Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  3d-polyline versetzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3d-polyline versetzen (251 mal gelesen)
BiberBoote
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von BiberBoote an!   Senden Sie eine Private Message an BiberBoote  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiberBoote

Beiträge: 36
Registriert: 23.11.2017

PC, WIN 10, turboCAD 2017 Pro Platinum (deutsch, jeweils neuste Version)

erstellt am: 28. Aug. 2018 19:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


turbocad-arbeitsebenedurch3dpolylinielegenundversetzen.jpg


turbocad-arbeitsebenedurch3d-polylinielegen.tcw

 
Ich habe die Randlinie eines vertikal (aufrecht) stehenden Spants gezeichnet. Dafür wurden importierte XYZ Punkte als 3d-Spline miteinander verbunden.
Ich will nun diese Linie parallel versetzen. Ich will de Grösse des Spants verändern - also seine Aussenkontur um einen bestimmten Wert nach aussen verschieben.

Ich weiss, dass das nur geht, wenn die gesamte Linie auf einer Arbeitsebe liegt. Das bekomme ich mit der Arbeitsebenenauswahl "Arbeitsebene durch drei Punkte" hin. Da die X-Werte für alle Punkte identisch sind, ist das meiner Meinung nach o.k. Ich kann auch "ändern/versetzen" auswählen un den gewünschten Versatz angeben. Wenn ich nun das zu versetzende Objekt 3d-Spline auswähle, setzt turboCAD die von mir eingestellte Arbeitsebene - sie enthält den gesamten zu versetzenden 3d-Spline - auf die Standard-Arbeitsebene zurück. Der Versatz erfolgt dann nicht auf der von mir vorher eingestellten Arbeitsebene, sondern auf der Standard-Arbeitsebene. Das ist aber nicht das, was ich haben will.

Das Handbuch zu turboCAD Pro Platinum 2017 Version 24.0, Build 68.3 sagt dazu:

Die folgenden Optionen sind nur verfügbar, wenn die Option Schritt Abstandsdefinition überspringen deaktiviert ist:
Durch Punkt: Versetzt ein Objekt durch einen Punkt, den Sie (ggf. mit Objektfang) anklicken.
Quellobjekt löschen: Das Quellobjekt wird gelöscht, nur die Versatzkopien werden beibehalten.
Layer: Angabe eines Layers.

Wenn die Option Layer deaktiviert ist, werden die folgenden beiden Optionen verfügbar:
Aktuell: Der gegenwärtig aktive Zeichnungslayer.
Quelle: Verwendet den Layer des Quellobjekts.

Das ist alles gut und schön, aber bei meinem turboCAD (Version siehe oben), bleibt die Option "Layer" immer grau (unabhängig vom Ein- oder Ausschlaten der übrigen Optionen). Ich habe damit keine Möglichkeit, eine der im Handbuch unter "Layer" angeführten Optionen zu wählen.

Irgendwelche Ideen, was ich falsch mache/anders machen muss?
 

------------------
Ruedi, Biber-Boote Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 879
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 29. Aug. 2018 05:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BiberBoote 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

probier mal die AE zu erstellen und speichern.
Dann Polylinie auswählen, die gespeicherte AE auswählen und Befehl "Auf AE platzieren" verwenden.
Nun müßte das mit dem versetzen funktionieren.

Wenn das nicht funktioniert die Polylinie vorher explodieren und dann auf AE platzieren.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

[Diese Nachricht wurde von TC17pro am 29. Aug. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BiberBoote
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von BiberBoote an!   Senden Sie eine Private Message an BiberBoote  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiberBoote

Beiträge: 36
Registriert: 23.11.2017

PC, WIN 10, turboCAD 2017 Pro Platinum (deutsch, jeweils neuste Version)

erstellt am: 29. Aug. 2018 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


turbocad-arbeitsebenedurch3dpolylinielegenundversetzen-aufarbeitsebeneplazieren.jpg

 
TC17 Pro
danke für den Tipp.

Arbeitsebene definieren und 3d-Polylinie auf Arbeitsebene plazieren.
Und so sieht's aus (ich habe das schon vorher probiert, aber in meineer Frage nicht erwähnt).
Mit vorherigem explodieren der 3d-Polyline funktioniert es auch nicht.

Ich wundere mich, dass die zu Beginn durch die Punkte (mit Fang) gezeichnete Polylinie offenbar nicht auf der Arbeitsebene dieser Punkte liegt.
Ich definiere jetzt erst einmal die Arbeitsebene durch drei Punkte (die liegen alle auf einer Ebene, da ihr X-Wert immer gleich ist) und zeichne dann anschliessend die 3d-Polylinie durch die Punkte. Die sollte dann ja eigentlich auf der vorher definieren Arbeitsebene liegen. Mal schaun ...

------------------
Ruedi, Biber-Boote Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 879
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 29. Aug. 2018 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BiberBoote 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich verstehe nicht warum Du eine 3D-Polylinie auf eine 2D-Fläche zeichnest?
Das brauchst Du doch nicht. Die Punkt verschieben sich doch nicht in Z-Richtung.
Somit reicht doch eine 2D-Polylinie. Oder?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BiberBoote
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von BiberBoote an!   Senden Sie eine Private Message an BiberBoote  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiberBoote

Beiträge: 36
Registriert: 23.11.2017

PC, WIN 10, turboCAD 2017 Pro Platinum (deutsch, jeweils neuste Version)

erstellt am: 29. Aug. 2018 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


turbocad-arbeitsebenedurch3dpolylinielegenundversetzen-2dsplineaufarbeitsebeneplazieren.jpg

 
Hallo TC17Pro

ich habe jetzt eine Lösung gefunden:

Mit einem 3d-spline geht das definitiv NICHT.
Das funktiniert offenbar nur mit einem 2d-Spline, der auf der durch die Punkte definierten Arbeitsebene gezeichnet wird.

Was funktioniert:
-Punkte zeichnen /XYZ); der Wert für X ist bei allen Punkten identisch
-Arbeitsebene durch drei Punkte erstellen - welche das sind, ist egal
-2d-Spline durch alle Punkte zeichnen (mit Fang)
-ändern/versetzen wählen
-Versetzabstand definieren
-Versetzobjekt 2d-Spline wählen
-Seite klicken, zu der hin der 2d-Spline versetzt werden soll

Funktioniert!

Ich frage mich nur, ob das nicht ein Fehler in turboCAD ist, dass das mit einem 3d-Spline nicht geht. In Anbetracht dessen, dass sich der Leiferant beim letzten ähnlichen Fall (die Pfadextrusion enzlang eines 3d-Splines im Raum funktionierte nicht) weder am Problem interessiert war noch der Sache nachgehen wollte, verzichte ich dieses Mal darauf, ihn noch einmal zu fragen ;-). Er wollte tatsächlich von mir einen beträchtlichen Betrag dafür haben, dem nachzugehen.

------------------
Ruedi, Biber-Boote Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TillPe
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von TillPe an!   Senden Sie eine Private Message an TillPe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TillPe

Beiträge: 130
Registriert: 12.12.2016

Core-I7-4790
32GB Ram
Windows 10 - 64bit
TurboCAD 2016 Pro - 64bit

erstellt am: 29. Aug. 2018 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BiberBoote 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin
um Probleme mit Abweichungen von der AE zu umgehen kann ich nur dringstens empfehlen 2D-Konturen im Modus "2D" (rechte Maustaste - zwischen 2D/3D umschalten) zu zeichnen, ansonsten kann es leicht mal sein, dass irgendein Objekt z.B. Punkt von der AE abweicht (einmal zufällig mit der Maus dran geklickt und geschoben..). Wenn diese Abweichung nur klein genug ist, sieht man sie in der Koordinatenanzeige nämlich nicht (weggerundet) und dann geht das Gesuche los 
Schöne Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BiberBoote
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von BiberBoote an!   Senden Sie eine Private Message an BiberBoote  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiberBoote

Beiträge: 36
Registriert: 23.11.2017

PC, WIN 10, turboCAD 2017 Pro Platinum (deutsch, jeweils neuste Version)

erstellt am: 29. Aug. 2018 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin-Moin

ja, so isses ...

freundliche Grüsse

------------------
Ruedi, Biber-Boote Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz