Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Zeichenstift Farbe ändern, geht das?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichenstift Farbe ändern, geht das? (530 mal gelesen)
AndreasLausT
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von AndreasLausT an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasLausT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasLausT

Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2018

Asus I7, 16GB Memory, Nvidia 440M, TC21 platinium

erstellt am: 09. Jan. 2018 20:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,
Zeichenstift Farbe ändern, geht das? Ich weiss nicht ob ich mich da richtig ausgedrückt habe. Ich zeichne PDF Dateien nach. Meistens von alten Modellflugzeugen. Das ich Layer benutzen kann weiss ich, mache ich auch gerne. Mir gehts darum das die PDF's im allgemeinen Schwarz auf weiss sind, wenn ich die Linien, z.b. mit SPLINE nach zeichne, ist der Zeichestift schwarz und erst wenn der Zeichenvorgang beendet ist wird die Linie in der Layer Farbe dargestellt. Für mich wäre es Praktisch wenn ich die Farbe auf gelb oder rot stellen könnte.
Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich nutze seit Weihnachten 2017 TC21 platinium.
Danke und Gruß
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tb5.6
Mitglied
Maschinenkonstruktion und Softwareentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von tb5.6 an!   Senden Sie eine Private Message an tb5.6  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tb5.6

Beiträge: 285
Registriert: 09.06.2009

TC24 2017 Pro Plat. 64-Bit Installation
Intel i7-2670 RAM 8GB
nVidia GeForce GT-540
Win7 Prof. 64-Bit mit virtueller Maschine
und Win XP-Modus

erstellt am: 09. Jan. 2018 22:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasLausT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

meinst Du mit dem Zeichenstift den Zeichen-Mauszeiger?. Die Farbe der Spline-Funktion
kann Du extra einstellen und in dieser Farbe wird dann während des Zeichnens der Spline
dargestellt. Falls es das ist, was Du suchst, probier mal folgendes:
Spline-Button in der Werkzeugleiste aktivieren und die Tastenkombination STRG+F drücken.
Dann kommt der Eigenschaftendialog des Splinebuttons nach vorne. Hier auf der linken Seite
die Option: Stift wählen und dann rechts bei Farbe Deinen gewünschten Farbton einstellen.
Dann erst den Spline zeichnen. Jedesmal, wenn Du den Splinebutton aktivierst, schaltet der
Mauszeiger auf die zuletzt eingestellte Splinefarbe um.
Wenn es das überhaupt nicht ist, schreibt mal mehr Details auf.

Grüße
Franz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 540
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 10. Jan. 2018 05:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasLausT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo AndreasLausT,

ich glaube zu verstehen was Du meinst. 

Das wird wohl nicht gehen, aber Du kannst mal die Auswahlpalette anklicken
und dann ganz links, oben auf den Button klicken. Jetzt müßtest Du ein
Fenster sehen in dem unten links "Markierungsstile - Stil" steht.
In diesem Feld kannst Du mal mit den Einstellungen spielen bzw. testen.

Eine weitere Möglichkeit könnte die Einstellung des Desktophintergrundes
sein. Probier mal dem Hintergrund eine andere Farbe zu geben.
Siehe Einstellungen, Desktop, Desktop-Schema.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 283
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 10. Jan. 2018 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasLausT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

wenn ich Dich richtig verstehe, geht es Dir um die Sichtbarkeit der in TC gezeichneten Linien gegenüber Deiner Vorlage, die als Strichzeichnung schwarz auf weiß vorliegt. Wenn in TC nicht geht, was Du möchtest, dann könntest Du das PDF in ein JPG umwandeln und  darin die Farben so ändern, dass Du Deine Linien in TC besser erkennen kannst. Dann das JPG statt des PDF als Vorlage in TC laden.

Hermann-Josef

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasLausT
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von AndreasLausT an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasLausT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasLausT

Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2018

Asus I7, 16GB Memory, Nvidia 440M, TC21 platinium

erstellt am: 11. Jan. 2018 19:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und Danke für eure Antworten. Eine kleine Hilfe ist schon das ich die Farbe, für z.B. SLINE einstellen kann. Leider erst wenn ich auch den Vorgang abschließe (bestätige) erscheint die SPLINE in der Farbe. Im Prinzip kann man das auch mit Layer ereichen.
Die PDF in Bildformate zu wandeln ist mehr oder wenig fehlgeschlagen. Die Qualität ist bei den meisten Freeware Tools schlecht. Einzig wenn ich einen Freund bitte, das er mit seiner Adobe Software, die bei seinem Scanner dabei war, in z.B. jpeg, tiff usw. wandelt, entspricht die Qualität dem Orignal. Dann werde ich wohl damit leben.

Gruß und nochmals vielen Dank.
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TillPe
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von TillPe an!   Senden Sie eine Private Message an TillPe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TillPe

Beiträge: 59
Registriert: 12.12.2016

Core-I7-4790
32GB Ram
Windows 10 - 64bit
TurboCAD 2016 Pro - 64bit

erstellt am: 12. Jan. 2018 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasLausT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

um aus einer pdf ein Bildformat zu machen, benutze ich gerne GIMP (freie Software). Es ist ein sehr leistungsfähiges Bildbearbeitungsprogramm.
Beim pdf-Import kann man die Auflösung (dpi) beliebig einstellen.
Beim Export lassen sich alle gängigen Formate und auch Kompressionsniveaus einstellen. Wenn  da hinterher die Qualität nicht stimmt liegts nicht am Programm 

[Diese Nachricht wurde von TillPe am 12. Jan. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasLausT
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von AndreasLausT an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasLausT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasLausT

Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2018

Asus I7, 16GB Memory, Nvidia 440M, TC21 platinium

erstellt am: 12. Jan. 2018 19:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo TillPe,

auf Gimp bin ich nicht gekommen. Hab ich schon lange auf der Platte. Kann ich damit auch die Farben  (im Bildformat)ändern? Ich hoffe das passt dann mit der Skalierung.
Gruß
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 283
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 13. Jan. 2018 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasLausT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

die Farben in einem JPG kannst Du mit praktisch jedem Bildbearbeitungsprogramm ändern (GIMP, IrfanView, PhotoShopElements ...). Entweder ersetzt Du einzelne Farben oder änderst einfach die Gradationskurven pro Kanal. Vielleicht hilft Dir aber schon einen einfache Invertierung.

Hermann-Josef

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasLausT
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von AndreasLausT an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasLausT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasLausT

Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2018

Asus I7, 16GB Memory, Nvidia 440M, TC21 platinium

erstellt am: 14. Jan. 2018 19:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, danke für Eure Antworten. Probiere alles aus um die für mich beste Arbeitsweise zuhalten.
Gruß
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de