Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Material von Grafikflächen entfernen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Material von Grafikflächen entfernen? (503 mal gelesen)
jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 341
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 21. Jul. 2018 19:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

beim Rendern bekomme ich die Fehlermeldung, dass die Materialien der Grafikflächen das Material beim Rendern überschreiben. Ich soll das Material von den (Grafik)Flächen entfernen.

Erstmal weiß ich nicht, was mit den Grafikflächen gemeint ist. Dann bin ich mir nicht bewusst, diesen ein Material zugeordnet zu haben. Und schließlich weiß ich auch nicht, wie ich die Materialien der Grafikflächen entfernen kann.

Hier könnt Ihr mir sicher weiterhelfen.

Beste Grüße

Hermann-Josef

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1493
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 22. Jul. 2018 05:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hermann-Josef.

Wenn du dein Objekt über "Auswahl" ein Material zugeordnet hast so werden ja sämtliche Facetten des Objektes mit dem selben Material belegt.
Wähle das Objekt aus und stelle um auf "Keine".

Hast du dem Objekt ein Material mit "Facette bearbeiten" zugewiesen musst du den selben Weg einschlagen.
Also "Facette bearbeiten" aufrufen die gewünschte Facette auf rufen und auf Keine einstellen.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 341
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 22. Jul. 2018 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Wilhelm,

danke für Deine Antwort. Leider kann ich das nicht nachvollziehen.

Das Material hatte ich über "Eigenschaften - Material" zugewiesen. Facetten habe ich (bewusst) noch nie bearbeitet.

Ich habe nun noch etwas rumgespielt und sehe einige Ungereimtheiten. So wird z.B. ein Objekt in Kiefer gerendert, obwohl das Material auf "keine" steht. Andere Objekte werden in grau dargestellt, so wie es sein sollte, wenn kein Material zugewiesen ist. Da liegt wohl etwas im Argen. Die Fehlermeldung kommt nicht, da ja das Material überall auf "keine" steht.

Wenn ich nun allen Objekten wieder "Kiefer" zuweise, dann klappt das Rendern. Nur "grob rendern" klappt nicht, da ist keines der Objekte sichtbar.

Aber die oben erwähnte Fehlermeldung kommt immer noch und ich weiß nicht, wie ich die wegbekomme. "Facetten bearbeiten" hat keine Auswirkung, außer dass die Auswahl aufgehoben wird. Die von Dir erwähnte Option, das Material hier zu ändern, gibt es bei mir nicht.

Noch einen schönen Sonntag wünscht

Hermann-Josef

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 841
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 23. Jul. 2018 04:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hermann-Josef,

21. Jul. 2018 19:08:
... Dann bin ich mir nicht bewusst, diesen ein Material zugeordnet zu haben...

22. Jul. 2018 10:49:
... Das Material hatte ich über "Eigenschaften - Material" zugewiesen....

Etwas widersprüchlich für mich. 


Den Begriff "Flächenmaterial" finde ich bei mir in der "Auswahl-Palette", wenn ich einer einzelnen
Fläche
eines Objektes (Quader) ein Material zugewiesen habe. Es wird mir unterhalb der Teilestruktur angezeigt.

Wenn ich "ganzen Teilen" ein Material zuweise erscheint dieser Begriff nicht. (Wozu auch?)
Das  eigentliche Material finde ich in der Tabelle unter "3D, Material".

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 341
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 23. Jul. 2018 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

inzwischen konnte ich das Problem etwas eingrenzen. Die Körper, auf die sich offensichtlich die Fehlermeldung bezieht, entstanden durch boolesche Subtraktion. Allerdings tritt der Effekt nur bei 5 von 9 an sich gleich behandelten Teilen auf. Mir ist das ein Rätsel. In der Auswahlpalette kann ich nichts erkennen, was einen Hinweis gibt. Da heißt es bei Material halt "Holz\Kiefer". Wie gesagt, einzelnen Flächen hatte ich nicht (bewusst) ein Material zu geordnet.


Hermann-Josef

[Diese Nachricht wurde von jossie am 23. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1493
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 23. Jul. 2018 19:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hermann- Josef.

Könntest du das freundlicherweise mal einstellen?

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 341
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 23. Jul. 2018 19:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schuhbank_real_neu.TCW

 
Guten Abend Wilhelm,

ja, hier ist die Datei. Ich habe sie unverändert gelassen, damit nicht vielleicht irgendwas verändert wird, was den Effekt überdeckt. Die Pfosten hinten verursachen z.B. das Problem.

Hermann-Josef

[Diese Nachricht wurde von jossie am 23. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1493
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 24. Jul. 2018 05:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich


Fuerjossie.pdf

 
Hallo Hermann-Josef und alle anderen Leser / innen.

Die Datei hatte ich mir angesehen.
Zuerst habe ich über "Auswahl" versucht das Material Kiefer zu entfernen.
Kein erfolg.
Mit "Facette bearbeiten" ging es. Am besten dazu die Fangfunktion abschalten.
Auch habe ich mich nur um die Pfosten gekümmert.
Das Material Messing poliert habe ich an den Pfosten belassen.

Wenn bei den anderen Teilen das Material entfernen musst wirst du wahrscheinlich genauso vorgehen müssen.

Einen kleinen Anhang habe ich mal beigefügt.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 341
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 24. Jul. 2018 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Wilhelm,

danke für Deine Mühe. Leider funktioniert das bei mir nicht so. Z.B. sehe ich das Material "Messing poliert" nicht. Wenn ich einen Pfosten auswähle und dann auf "Facette bearbeiten" gehe, passiert nichts, außer dass die Auswahl aufgehoben wird.

Material entfernen und neu zuweisen funktioniert über "Eigenschaften". Wenn ich alles auswähle, das Material auf "keine" setze, dann wird zwar ohne Fehlermeldung gerendert, aber Pfosten sind immer noch in "Kiefer" dargestellt -- bis auf kleine Flächen, die durch die boolesche Subtraktion entstanden sind.

Alles sehr merkwürdig. Ich vermute, dass die Datei eine Macke hat, die sich so nicht beheben lasst -- zumindest mit meiner TC-Version nicht. Das Rendern ist für mich bei diesem Projekt nur Spielerei, wollte halt verstehen, was Sache ist. Die Schnittzeichnungen der Einzelteile sind in Ordnung und die brauche ich für die Fertigung. Da bin ich gerade dabei, denn bei der Hitze ist es in meiner Werkstatt schön kühl. 

Beste Grüße

Hermann-Josef

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 841
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 24. Jul. 2018 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich


Schuhbank_real_neu_TC17.tcw

 
Hallo,

zuerst Befehl auswählen, dann Fläche auswählen, dann Eigenschaften, Material aufrufen.

Oder mach mal folgendes:
Gehe zu Bearbeiten, Auswahl nach, Abfrage
Zuerst auf löschen klicken
Dann auf Kriterien klicken
Jetzt auf allgemeine Eigenschaften
Dann geht ein Fenster auf, hier gehst Du auf Material und wählst dein Holz (Kiefer) aus
Jetzt mit OK bestätigen und die Fenster schließen.

Wenn Du es richtig gemacht hast, müßten jetzt alle deine Teile die Kiefer enthalten markiert sein.
Wenn dem so ist? RMT, Eigenschaften, Material ändern und/oder neu einstellen oder löschen.

Vorgang mit Messing wiederholen.


Erfolg gehabt?

EDIT: bereinigte TCW angehängt. 


------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

[Diese Nachricht wurde von TC17pro am 24. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1493
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 24. Jul. 2018 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hermann-Josef.

Geöffnet habe die Zeichnung mit TC21. Ebenfalls habe ich Die Änderungen mit TC21 durchgeführt.
Es sind keinerlei Probleme aufgetaucht.
Hast du eine Vorlage benutzt?

Das Material Messing poliert taucht in einigen Zapfenlöchern auf.
Wenn du möchtest könnte ich dir die Datei mal zusenden.
Dafür müsstest du mir mal  deine Private E Mailadresse zukommen lassen.

Über PM lassen sich keine Anhänge versenden.


Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 341
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 24. Jul. 2018 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wilhelm und TC17pro,

danke für Eure Vorschläge. Auch nach den Anleitungen von TC17pro (Facette bearbeiten und Auswahl nach Kriterien) gelingt es mir nicht, die Pfosten auszuwählen, die das ominöse Oberflächenmaterial "Messing poliert" haben. Ich sehe entweder Kiefer oder "keine". Daher kann ich diese Oberflächen auch nicht ändern.

Wilhelm, ja ich habe meine eigene Vorlage verwendet. Kannst Du mir mal die Schritte auflisten, mit denen Du das Material "Messing poliert" gefunden hattest? Ich sehe dies Posten nur dann, wenn ich die 5 Fehlermeldungen wegklicke und mir das gerenderte Bild betrachte. Dann sind da einige Zapfenlöcher schwarz statt kiefernfarbig (muss wohl das Messing sein). Aber wenn ich einen dieser Pfosten auswähle, dann steht das Material auf "keine" in der Kategorie 3DS\Hifi (letztere hatte ich mir übrigens mit den Megasymbols eingefangen). Wenn ich nun hier das Material ändere und neu rendere, so erscheinen nur die Zapfenlöcher mit dem neuen Material, nicht aber der Korpus, der bleibt auf Kiefer, obwohl da vorher "keine" stand! Das ist doch alles sehr seltsam.

Danke und Grüße

Hermann-Josef

[Diese Nachricht wurde von jossie am 24. Jul. 2018 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von jossie am 24. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 841
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 24. Jul. 2018 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat: ...die Pfosten auszuwählen, die das ominöse Oberflächenmaterial "Messing poliert" haben.

Ich denke nicht, daß es die Pfosten sind. Hast Du irgendwelche "Fremdteile" importiert(kopiert und eingefügt)?

EDIT:Fehlerteufel

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

[Diese Nachricht wurde von TC17pro am 24. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 341
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 24. Jul. 2018 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Pfosten_Messing.jpg

 
Hallo TC17pro,

dass es die Pfosten sind (und auch noch ein paar andere Teile) ist unbestritten. Ich habe zusammengehörende Teile auf einzelnen Ebenen und kann so z.B. nur die Pfosten betrachten. Hier eine Bildschirmkopie, in der ich die suspekten Teile markiert habe. Bei den Problempfosten wurden durch boolesche Subtraktion die "Zapfenlöcher" erstellt, was bei den äußeren Pfosten nicht der Fall war. Vielleicht hängt es damit zusammen??

"Fremdteile" sind nur die Beschläge, die ich aus einer anderen Zeichnung übernommen hatte.

Hermann-Josef

[Diese Nachricht wurde von jossie am 24. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 841
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 24. Jul. 2018 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wie dem auch sei. Hast du das hier ausprobiert?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1493
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 25. Jul. 2018 06:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich


FuerHerman-JosefAnsicht.pdf

 
Hallo Herman-Josef.

Das Material Messing Poliert hatte ich gefunden mit
"Facette bearbeiten"

1 Den Layer Pfosten sichtbar geschaltet, die anderen unsichtbar.
2 Grobrendermodus aktiviert, Beleuchtung auf Standart eingestellt.
  So konnte ich die Teile recht gut erkennen.
3 "Facette bearbeiten" eingeschaltet, Fangfunktion deaktiviert
  und mich so durch die Einzelnen Facetten geklickt.
  Facette angeklickt rechte Maustaste Eigenschaften und
  Material aufgerufen.
  Bei den Zapfenlöchern wurde Messing Poliert angezeigt
  was auch ganz gut zu erkennen war.
  Eingestellt habe ich dann auf kein.

Ich hatte mir mal den Spass erlaubt nach weiteren Facetten zu suchen
die Messing Poliert aufwiesen. Bei den ACIS Teilen also den Beschlägen war es so. Denen habe ich über "Auswahl" die Materialeigenschaften entzogen.

Ich hatte noch weitere gefunden weiss aber nicht mehr so genau
an welchen Teil sie waren. Es waren aber immer Zapfenlöcher


Weil ich schon mal dabei war wurden von mir auch an den anderen Teilen das Material Kiefer entfernt.
Das seltsame war allerdings: Manchmal ging es über Auswahl und dann wieder ging es nur über Facette bearbeiten.

Ebenfalls wunderte ich mich darüber das die Datei im Urprung ca. 4 MB hatte.
Nachdem ich sämtliche PB gelöscht hatte und alle Teile aus der Entwurfspalette entfernt wurden blieben immer noch ca 2 MB über.
So zumindestens die Anzeige bei mir. Das erscheint mir doch recht gross.
Das sollte sich eigentlich noch im KB bereich bewegen

Zum schluss wurden von mir die Farben der einzelnen Layer geändert.
Das Ergebnis siehst du hier:
Ist ein DIN A3 Blatt. Maßstab: 1:5
Viel vergnügen damit.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 841
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 25. Jul. 2018 06:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wilhelm,

sehr schöne Fleissarbeit. Aber das Teil auf eine Spiegelfläche zu stellen ist nicht sehr
vorteilhaft bzw. verwirrend. Zumindest für mich. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1493
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 25. Jul. 2018 07:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich


FuerHermann-JosefundTC17Pro.pdf

 
Hallo TC 17pro.

Mir gefiel es.
Mal auf die schnelle
Alternativ vieleicht so:

Nicht das Herman-josef das Teil jetzt farbig gestaltet?

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 341
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 25. Jul. 2018 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Wilhelm und TC17pro,

herzlichen Dank für Eure Mühen und Eure bereinigten Versionen. Ich will versuchen, das Bereinigen nun auch selbst hinzubekommen 

@TC17pro: Ja, das hatte ich so nun gemacht. Aber wie Wilhelm schreibt, geht die Änderung manchmal nur über "Eigenschaften" und dann wieder über "Facette bearbeiten".

@Wilhelm: Ja, es gibt das "Messing poliert" z.B. auch bei den Türen. Das habe ich nun umgestellt, aber immer noch sind irgendwo Facetten, die sich querstellen. Die werde ich nun eine nach der anderen aufspüren und korrekt setzen. Irgendwie habe ich das Material "3DS" in Verdacht, das ich mir mit den MegaSymbols eingefangen hatte.

Wilhelm, vielen Dank für Deine farbenprächtigen Versionen, aber in unserer Diele wird sich doch wohl "Buche geölt" am besten machen  . Aber daran sehe ich, dass die Datei nicht rettungslos verloren ist.

Noch einen schönen, nicht allzu heißen Tag wünscht

Hermann-Josef

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1130
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21-2017 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 25. Jul. 2018 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jossie 10 Unities + Antwort hilfreich


Materialzuweisung-LP.jpg


Schuhbank_test_LP_TC17.tcw

 
Hallo zusammen,
Das Problem von Hermann-Josef habe ich auch schon oft gehabt.
Bei verschnittenen 3D-Körpern mit unterschiedlichen Materialen
konnte ich diese nie sauber "bereinigen".
Ich habe die ACIS- Teile einfach neugezeichnet.
Lediglich wenn man eine Teilestruktur hat kann man die einzelnen Objekte
wieder auf ein oder kein Material setzen und anschließend "Gesamtbearbeiten"
oder einzelne Facetten bearbeiten.

Schöne Grüße
Leopoldi

Für mitlesende Einsteiger:
Aus einer Teilestruktur wird durch einmaliges Explodieren ein dummer ACIS.
Die Teilestruktur aktivieren unter Optionen | ACIS | Bearbeitungshistorie erstellen (..)

------------------
- Heimwerker

[Diese Nachricht wurde von Leopoldi am 25. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 341
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 25. Jul. 2018 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ulrich,

das beruhigt mich, dass das Phänomen nicht nur bei mir auftritt. Wie oben geschrieben, werde ich mal versuchen, soweit es geht zu bereinigen. Neu zeichnen lohnt bei diesem Projekt nicht, da ich, wie gesagt, das Rendern hier nur zum Spaß ausprobiert hatte. Die Schnittzeichnungen sind das wichtige und danach fertige ich momentan.

Beste Grüße

Hermann-Josef

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz