Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Datei-Import DXF mit Unicode-Text

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Datei-Import DXF mit Unicode-Text (239 mal gelesen)
karo-tc
Mitglied
Ing./Fachplaner Elektrotechnik

Sehen Sie sich das Profil von karo-tc an!   Senden Sie eine Private Message an karo-tc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karo-tc

Beiträge: 7
Registriert: 08.06.2009

TCAD 2D v21, Win10
i3, 4GB Ram

erstellt am: 01. Nov. 2017 23:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


VORSCHLAGUMBAUSV.dxf

 
Guten Abend,

Ich stehe hier vor einem kleineren Problem beim Oeffnen von DXF-Dateien, die Unicode Text enthalten. Sowohl mit der v21 (2D) als auch mit einer Testversion Turbocad 2017 2D zeigen diese (von anderen Programmen generierten) dxf-Ausgabedateien anstelle der Texte nur Unicode-Strings (/U12345678...) an.
Gleiche dxf-Dateien in Librecad, Libreoffice, Autocad-Viewer...geoeffnet, zeigen den jeweiligen Text an.
Ich finde allerdings keine Einstellungen unter Datei - Oeffnen - DXF - Einrichten Dialog, die damit im Zusammenhang stehen koennten. Ebenso schweigt sich die Hilfe zum Thema Unicode und DXF dezent aus.
Ein Beispiel sollte sich im Anhang befinden.
Kann das tatsaechlich sein, das Turbocad an DXF-Dateien mit Unicode Zeichen scheitert?

Cordialement!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 872
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 02. Nov. 2017 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karo-tc 10 Unities + Antwort hilfreich


TC2017Text.jpg

 
Hallo!

Wie es scheint... 

Deine Zeichnung mit TC 2017 Pro Platinum geöffnet,
hat auch kein anderes Resultat zur Folge.

So eine Zeichnung hatte ich auch noch nie in meiner
langen Laufbahn.

Viele Grüße:
Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 872
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 02. Nov. 2017 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karo-tc 10 Unities + Antwort hilfreich

Da fällt mir ein, kann auch an der Schriftart liegen.
Wenn die nicht auf dem Rechner installiert ist...
Man müßte halt auch wissen, welche Schriftart man dazu braucht.
TC benützt alle unter Windows installierte Schriftarten...!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Konzius Fu
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Konzius Fu an!   Senden Sie eine Private Message an Konzius Fu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Konzius Fu

Beiträge: 76
Registriert: 18.06.2016

TC V19 PP
WinXP

erstellt am: 02. Nov. 2017 21:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karo-tc 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mlaufer:
Da fällt mir ein, kann auch an der Schriftart liegen.
Wenn die nicht auf dem Rechner installiert ist...
Man müßte halt auch wissen, welche Schriftart man dazu braucht.
TC benützt alle unter Windows installierte Schriftarten...!

Nein, definitiv nicht. die "\U+wxyz" stehen so im DXF drin. Und da Windows erstmal nix von anderen Zeichenkodierungen wußte, steht selbst im DXF-Standard nichts darüber (außer "es ist ASCII" und Steuerzeichen werden mit Präfix "^" kodiert). Also ist das der Lese-Konverter von TC, der sich da dumm stellt.

Ab welcher Windows- und DXF-Version nun Unicode eine Baustelle ist, dürfen die IMSI-Programmierer rausfinden. Oder nicht, einfach reparieren reicht ja. 

KF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karo-tc
Mitglied
Ing./Fachplaner Elektrotechnik

Sehen Sie sich das Profil von karo-tc an!   Senden Sie eine Private Message an karo-tc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karo-tc

Beiträge: 7
Registriert: 08.06.2009

TCAD 2D v21, Win10
i3, 4GB Ram

erstellt am: 02. Nov. 2017 21:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Konzius Fu:

Nein, definitiv nicht. die "\U+wxyz" stehen so im DXF drin. Und da Windows erstmal nix von anderen Zeichenkodierungen wußte, steht selbst im DXF-Standard nichts darüber (außer "es ist ASCII" und Steuerzeichen werden mit Präfix "^" kodiert). Also ist das der Lese-Konverter von TC, der sich da dumm stellt.

Ab welcher Windows- und DXF-Version nun Unicode eine Baustelle ist, dürfen die IMSI-Programmierer rausfinden. Oder nicht, einfach reparieren reicht ja.  

KF


Ja, das ist tatsaechlich ein (Re-)Codierungsproblem bei Turbocad.
Der Header der Datei enthaelt

$ACADVER
1
AC1021
9
$DWGCODEPAGE
3
ANSI_1252

aendert man die $ACADVER haendisch in AC1018 wird anscheinend die Definition $DWGCODEPAGE beachtet und man erhaelt lesbare Textlabels.

Es scheint so, als ob der DXF-Import wirklich nicht die Staerke von Turbocad ist...


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de