darum beschäftige ich mich z.Z. mit den neuen Funktionen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 17. Nov. 2018 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

gibt es da nicht in den Optionen, Menueleisten,... eine Menueleiste "NeueWerkzeuge" oder so?
Dann braucht man nicht nach den neuen Tools suchen.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön und Umgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 17. Nov. 2018 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Inzwischen habe ich den Mehrwert erkannt. TC 2018 ist fantastisch gut gemacht.

Die Multifunktionsleiste erlaubt nun eine Word-ähnliche Oberfläche mit der viel einfacher gearbeitet werden kann.

Die neuen Tastaturbefehle erlauben über die Tastatur sämtliche Funktionen mit bis zu 5 einzelnen Tastenanschlägen zu programmieren und danach mit der linken Hand aufzurufen. So kann mit der rechten Hand die Maus bedient werden und zugleich mit der Linken die Funktion gewählt werden.

Auch Objekte Isolieren und Ausblenden ist genial. So lassen sich in komplexen Zeichnungen die wesentlichen Dinge leicht bearbeiten oder betrachten.

Quik Pull ist auch sehr produktiv.

Einzig der Bug mit den Modi "Mittelpunkt zwischen 2 Punkten" nervt mich noch. Doch dafür gibts ja auch Hilfslinien.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 17. Nov. 2018 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Übersicht der neuen Funktionen findest du indem auf der Regeisterkarte Neue Funktionen auf folgender Seite..

https://www.turbocad.de/cad/250-turbocad-pro-platinum-2018-2019-beschreibung-features

..anklickst.

[Diese Nachricht wurde von CADMEX am 18. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 18. Nov. 2018 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von CADMEX:
Die Übersicht der neuen Funktionen findest du indem auf der Regeisterkarte Neue Funktionen auf folgender Seite..

https://www.turbocad.de/cad/250-turbocad-pro-platinum-2018-2019-beschreibung-features


..anklickst.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 18. Nov. 2018 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Habe soeben feststellen müssen, dass Isolieren nur zum Betrachten was taugt. Sobald man mit isolierten Objekten Arbeiten will, ändert sich das. So wird z.B. beim Auswählen einer Facette auch das Isolierte Objekt einbezogen. Das brint gar nichts, wenn man das Objekt eigentlich weg haben möchte um besseren Zugriff auf darunter liegende Objekte zu haben.

Da ist die altbekannte Arbeitsweise mit neuen Layern viel besser.

Gruss
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 19. Nov. 2018 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Werner!

Komisch. Heute Früh TC gestartet. Eine Zeichnung geöffnet.
Und noch eine. Bis jetzt keine Probleme weiter damit.
Werde dies weiter beobachten. Wahrscheinlich hat TC hier
auch mal ein WE gebraucht... 
Ich will TC da nicht schlecht machen, aber die meisten
Neuerungen brauche ich eh nicht. Erleichternd ist jetzt die
Suche nach Befehlen. Für PDFs habe ich PDF2CAD. Ist schneller
und einfacher. Das Wichtigste bei den Neuerungen ist, das man
nun Zeichnungen von AutoCAD 2018/2019 endlich öffnen kann.
Ich vermisse auch weiterhin einen Abbruchbefehl bei der
Blockbearbeitung.
Eine Symbolleiste mit "Neue Werkzeuge" gibt es leider nicht mehr.
Ich wollte jetzt nur mal den Befehl Mittelpunkt zwischen 2 Punkten
ausprobieren. Da sucht man sich einen Wolf. Hab den noch nicht
gefunden. Beim der Symbolleiste Fang ist der nicht mit dabei.
Programmstart dauert bei mir 20 Sekunden bis zur Zeichenoberfläche.

Viele Grüße:
Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 20. Nov. 2018 23:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred

Schön, das du nun doch mit der neuen Version arbeiten kannst. Aber wie immer, man muss sich zuerst mal zurechtfinden.

Ich hab mir den Arbeitsbeich "Standard-Arbeisbereich/Menüband" eingestellt. Dies finde ich super, denn so kann man wie mit Word gewohnt auch mit TC arbeiten.

Wenn man hier das Register "Modi" wählt, so ist der "Mittelpunkt zwischen 2 Punkten" immer zu sehen. So sieht man auch sofort, wenn er deaktiviert wird. Bei mir reicht wie gesagt schon das Verschieben eines Objekts.

Du kannst übrigens einen Tastaturbefehl ganz einfach zuordnen, falls "Mittelpunkt zwischen 2 Punkten" bei Dir funktionieren sollte. Dazu sind ja die neuen Tastatureingaben perfekt. Wenn du z.B. "Ctrl>M>2" für diesen Befehl programmierst, so kannst du nur kurz die Ctrl-Taste drücken, danach M und 2 und schon bist du in der Funktion.

Da in TC vieles auf verschiedenem Weg erreicht werden kann, sind neue Funktionen meist nicht zwingend nötig. Doch manche erleichten, sofern man sie kennt und damit auch zurechtkommt, ganz nett. Aus diesem Grund lohnt es sich schon mal alles durchzuspielen.

Was die Dauer des Programmstarts anbelangt, so ist dieser auch stark davon abhängig was geladen wird, sowie einigen Startoptionen wie z.B. dem Render-Manager. Wichtig ist mir nur, dass das Programm nach dem Start stabil läuft.

Beste Grüsse
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 21. Nov. 2018 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wer braucht schon die Multifunktionsleiste.
Ich zeichne seit 20 Jahren jetzt mit der "normalen"
Bedieneroberfläche.

Ich habe den Befehl jetzt gefunden.
Er versteckt sich in der Symbolleiste: Benutzerdefiniert 1
Könnte eigentlich ja schon automatisch bei Fang mit dabei sein.
Tastaturbefehle habe ich in der ganzen Zeit noch nie benützt.
Außer vielleicht F5 für Neu zeichnen. 
Fang des Mittelpunktes zwischen 2 Punkten funktioniert.
Zuvor muß man einen Befehl wie Linie ausgewählt haben, damit
man ihn benutzen kann. Sonst ist er grau.
Man kann da sogar einen Teiler eingeben.
Also nicht nur 0,5 für Mittelpunkt. Zum Beispiel den Wert 3
eingeben. Damit kann man eine Linie mit den 3-fachen Abstand
vom ersten (zum zweiten) Klickpunkt zeichnen.
Ich brauche den Befehl nicht. Punkte verwende ich nur
ganz selten.
Mach sowas über den Fang Teilungspunkt....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 21. Nov. 2018 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nachtrag:

Der Fehler mit den verschwundenen Tabs in der Zeichnung
tritt nach wie vor noch auf.

Hilft nur Neustart....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 21. Nov. 2018 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Wer braucht schon die Multifunktionsleiste? Ich, denn da sehe ich sofort alle wichtigen Einstellungen. Auch ich habe bislang mit den Icons rumgeklickt, doch ich bin immer offen für Neues. Nach kurzer Einarbeitungszeit gehts mit der Multifunktionsleiste und einigen wichtigen Tastaturcodes viel einfacher.

Was die Funktion zwischen 2 Punkten anbelangt, da muss man gar nichts ausgewählt haben. Der Snap müsste bei jedem Fangpunkt funktionieren. Leider tut er das nicht. Ich versuchte auch schon eine Installation auf einem anderen Rechner. Auch da wird mir die Funktion ausgegraut, sobald ich ein Objekt einmal markiert habe. Und das bleibt sie bis ich ein neues Arbeitsblatt öffne oder alles Rückgängig gemacht habe.

Beste Grüsse
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 21. Nov. 2018 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Oh bin ich dumm!

Der Befehl mit den 2 Punkten funktioniert wirklich tip top.

Da ich zum Testen immer wieder mit 3D-Werkzeugen hantierte wurde der Befehl ausgegraut. Der funktioniert anscheinend nur beim Zeichnen mit 2D-Werkzeugen.

Hat lange gedauert bis ich kapiert habe.

Gruss
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 22. Nov. 2018 07:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist halt reine Geschmackssache!
Ich will ein CAD haben, das auch wie ein CAD aussieht.
Und nicht wie eine Textverarbeitung.
Außerdem müßte zu erwarten sein, das sämtliche Befehlssymbole
bei allen Bedieneroberflächen vorhanden sein sollten!
Was ja jetzt nun mal so nicht ist, wie es sich herausgestellt hat.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 22. Nov. 2018 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bitte, könnt ihr mal einen Screenshot der neuen Oberfläche einstellen? Nur so halt, Danke.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön und Umgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 22. Nov. 2018 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Oberfläche:

http://doc.imsidesign.com/articles/#!turbocad-2018-bedienerhandbuch/klassische-benutzeroberfl-che-in-turbocad-1

P.S.
Jetzt geht es schon wieder los.
Ich kann keine zweite Zeichnung mehr öffnen.
(Zuvor erfolgte eine Speicherung einer Zeichnung als DXF)
Wahrscheinlich braucht TC wie der Anwender das nahe WE dringend... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 22. Nov. 2018 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

spontan würde ich sagen: Viiieeelll meeehhhrrr Klickerei bis die Befehle gefunden werden. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön und Umgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 22. Nov. 2018 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von CADMEX:
Habe soeben feststellen müssen, dass Isolieren nur zum Betrachten was taugt. Sobald man mit isolierten Objekten Arbeiten will, ändert sich das. So wird z.B. beim Auswählen einer Facette auch das Isolierte Objekt einbezogen. Das brint gar nichts, wenn man das Objekt eigentlich weg haben möchte um besseren Zugriff auf darunter liegende Objekte zu haben.

Da ist die altbekannte Arbeitsweise mit neuen Layern viel besser.

Gruss
Werner


Hallo Werner,

das kann ich jetzt so nicht nachvollziehen.
Wenn ich bei mir ein Objekt isoliere und z.B. das Werkzeug Flächenversatz benutze, funktioniert das einwandfrei und nur bei diesem Objekt.
Finde das ist wirklich eine tolle neue Funktion und spart viel Arbeit mit Layern.

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 22. Nov. 2018 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Programmstart:
Bei mir 14 Sek. - denke das hat was mit Rechnerleistung und Betriebsystem zu tun

Neue Oberfläche:
Also ich denke für einen neuen Anwender ist das sicher viel übersichtlicher.
Für mich kommt es nicht infrage, da ich seit langem mit einer speziell an meine
Bedürfnisse angepasste Oberfläche arbeite.
Ausserdem nimmt mir das zuviel Platz weg.

Ist eben eine Sache die nicht für alle Anwender gut und sinvoll ist.

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 22. Nov. 2018 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Für mich kommt es nicht infrage, da ich seit langem mit einer speziell an meine
Bedürfnisse angepasste Oberfläche arbeite.

Kann ich nur bestätigen   und selbst die verwaschenen Icons sind eine Katastrophe.  

EDIT: Ich quäl mich z.Zt. mit dem IconEditor (ButtonEditor) rum.
Btw. Gibt's den vielleicht auch als separate Anwendung?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön und Umgang

[Diese Nachricht wurde von TC17pro am 22. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 22. Nov. 2018 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RexDanni:

Hallo Werner,

das kann ich jetzt so nicht nachvollziehen.
Wenn ich bei mir ein Objekt isoliere und z.B. das Werkzeug Flächenversatz benutze, funktioniert das einwandfrei und nur bei diesem Objekt.
Finde das ist wirklich eine tolle neue Funktion und spart viel Arbeit mit Layern.


Dann Zeichne zwei Platten und dazwischen einen kleinen Zylinder, welcher beidseitig in die beiden Platten taucht. Verberge die obere Platte, damit du den Zylinder und die untere Platte siehst. Dann versuch mal die Einstellung der Arbeitsebene "Durch Facette" einzustellen.

Bei mir ist damit kein Zugriff auf die Runde Fläche des Zylinders möglich, denn es wird immer die Fläche der isolierten oberen Platte gewählt.

Gruss
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 22. Nov. 2018 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Da hast Du Recht, das ist ein kleiner Fehler.

Du kannst aber dennoch die Zylinderfläche auswählen.
Sobald die Facette des ausgeblendeten Quaders erkannt wird, kannst Du dich
durch alle vorhandenen Facetten mit den Tasten "Bild nach oben" und "Bild nach unten" durchklicken.
So kann man die Zylinderfläche auch erreichen, ohne das der Quader ausgeblendet wird.

Steht in der Hilfe zum Werkzeug "Ebene durch Facette" auch beschrieben:
http://doc.imsidesign.com/articles/#!turbocad-2018-bedienerhandbuch/arbeitsebene-durch-facette-1

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 22. Nov. 2018 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich


VerborgenePlatte.jpg

 
Hier reiche ich noch einen Screenshot nach.. (hoffe das klappt mit Datei anhängen, ansonsten wäre nett, wenn mir einer sagt wie ich ein JPG nach diesem Text einfüge).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 22. Nov. 2018 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RexDanni:
Da hast Du Recht, das ist ein kleiner Fehler.

Du kannst aber dennoch die Zylinderfläche auswählen.
Sobald die Facette des ausgeblendeten Quaders erkannt wird, kannst Du dich
durch alle vorhandenen Facetten mit den Tasten "Bild nach oben" und "Bild nach unten" durchklicken.
So kann man die Zylinderfläche auch erreichen, ohne das der Quader ausgeblendet wird.

Steht in der Hilfe zum Werkzeug "Ebene durch Facette" auch beschrieben:
http://doc.imsidesign.com/articles/#!turbocad-2018-bedienerhandbuch/arbeitsebene-durch-facette-1


Geht leider auch nicht. Doch ein grösserer Bug. Eine Layer für verborgene Objekte ist einfacher.

Gruss
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 22. Nov. 2018 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo CADMEX,

bin mir jetzt nicht sicher, aber auf deinem Screenshot arbeitest Du im "verdeckte Liniemodus" geh mal
zu "Drahtmodell-Modus". 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön und Umgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 22. Nov. 2018 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich


FacettefindenbeiunsichtbarenObjekten.mp4

 
Also manchmal nervt mich Eure Art etwas, gleich immer so absolute Aussagen - "Geht nicht!
Vielleicht machst Du etwas falsch ?
Probier mal deine Maus direkt auf den Stirnseite des Zylinder zu legen bevor du die Bildlauftasten drückst.
Oder dreh deine Ansicht etwas.

Und natürlich erst mit der linken Maustaste klicken, wenn die richtige Facette angezeigt wird.

Bei mir gehts jedenfalls....

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 22. Nov. 2018 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RexDanni:
Also manchmal nervt mich Eure Art etwas, gleich immer so absolute Aussagen - "Geht nicht!
Vielleicht machst Du etwas falsch ?
Probier mal deine Maus direkt auf den Stirnseite des Zylinder zu legen bevor du die Bildlauftasten drückst.
Oder dreh deine Ansicht etwas.

Und natürlich erst mit der linken Maustaste klicken, wenn die richtige Facette angezeigt wird.

Bei mir gehts jedenfalls....


Wenn ich mit anderen Lösungen bessere Ergebnisse erzihle als mit der besprochenen, dann gehts meiner Ansicht nicht. Stell dir nur mal ein komplexes Getriebe zwischen 2 Platten vor. Da kannst du dann PageUP/Down klicken wie du willst und kriegst alles mögliche angezeigt. Auch alle Facetten des ausgeblendeten Objekts, welches auch Bohrungen in dieser Grösse haben könnte. Da ist es viel einfacher die Platte auf einen Verborgenen Layer zu legen und so direkt Zugriff auf das Getriebe zu haben.

Des Weiteren: Argere Dich nicht, dazu ist das Leben viel zu kurz.

Beste Grüsse
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMEX
Mitglied
Drucktechnologe


Sehen Sie sich das Profil von CADMEX an!   Senden Sie eine Private Message an CADMEX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMEX

Beiträge: 34
Registriert: 07.09.2017

TurboCad Professional Pro 2018/2019 64-bit deutsch
Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3,50GHz,16 GB, NVIDIA GeForce GTX 680

erstellt am: 22. Nov. 2018 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von TC17pro:
Hallo CADMEX,

bin mir jetzt nicht sicher, aber auf deinem Screenshot arbeitest Du im "verdeckte Liniemodus" geh mal
zu "Drahtmodell-Modus".  


Ist nur zur Besseren Ansicht. Funktioniert abar auch im Drahtmodell genauso.

Gruss
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 22. Nov. 2018 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Also wenn ich die Maus auf die gewünschte Facette lege, ist das bei mir nur einmal drücken auf die Bild nach unten Taste.
Also weit weg von ewiger Klickerei.

Das man komplexere Bauteile in Layer und Layergruppen sortieren sollte ist eh selbstverständlich.

Wobei ich bei solchen Konstruktionen eh mit XRef's arbeite, die dann  ihre Layerfilter selber mitbringen.

Das aus- und einblenden ist dafür auch nicht gedacht.

Ich hab's aber dennoch bereits als Bug gemeldet, sollte ja nicht so sein.

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 22. Nov. 2018 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die von Hans-Jörg angesprochene Methode funktioniert bei
mir einwandfrei.
Das mit den Pfeiltasten habe ich jedoch auch noch nicht gewußt,
da ich nicht damit arbeite.
Man lernt halt nie aus. 


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HenriS
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von HenriS an!   Senden Sie eine Private Message an HenriS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HenriS

Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2016

AMD Ryzen7 1700 Eight-Core 3GHz, 16GB Ram
NVidea K2200
W10Pro 64bit, TC2017Pro

erstellt am: 22. Nov. 2018 21:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ich habe mir auch gerade mal die Testversion von TC2018pro Platinium installiert.
Ich arbeite seit längerem an einem Projekt mit TC2017 und habe dies nun einfach mal reingeladen(8,5MB).
Ich arbeite meistens im Rendermodus RedSDK Grob. Leider konnte ich jetzt mit Lightworks keinen Modus finden, der auch nur annähernd die Geschwindigkeit von RedSDK erreicht. Wenn ich ein paar Layer(mit Blöcken) ausblende, läuft es flüssiger aber nicht besonders Augenfreundlich. So kann ich das wirklich nicht verwenden.
Ist das nur bei mir so, der habe ich da was übersehen?

Beste Grüße, Henri

------------------
Beste Grüße, Henri

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 23. Nov. 2018 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
ich hab bei mir auch länger rumgespielt, da ich eigentlich auch ein RedSDK Fan bin.
Meine Einstellungen unter "Grob Rendern" sind:
Rendertyp: LightWorks
Rendermodus: OpenGL, glatt

Unter "ACIS" hab ich die Facettenqualität auf 100% gestellt.

Damit hatte ich immer noch Antialiasing Probleme (starker Treppeneffekt) an Linien und Körperkanten.
Das hab ich dann über den Grafikartentreiber erledigt. Bei meiner Nvidia Quadro gibt es da starke Möglichkeiten.

Hängt also stark von der Grafikarte ab. Meist sind ja Multimedia Karten verbaut und keine speziellen CAD Karten.
Und da kann halt eine besser mit RedSDK und andere besser mit Lightworks.
Da RedSDK mit Multimediakarten nicht so kann, hat IMSI RedSDK wieder durch LightWorks ersetzt.

Bei mir ist es aber so das in der V2018 der Ligtworks engine besser arbeitet als RedSDK, deshalb bin ich jetzt
beim Grobrendern auf LightWorks umgestiegen.
Zum Feinrendern nutze ich aber immer noch RedSDK, da hier die Materialauswahl einfach besser ist.

Solltest Du einen Spacepilot oder einen SpaceController nutzen, wird das Bild aber beim bewegen sehr ruckeln.
Das war auch in der V2017 schon ein Problem.
Ich habe mich da lange mit den Entwicklern rumgeärgert, die wollten das Problem nicht einsehen.

Letzte Woche wurde es nun endlich gelöst.
Ich hab ja schon das Build 52.0 laufen und da geht das.
Für alle anderen kommt nächste oder übernächste Woche ein Patch.
Darin werden noch viele andere Fehler behoben.


------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HenriS
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von HenriS an!   Senden Sie eine Private Message an HenriS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HenriS

Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2016

AMD Ryzen7 1700 Eight-Core 3GHz, 16GB Ram
NVidea K2200
W10Pro 64bit, TC2017Pro

erstellt am: 23. Nov. 2018 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, auch ich habe eine NVidea Quaddro, allerdings ist es schon ein älteres Modell. Und wie gesagt, mit ResSDK läuft bei mir auch ein umfangreiches Modell flüssig.
Bei Lightworks:
Zitat:
Meine Einstellungen unter "Grob Rendern" sind:
Rendertyp: LightWorks
Rendermodus: OpenGL, glatt

Unter "ACIS" hab ich die Facettenqualität auf 100% gestellt.


Habe ich genauso eingestellt, aber selbst bei einer Facettenqualität von 50% (geht eigentlich gar nicht) ist alles viel zu ruckelig. Nur Drahtgitter läuft flüssig wie bei RedSDK.

Ich werde heute Abend noch mal weitertesten...

------------------
Beste Grüße, Henri

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 26. Nov. 2018 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Markierung.jpg

 
Markierungen funktionieren auch noch nicht richtig.
Wenn man eine Markierung setzt, nur nicht den Zoom
benützen. Dann haut es einem die ganze Grafik durcheinander.
Wenn man dann den Befehl beendet und später weiter machen will,
fängt die Zahl wieder bei Null an und nicht fortlaufend, auch
wenn Inkrement 1 eingestellt ist....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz