Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Neuling fragt: keine Durchgangsbohrung durch zusammengestzte Teile möglich?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Neuling fragt: keine Durchgangsbohrung durch zusammengestzte Teile möglich? (373 mal gelesen)
fjh44149
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fjh44149 an!   Senden Sie eine Private Message an fjh44149  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fjh44149

Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2017

erstellt am: 21. Jul. 2017 20:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


3DVorlageBlechZeichnung3A.tcw

 
Hallo Freunde,
ich habe zwei Teile mit boolesche Operation zusammengesetzt und wollte eine Durchgangsloch setzen.
Es wird jedoch nur das jeweils oben Liegende Teil durchbrochen. Giebt es eine Lösung?
viele Grüße
F.-J.

------------------
Üb immer Treu und Redlichkeit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 45
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 21. Jul. 2017 22:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fjh44149 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wenn sonst nix hilft, einen Zylinder erstellen und per boolscher Operation abziehen.

Grüße
Remo400

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1357
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 21 Pro Platinum
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum

erstellt am: 21. Jul. 2017 23:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fjh44149 10 Unities + Antwort hilfreich


Durchgangsbohrung.TCW

 
Hallo F.-J.

Welches Teil meinst du?

Ist jetzt ein bischen stochern im Nebel
Scheinbar ist der Punkt nicht auf der entsprechenden Facette angelegt.
Plaziere den Punkt auf der entsprechenden Facette.

Stelle die Eigenschaften des Loches auf durchgängig.
Dann geht es.

Siehe den Anhang.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fjh44149
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fjh44149 an!   Senden Sie eine Private Message an fjh44149  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fjh44149

Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2017

erstellt am: 23. Jul. 2017 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wilhelm,
mein Problem war das ich eine Durchgangsbohrung durch zwei übereinanderliegende Platten machen wollte, die boolisch verbunden waren."Loch bohren, durchgängig"
das Loch wurde nur in der oberen Platte angelegt und ging nicht durch die Zweite. Inzwischen habe ich das Problem gelöst glaube ich.
Das Bild aufzoomen und auf das "alte" Markierungskreuz im Loch der oberen Platte ein neues setzen. Dann ging das und die zweite Platte wurde auch durchbohrt.
Gruß
F.-J.

------------------
Üb immer Treu und Redlichkeit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 45
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 07. Aug. 2017 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fjh44149 10 Unities + Antwort hilfreich


DurchgangigesLoch.pdf

 
Zitat:
Original erstellt von Wilhelm Bruns:
Hallo F.-J.

Welches Teil meinst du?

Ist jetzt ein bischen stochern im Nebel 
Scheinbar ist der Punkt nicht auf der entsprechenden Facette angelegt.
Plaziere den Punkt auf der entsprechenden Facette.

Stelle die Eigenschaften des Loches auf durchgängig.
Dann geht es.

Siehe den Anhang.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm


Da ich rein aus Durch- und Mitlesen hier viel lerne und auch Problem nachstelle, hole ich das noch einmal hoch.
Im Anhang seht ihr was ich versuche.
Bekomme kein durchgängiges Loch wenn Teile nicht vorher vereint sind.

Grüße
Erwin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tb5.6
Mitglied
Maschinenkonstruktion und Softwareentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von tb5.6 an!   Senden Sie eine Private Message an tb5.6  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tb5.6

Beiträge: 253
Registriert: 09.06.2009

TC23 2016 Pro Plat.
Intel i7-2670 RAM 8GB
nVidia GeForce GT-540
Win7 Prof. 64-Bit mit virtueller Maschine
und Win XP-Modus

erstellt am: 07. Aug. 2017 19:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fjh44149 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Erwin,

das Lochwerkzeug von TC locht nur ein Volumenkörperobjekt.
S.a. Hilfe TC19 S.791

Grüße
Franz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fjh44149
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fjh44149 an!   Senden Sie eine Private Message an fjh44149  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fjh44149

Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2017

erstellt am: 07. Aug. 2017 19:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Erwin,
vielen Dank für Deinen Versuch das geschilderte Problem nachzustellen.
Du hast natürlich recht mit Deiner Fehleranalyse.
Ich hatte die Teile boolisch mit dem 3-Punkte Befehl zusammengesetzt .
Offensichtlich hat damit noch keine "Verschmelzung" stattgefunden sondern nur eine Lagefixierung.
Auf grund Deines Tipps habe ich beide Teile nochmal "Boolesch vereinigt" und somit das "Problem" gelöst.
Ich habe momentannur das Programm-Handbuch zu Verfügung  und da sind natürlich
die Feinheiten der Bedienung nicht so klar ersichtlich....Durch Fehler lernt man eben. Aller Anfang ist schwer.

------------------
Üb immer Treu und Redlichkeit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1357
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 21 Pro Platinum
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum

erstellt am: 08. Aug. 2017 19:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fjh44149 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo  fjh44149

Ja die Teile müssen boolesch vereinigt sein.
Sonst sind es immer noch zwei Einzelteile.

Ja du hast richtig erkannt:
Zusammensetzen mit 3Punkte ergibt keine boolesche Vereinigung sonder nur zwei zueinander ausgerichtete Teile.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de