Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Mittellinie von gebogener Erhebung zeichnen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Mittellinie von gebogener Erhebung zeichnen (507 mal gelesen)
BiberBoote
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von BiberBoote an!   Senden Sie eine Private Message an BiberBoote  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiberBoote

Beiträge: 32
Registriert: 23.11.2017

PC, WIN 10, turboCAD 2017 Pro Platinum (deutsch, jeweils neuste Version)

erstellt am: 09. Feb. 2018 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


erhebung-mittelliniezeichnen.tcw

 
Guten Tag
das gezeigte Profil (Layer wing, blau) verbindet vier Ovale (Layer wing definition 2d, schwarz) im Raum.
Die Ovale an den Enden der Erhebung sind beide gleich gross, aber kleiner als die beiden ebenfalls gliech grossen Ovale in der Mitte,
und sie liegen zudem auf einer anderen Höhe als die Ovale in der Mitte.

Ich suche eine Möglichkeit, die korrekte Mittellinie des mittels "Erhebung" erzeugten Körpers zu zeichnen.
Ein 3d Spline (rot) durch die Mittelpunkte der Ovale ist es nicht.

Ich möchte diese Mittellinie (auch) auf einer horizontal liegenden Ebene abbilden können. Das gibt mir die Möglichkeit, ein normal zu dieser Linie angeordnetes flaches 3d Objekt mit der Funktion Ändern/Durch Pfad anordnen/Grafik auf Pfad so auf dieser Mittellinie zu verteilen, dass ich damit den 3d Körper rechtwinklig zur horizontalen Ebene und rechtwinklig zum 3d Objekt wing schneiden kann. Diese Schnitt ermöglichen es mir, Spanten zum Bau dieses doch eher etwas komplexen 3d Objekts zu zeichnen.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

freundliche Grüsse, Biber 

------------------
Ruedi, Biber-Boote Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 630
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 12. Feb. 2018 05:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BiberBoote 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo BiberBoote,

ich würde gerne helfen, aber Du kennst ja mein Problem. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BiberBoote
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von BiberBoote an!   Senden Sie eine Private Message an BiberBoote  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiberBoote

Beiträge: 32
Registriert: 23.11.2017

PC, WIN 10, turboCAD 2017 Pro Platinum (deutsch, jeweils neuste Version)

erstellt am: 12. Feb. 2018 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


erhebung-mittelliniezeichnen.stp

 
Hallo Tc17Pro

danke. hier die datei zu meiner frage als stp.

In der Zwischenzeit habe ich mir anders beholfen:
Ich habe die Quadranten der Formen (4 "ecken" an den 4 ovalen), welche die Erhebung definieren mit je einem 3d spline verbunden. Dann habe ich die erhebung mit diesen 4 splines als leitlinien gezeichnet. Ein durch die center de 4 ovale laufender 3d-spline ist die mitellinie der so erzeugten erhebung.

Wie man eine solche mitellinie in einer erhebung gemäss meiner frage erzeugt, habe ich (noch) nicht herausgefunden.

freundliche Grüsse, Biber

------------------
Ruedi, Biber-Boote Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 630
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 12. Feb. 2018 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BiberBoote 10 Unities + Antwort hilfreich


E-M_geteilt_01_20180212.jpg

 
Hallo BiberBoote,

in deiner Datei finde ich 2 Bögen. Wenn ich diese auseinandernehme erhalte
ich das Bild wie im Anhang.

Meine Frage ist:
Woher kommen die Ellipse aus ACIS-Teil 1 und ACIS-Teil 2? Hast Du die gezeichnet?

In deinem ersten Beitrag schreibst Du, daß es 4 Ovale(Ellipsen) sind. Wenn dem so ist,
würde ich in der jeweiligen Skizze zuerstmal die Mittelpunkte (Fang Mittelpunkt Bogen)
kennzeichnen (evtl. noch die Quadrantenpunkte).
Dann mit AE (3-Punkte?) zwischen den einzelnen Punkten eine Spline oder Bezierkurve
zeichnen. Das wiederholst Du 2x. jetzt müßtest Du 3 Splines oder Bezierkurven haben.
Diese mit "Polylinie verbinden" zusammenfügen.
Dann die Erhebung mit LL durchführen.

Hat's geklappt?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BiberBoote
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von BiberBoote an!   Senden Sie eine Private Message an BiberBoote  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiberBoote

Beiträge: 32
Registriert: 23.11.2017

PC, WIN 10, turboCAD 2017 Pro Platinum (deutsch, jeweils neuste Version)

erstellt am: 12. Feb. 2018 18:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo TC17Pro

danke für deine bemühungen.

ich verstehe deine anleitung nicht.
Im stp gehen verschiedene informationen, die ich im tcw habe, verloren. Dazu gehören auch die von mir benutzten layer. Ausserdem verwende ich turboCAD 2017 Pro Platinum, und du verwendest die version 17. Wir reden also über unterschiedliche sachen, was meiner ansicht nach nicht viel sinn macht.

Als ausgangslage für die erhebung habe ich vier ovale im raum, von denen je zwei dieselbe grösse und ausrichtung haben. ich habe nun zwei möglichkeiten, eine erhebung zu zeichnen - mit oder ohne leitlinien.

beim zeichnen ohne leitlinien zeichne ich die erhebung mit den vier ovalen. ich finde in 2017 pro keine funktion, mit der ich eine korrekte mittellinie für diesen erhebungs körper zeichnen kann. weder eine bezier-kurve noch ein spline durch die vier mittelpunkte der ovale ist korrekt.

beim zeichnen mit leitlinien zeichne ich 4 splines, von denen ein jeder die einander jeweils entsprechenden quadrantenpunkte an den vier ellipsen verbinden. wenn ich nun die center aller vier ellipsen mit einem spline verbinde, ist das die mittellinie der erhebung. und die ist korrekt.


ich denke, da unsere umgebungen zu unterschiedlich sind, macht es wenig sinn, noch mehr zeit auf dieses problem verwenden.

freundliche grüsse
Biber

------------------
Ruedi, Biber-Boote Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 630
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 13. Feb. 2018 05:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BiberBoote 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo BiberBoote,

Zitat:
ich verstehe deine anleitung nicht.

Was verstehst Du nicht?

Zitat:
Im stp gehen verschiedene informationen, die ich im tcw habe, verloren. Dazu gehören auch die von mir benutzten layer.

Für das Bauteil unrelevant. Einzig interessant wären die Ellipsen gewesen.

Zitat:
Ausserdem verwende ich turboCAD 2017 Pro Platinum, und du verwendest die version 17. Wir reden also über unterschiedliche sachen, was meiner ansicht nach nicht viel sinn macht.

Mag sein, aber bedenke, daß das Bauteil in beiden Versionen dasselbe ist.

Zitat:
Als ausgangslage für die erhebung habe ich vier ovale im raum, von denen je zwei dieselbe grösse und ausrichtung haben. ich habe nun zwei möglichkeiten, eine erhebung zu zeichnen - mit oder ohne leitlinien. beim zeichnen ohne leitlinien zeichne ich die erhebung mit den vier ovalen.

Richtig. Die Ovale wären wichtig gewesen.

Zitat:
ich finde in 2017 pro keine funktion, mit der ich eine korrekte mittellinie für diesen erhebungs körper zeichnen kann. weder eine bezier-kurve noch ein spline durch die vier mittelpunkte der ovale ist korrekt.

Schade, daß Dir diese Funktionen nichtausreichen. Dann bleibt nicht mehr viel übrig. Freihandlinie?

Zitat:
beim zeichnen mit leitlinien zeichne ich 4 splines, von denen ein jeder die einander jeweils entsprechenden quadrantenpunkte an den vier ellipsen verbinden. wenn ich nun die center aller vier ellipsen mit einem spline verbinde, ist das die mittellinie der erhebung. und die ist korrekt.

So habe ich mir das auch gedacht. Siehe oben.

Zitat:
ich denke, da unsere umgebungen zu unterschiedlich sind, macht es wenig sinn, noch mehr zeit auf dieses problem verwenden.

Ist auch nicht nötig. Die Lösung steht ja jetzt in mehreren Beiträgen.

Nun gut, dann ist das halt so. Dachte nur, wenn sich sonst niemand meldet, dann könnte ich ja vielleicht helfen.
Wieder was gelernt.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BiberBoote
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von BiberBoote an!   Senden Sie eine Private Message an BiberBoote  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiberBoote

Beiträge: 32
Registriert: 23.11.2017

PC, WIN 10, turboCAD 2017 Pro Platinum (deutsch, jeweils neuste Version)

erstellt am: 13. Feb. 2018 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

guten Tag, TC17pro

Wie ich den Körper zeichnen kann, weiss ich.

Wenn ich ihn mit Leitlinien zeichne, dann geht das so:
ich zeichne alle Leitlinien (3d Splines auf die quadranten aller ovale) für die Erhebung NURBS Körper mit Leitlinien (und nicht zusammengesetzes Profil) mit Fang. Damit ist auch die Mittellinie (Fang auf die Center der Ovale) ein 3d Spline.


Aber das war nicht meine Frage.
Ich fragte, wie ich nach dem Zeichnen der Erhebung NURBS Körper ohne Leitlinien (die hat eine andere Form als die mit Leitlinien) die Mitellinie zeichnen kann. Die Mittellinie ist weder eine Bezier Kurve noch ein Spline. Da ein ohne Leitlinien gezeichneter NURBS Körper eine komplexe, aufgrund von gewichteten Kontrollpunkten gerechnete Oberfläche hat, hängt die genaue Lage der Mittellinie eines solchen Körpers wie auch dessen Oberfläche von seinen Kontrollpunkten und deren Gewichtungen ab. Deshalb wird auch die Mitellinie eines NURBS Körpers - sie sollte an jeder einzelnen Stelle jeweils gleiche Abstände zur Oberfläche habe - eine komplexe Form haben.

Ich habe in turboCAD keine Funktion gefunden, die das macht. Weisst du, ob es die gibt?


danke und freundliche Grüsse
Biber

------------------
Ruedi, Biber-Boote Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BiberBoote
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von BiberBoote an!   Senden Sie eine Private Message an BiberBoote  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiberBoote

Beiträge: 32
Registriert: 23.11.2017

PC, WIN 10, turboCAD 2017 Pro Platinum (deutsch, jeweils neuste Version)

erstellt am: 13. Feb. 2018 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


erhebung-mittelliniezeichnen.igs

 
kleiner nachschalg.

die konstruktion als igs.
die ovale für die erstellung des körpers erhebung sind auf dem layer wing definition 2d, der körper selbst ist auf dem layer wing zu finden.

freundliche Grüsse
Biber

------------------
Ruedi, Biber-Boote Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 630
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 13. Feb. 2018 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BiberBoote 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo BiberBoote,

Zitat:
Die Mittellinie ist weder eine Bezier Kurve noch ein Spline.

Wußte ich schon.

Zitat:
Ich habe in turboCAD keine Funktion gefunden, die das macht. Weisst du, ob es die gibt?

Nein, da gibt es meines Wissens nichts.
Aber vielleicht kommt es mit TC 2018
oder mit der Hand am Arm (wie früher halt). 

P.S. IGS schau ich mal rein, wenn mein URalt-TC es zulässt.


------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 630
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 13. Feb. 2018 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BiberBoote 10 Unities + Antwort hilfreich


Aus_IGS.jpg

 
Hallo BiberBoote,

hier meine IGS-Version. Gelb ist meine Version. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

[Diese Nachricht wurde von TC17pro am 13. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BiberBoote
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von BiberBoote an!   Senden Sie eine Private Message an BiberBoote  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiberBoote

Beiträge: 32
Registriert: 23.11.2017

PC, WIN 10, turboCAD 2017 Pro Platinum (deutsch, jeweils neuste Version)

erstellt am: 14. Feb. 2018 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag, TC17Pro,

danke.

Ich habe mich in der Zwischenzeit noch etwas mehr mit NURBS Volumenkörpern und deren Konstruktion befasst. Aufgrund der dabei gewonnen Erkenntnisse vermute ich, dass es komplexer Berechnungen bedarf, um die Mittellinie in einem solchen Körper genau zu bestimmen, falls das überhaupt möglich ist.

Was ich in turboCAD beim Erzeugen einer Erhebung ohne Leitlinien gesehen habe ist, dass die Konturen der von turboCAD erzeugten Form erheblich von Spline und von Bezierkurven abweicht, mit denen die zur Konstruktion verwendenten Profile verbunden wurden. Ich habe nirgends  Informationen gefunden, welche "Mechanik" turboCAD zu Erstellung von Erhebungen ohne Leitlinien anwendet, d.h. welche Berechnungen diesem Vorgang zugrunde liegen. Ich vermute mal, dass versucht wird, eine möglichst gleichmässige und spannungsfreie Oberfläche zu erzeugen. Aber das ist reine Spekulation.

Die Erhebung ohne Leitlinien erzeugt einen in der Nähe der beiden Enden eingeschnürten Volumenkörper. Wegen den an den Enden des Flügels auftretenden hohen Kräften brauche ich über die ganze Länge den vollen Querschnitt. Ich werde deshalb eine Erhebung mit Leitlinien (3d Splines) verwenden. Die hinreichend genaue Mittellinie dieses Körpers ist auch ein 3d-Spline.

Bei Interesse
Wofür der Flügel verwendet wird, ist hier zu sehen https://biber-boote.ch/?page_id=628#Biber_Vajra_8211_Sport-Ruderboot_mit_verschiebbarem_Ausleger

Nochmals herzlichen Dank für deine Geduld und deine freundliche Unterstützung.

Mit den besten Wünschen,
Biber   

------------------
Ruedi, Biber-Boote Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 630
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 14. Feb. 2018 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BiberBoote 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Biberboote,

Bild von Deiner Seite

Auf dem Bild sieht man den Bogen sehr schön.
Für mich stellt sich hier die Frage wie Du die Bogenform ermittelst?
Woher bekommst Du die Werte?
Warum hat der Bogen genau diesen Schwung?

P.S. Ich bin sprachlos und voll begeistert von Deiner Arbeit. Hut ab. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BiberBoote
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von BiberBoote an!   Senden Sie eine Private Message an BiberBoote  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiberBoote

Beiträge: 32
Registriert: 23.11.2017

PC, WIN 10, turboCAD 2017 Pro Platinum (deutsch, jeweils neuste Version)

erstellt am: 14. Feb. 2018 20:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo TC17Pro

danke für das Lob. Ich freue mich darüber, dass Dir die von mir angefertigten Sachen  gefallen.
Das Ruderboot ist ein Prototyp, den ich derzeit mit sehr viel Arbeit und etlichen Geldmitteln entwickle. Ich bitte Dich um Verständnis, dass ich deshalb nicht alle Details öffentlich publizieren möchte. Danke.

freundliche Grüsse
Biber

------------------
Ruedi, Biber-Boote Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de