Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Programm hängt sich beim Bohren auf

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Programm hängt sich beim Bohren auf (528 mal gelesen)
worst_case
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von worst_case an!   Senden Sie eine Private Message an worst_case  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für worst_case

Beiträge: 100
Registriert: 19.09.2004

erstellt am: 25. Feb. 2018 19:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Forum.TCW


Druck_Forum.pdf

 
Hallo,

Ich habe zwei fast identische "Baugruppen" nur spiegelverkehrt.
Als ich eine Kopie erstellt habe, konnte ich in der Kopie teilweise Löcher (Bohrungen) löschen, teilweise nicht.
Wenn ich nun an der gleichen Stelle eine neue Bohrung setze, kann ich nicht mehr weiter arbeiten (z.B. kein zoomen mehr). 2x Zurück und es geht wieder.
Auch wird das Rendern komplett hell und verzerrt.

Hier weiß ich mir keinen Rat.
Anbei die Zeichnung: An den "orangen" Flacheisen sind Schnittpunkte bei denen ich komplett durchgängig 80mm Löcher brauche.
Wie man sehen kann sind im U-Stahl noch Löcher vorhanden, die ich nicht löschen kann.
Ich habe auch probiert einen Zylinder einzufügen 3D-Verbindung und danach zu bohren ... gleiches Phänomen.

  vielen Dank 
     

------------------
Danke

   worst_case
(TurboCAD Pro Platinum 2017 - 64-Bit)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 27. Feb. 2018 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für worst_case 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
Programm hängt sich beim Bohren auf

Um das zu analysieren müßtest Du deine komplette Rechnerkonstellation ins Forum einstellen.
Oder such Dir irgend ein Beitrag von RexDanny. Er hat in der Sys-Info seine (sehr gute)
Konfiguration aufgelistet.

Zu deinem eigentlichen Beitrag:
Wirklich üppig ist die Baugruppe nicht. Sind ja nur ein paar Teile.

Lass mal das mit dem Kopieren und spiegeln o.ä. sein. Zeichne deine Teile jeweils in
separaten Dateien und hol Sie dir dann in deine Baugruppe einzeln und/oder mehrfach herein.
Dazu müßtest Du dich allerdings mit Blöcken und XRefs beschäftigen.


------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 28. Feb. 2018 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für worst_case 10 Unities + Antwort hilfreich


Loch.jpg

 
Hallo!

Warum willst Du da unbedingt 3d zeichnen, wenn Du nicht mal
die Grundlagen davon kennst.
Nix für ungut!
Ich bin zwar auch keine 3d Koryphäe aber mein Zeug bekomme
ich noch zusammen 
In deiner Zeichnung ist zuerst mal deine AE irgendwo...
Die Löcher gehen in den orangen Blechen rein, kein Problem.
Die Löcher in den U-Eisen sind in der Bearbeitungshistorie nicht
angezeigt. Sonst könntest Du sie da rauslöschen.
Wie hast Du eigentlich die Löcher erstellt?
Komischerweise werden die U-Profile in der Historie als Polylinien
betitelt.
Wie hast Du die U-Profile gezeichnet/erstellt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz