Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  2D zu 3D machen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   2D zu 3D machen (2663 mal gelesen)
Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 20. Jun. 2017 21:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


3DDruckdatei.jpg


Antrieb_Kette_68_5mm002.TCW

 
Hallo ihr da draußen

Zu meiner Schande muss ich gestehen ich fange gerade erst mit dem 3D Gedöns an und bin somit zur Gänze unerfahren damit.
Ich bin hier kurz vor der Aufgabe  
Ich habe für ein Modell was ich bauen will ein Kettenantribsrad in 2D mit TC 18 pro gezeichnet sieht soweit gut aus . Wenn ich dann in den 3D Modus wechsle dem ganzen die Höhe von 5 mm gebe  sieht das ganze aus wie auf dem anderen Bild der inner Zylinder sollte eine Borung sein und die Fläche von dessen Rand bis zu den Zähnen sollte als 5mm hohe Fläche ausgedruckt werden . Es ist gedacht erst mal drucken und wenn es passt wasserstralschneiden in Alu kann ich im 2D es schon so machen das die passend Fläche gerändert wird bei mir wird immer nur der innere kreis gerändertund wie zu sehen die Flächen der Zähne .

Ich weiß ihr Profis habt das schon hundert mal gemacht , ich habe gelesen was ich fand und werde nicht schlau daraus oder bekomme es einfach nicht hin .
Für Hilfe wäre ich dankbar .

Beste Grüße Groot

Danke TC17pro für den Tip wohin der Beitrag gehört

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1409
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 21. Jun. 2017 04:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Groot.

Von mir erstmal ein Willkommen hier im TC Forum.

Zu meiner Schande muss ich gestehen ich fange gerade erst mit dem 3D Gedöns an und bin somit zur Gänze unerfahren damit.
Hast du also vorher ausschliesslich 2D gezeichnet?

Ich habe für ein Modell was ich bauen will ein Kettenantribsrad in 2D mit TC 18 pro gezeichnet sieht soweit gut aus

Sieht nur auf den ersten Blick gut aus. Deine Skizze (mehr ist es leider nicht)ist jedoch sehr ungenau.

1 An mehreren Stellen befinden sich Lücken zwischen den Elementen.
2 An fast allen Stellen ragen die Linienenden über die eliptischen Bögen hinaus zudem sind
  fast alle Linien unterschiedlich lang.
3 Teilweise liegen mehrere Linien übereinander.
4 Die eliptischen Bögen sind unterschiedlich lang.
  Es sind ja drei verschiedene, sie sollten jeweils alle die gleiche Geometrie aufweisen.
 
5 Die Kontur ist nicht geschlossen, sie besteht aus lauter Einzelteilen.
  Erst wenn die Kontur geschlossen ist, wird die Extrusion der Aussenkontur ein massiver
  Körper. So wird daraus nur ein Zaun, wie in deinem Anhang zu sehen.

6 Der Kreis ist nicht mittig von der Aussenkontur, die Abstände müssen mit Sicherheit
  gleichmässig sein.

Scheinbar hast du ohne Fangpunkte gearbeitet. Ein Kardinalsfehler beim CAD zeichnen.
Untersuche deine Skizze und nutze dafür die Auswahlpalette. Wähle die Teile nacheinander aus
und du wirst sehen wo die Fehler sind.

Dem Ganzen hast du ja eine Stärke zugewiesen, auch wenn TC diese Option anbietet, solltest du so nicht vorgehen, wie TC17pro schon angeführt hat.
Ich habe es doch mal getan und konnte, wenn man sich nah genug heran zoomt, alle Lücken und Überstände erkennen.

Tipp: Konstruiere dein Teil komplett mit Hilfe von Fangpunkten neu.
      Hast du sauber konstruiert also ohne Lücken und Uberstände sowie keinerlei
      übereinanderliegenden Linien gelingt die Extrusion und somit ein massiver Körper
      mit dem Loch in der Mitte in handumdrehen.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Nachtrag: Sei bitte jetzt nicht frustriert, sondern betrachte das ganze als Hilfestellung .


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1076
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 21. Jun. 2017 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich


Antrieb_Kette_68_5mm-TC18-Lp.tcw

 
Hallo Groot,

im Anhang ein erster Ansatz -->

Nachtrag: Und fertig!


------------------
- Heimwerker

[Diese Nachricht wurde von Leopoldi am 21. Jun. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Leopoldi am 21. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 48
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 21. Jun. 2017 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich


2Dzu3D.pdf


Kettenrad3D.png

 
Hallo Groot,

Wilhelm hat die Sache ja schon erklärt. Ich möchte anhand eines Einfachen Beispieles zeigen woran es krankt.
In deiner Zeichnung kommen einerseits sich überschneidende Linien und andererseits welche die sich nicht treffen.
Verdeutlicht an einem Viereck sieh Bild im PDF wenn du so eine Skizze zu 3D änderst bekommst Du den gleichen Effekt wie bei Deinem Kettenrad. Siehe Bild.
Sobald die Kontur richtig geschlossen ist,kannst Du daraus mittels einfacher Extrusion eines Zusammengesetzten Profils dein Ziel erreichen. Siehe '3D OK.png'

Ob Du zum lasern lassen eine 3 D Zeichnung benötigst ist die ganz andere Frage. Falls das einfach aus einer z.b. 5 mm dicken Platte gemacht werden soll, genügt die 2 D Zeichnung, trotzdem muss sie in Ordnung sein.

Viel Erfolg
Erwin

p.s. Ich habe versuchsweise eine Ähnliches Rad nachgebaut ohne alle 15 Zähne einzeln zu konstruieren, sondern einmal und dann mittels Radialer Verteilung gemacht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 21. Jun. 2017 19:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kettenrad001.jpg

 
Hallo Wilhelm Leopoldi Remo400

Zuerst einmal Herzlichen Dank für eure schnelle Hilfe .
Eines noch ich werde nie frustriert oder sauer sein wen jemand mir ernsthaft helfen will , da kann ich wie indiesem Fall nur frustriert sein ob meiner eigenen Dummheit .
Zugegeben ich mache das auch noch nicht lange , hab damit angefangen um mir das leben beim bauen von Modellen zu erleichtern , man lernt halt nie aus .
Ob ihr es glaubt oder nicht habe ich gestern abend angefangen die Skitze zu vergrößern und mir sind die Löcher auch aufgefallen ,nur dachte ich nicht das wenn sich die Linien überschneiden das es solch heftige Auswirkungen hat gut wieder was gelernt.
Leopoldi dein Anhang hat mich dazu bewegt und noch mal genauer auf ein Foto zu sehen und siehe da es stimmt so fast gar nichts an der Skitze wie in dem Bild zu sehen ist .
Ich muss zu meiner Erenrettung  sagen diese Zeichnung habe ich nach einem technischen Bauplan gemacht der im Netz käuflich zu erwerben ist . Nach diesem Plan habe ich die ersten Zachnkränze Wasserschneiden lassen . Gleichzeitig habe ich in einem 3D Studio in Leipzig mit einem orginal Kettenglied eine 3D Datei mit dazu passenden Sinter Ausdrucken machen lassen (M 1:10) nach dem ich alles hatte hab ich versucht die Kette auf das Antriebsrad zu legen und sihe da schon nach dem 2 Zahn lief die Kette auf .
Mittlerweile nenne ich einen 3D Drucker mein eigen und kam auf die glorreiche Idee warum nicht erst drucken und wenn es passt lassen wir schneiden und damit fin das Elend an und ich musste mir in euch Hilfe suchen . Erwin , soviel zur Erklärung warum 3D , du hast mir eine top Hilfe gegeben warum das nicht funktioniert hat (PDF) aber wie zum Fuchs hast du so schnell das 3D Modell erstellt , es ist ganz genau so wie es aussehen muss . Leopoldi hat nämlich recht mit der Frage , 15 Zähne ? , im Anhang ist zu sehen es sind nur 14 und bei erwin sind es genau 14 . Da frage ich mich hat der Erwin auch schon mal einen BMP gebaut ?
Wilhelm deine Aufzählung der Fehler ist super weil mir das wirklich weiter hilft um auch bei späteren Konstruktionen Fehler zu vermeiden .
Leopoldi dien Arbeitsablauf hängt vor mir ich werde zusehen das so zu machen denn wie es aussieht muss ich noch mal von vorn anfangen .

Danke noch mal und wenn ihr weitere Tips und Kniffs habt immer her damit .

Beste Grüße Henry  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1409
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 21. Jun. 2017 20:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Groot.
Das ist ja mal eine ordentliche Rückmeldung.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1076
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 21. Jun. 2017 22:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Groot,

Tipps und Tricks sind das zwar nicht, aber
schau mal auf meine Seite:   www.max-mg.de

------------------


------------------
</A> - Heimwerker

[Diese Nachricht wurde von Leopoldi am 28. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1409
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 22. Jun. 2017 04:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ulli

Gute Lösung.

Ja du kennst mich ja: Ich habe immer was zu meckern
Ich hatte mich gewundert warum die Facettenqualitatät so schlecht ist.
Lösung:
Deine Zeichnung ist ein Oberflächenobjekt
Immer schön im "Volumenkörpermodus" arbeiten.

Die Extrusion mit "Zusammengesetztes Profil verwenden" erstellen.
Alle Teile die sich berühren werden damit erfasst und extrudiert.
So erpart man sich, Polylinie verbinden.
Nur nicht vergessen vorher das letzte Teil der radialen Kopie zu löschen. Sonst wird nur ein "Zaun" daraus.

Einen "Bereich" würde ich ebenfalls nicht erstellen.
Das Loch kann so nicht mehr verändert werden.
Entweder den inneren Kreis extrudieren und dann abziehen, oder einen Zylinder einzeichnen und abziehen.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1076
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 22. Jun. 2017 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wilhelm,

ich habe die v18 im REDSDK- Modus genutzt. (Optionen | Natives Zeichnen)
Da werden bei mir alle Kreise facettiert/eckig dargestellt.

Im GDI-Modus ist alles "sauber".


------------------
- Heimwerker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 48
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 22. Jun. 2017 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Groot:
Hallo Wilhelm Leopoldi Remo400
.... aber wie zum Fuchs hast du so schnell das 3D Modell erstellt , es ist ganz genau so wie es aussehen muss....
...... Leopoldi hat nämlich recht mit der Frage , 15 Zähne ? , im Anhang ist zu sehen es sind nur 14 und bei erwin sind es genau 14 . Da frage ich mich hat der Erwin auch schon mal einen BMP gebaut ?
.....
Beste Grüße Henry    


Nein, hab ich nicht.Ich weiß nicht einmal was ein BMP ist.
In Wahrheit habe ich von Deiner Zeichnung 1/14 genommen und per radial verteilen und etwas Nacharbeit Dein Rad quick & dirty nachgebaut nur um zu zeigen wie es aussehen kann/soll.
Ich benutze TC zwar schon jahrelang aber immer mit großen Unterbrechungen, mit 3D hab ich selber erst vor 2 Monaten mich ernsthaft beschäftigt. Durch viel probieren, Youtube Videos und dieses Forum geht schon einiges. 

Erwin

[Diese Nachricht wurde von Remo400 am 22. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 48
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 23. Jun. 2017 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich


KettenradNachBild.png

 
Hallo Groot,
weil mir bei der Hitze der Platz am PC im Keller sehr angenehm ist und mir sonst eh fad wäre habe ich versucht das Rad anhand Deines Fotos nachzuzeichnen. Da ließen sich zwar noch mehr Details einarbeiten aber schaut schon gut aus.
Ich hoffe das wird hier nicht als Off Topic gesehen, weil es ja mit der ursprünglichen Frage nur mehr indirekt zu tun hat.
Mein Rechner ist hier allerdings beim extrudieren der äußersten Kontur 5 Minuten beschäftigt gewesen 

Erwin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 23. Jun. 2017 22:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ein herzliches Hallo ihr da draußen

Leopoldi das Bild auf deiner Seite so ähnlich sieht es bei mir auch aus . Verflixt immer diese Fachchinesisch , was ist REDSDK- Modus oder GDI-Modus . Sorry , aber ich habe es glaube ich schon erwähnt , ich bin in wörtlichen Sinne Anfänger in der Materie .
Erwin ,  ein BMP ist ein Schützenpanzer der Motschützen der DDR , ich hatte die Ehre auf selbigen zu dienen 1975 und bin durch meinen Nachbar darauf gekommen den in 1:10 nach zu bauen mit Fernsteuerung und so ,also als Funktionsmodell quasi . Eigendlich stehe ich mehr auf Dinge die fliegen wie Dronen oder Helis aber das Teil ist mal ne andere Baustelle. Genau darum halt die 3D Sache Drucken und schauen ob es passt ist billiger als gleich schneiden lassen und dann haut es nicht hin. Ich wünschte im Moment ich hätte dein Wissen .

Zitat:
Original erstellt von Remo400:
Hallo Groot,
weil mir bei der Hitze der Platz am PC im Keller sehr angenehm ist und mir sonst eh fad wäre habe ich versucht das Rad anhand Deines Fotos nachzuzeichnen. Da ließen sich zwar noch mehr Details einarbeiten aber schaut schon gut aus.
Ich hoffe das wird hier nicht als Off Topic gesehen, weil es ja mit der ursprünglichen Frage nur mehr indirekt zu tun hat.
Mein Rechner ist hier allerdings beim extrudieren der äußersten Kontur 5 Minuten beschäftigt gewesen  

Erwin


 

Könntest du mir das mal Schritt für Schritt erklären wie du von dem Foto zu diesem Ergebnis gekommen bist . Ich muss gestehen davon bin ich noch sehr weit entfernt um das in der Zeit hin zu bekommen . Wie du dir bestimmt vorstellen kannst gibt es noch jede Menge an Teilen die da erstellt weden müssen , wenn ich da verstehen würde wie es geht wäre das sehr hilfreich .

Für die anderen Antworten danke ich allen die sich die Mühe gemacht haben ich werde die Tips beim nächsten zeichnen beachten da ich aber in Doppeldiensten arbeite erwartet bitte keine zeitlichen Wunder von mir ich kann mich immer nur sporadisch daran probieren.

 
Beste Grüße Groot 

[Diese Nachricht wurde von Groot am 23. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1076
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 23. Jun. 2017 22:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Groot,
such mal in der Online- Doku:

https://turbocaddoc.atlassian.net/wiki/discover/all-updates


------------------
</A> - Heimwerker

[Diese Nachricht wurde von Leopoldi am 28. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 48
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 24. Jun. 2017 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich


Kettenglied.png

 
Hallo Groot,
wenn ich Deine bisherigen Ausführungen richtig zusammenfasse hast du 2 Probleme.
a)
Noch nicht weit genug fortgeschrittenes Know How mit dem TC.
Hilfe auf einzelne Fragen wirst du im Forum finden, kann aber auch sein dass man dir empfiehlt erst einmal mit einfacheren Dingen zu üben bevor du daran gehst einen Panzer nachzukonstruieren.
b)
Ein Nachzeichnen des Kettenrades nach dem Foto wie ich es getan habe ist zwar eine schöne Beschäftigung, bringt Dich aber Deinem Ziel eine funktionierende Kombination von Rad und Kette zu erhalten nicht weiter.
Ich vermute dass hier Kette und Rat tatsächlich passend konstruiert werden müssen.
Gukst Du hier http://www.spruit.nl/catalogi/spruit_transmissies_iwis_handbuch_kettentechnik.pdf
Das ein 3D Scan eines Origianlkettengliedes mit einem aus dem CAD gezeichneten Rad zusammenpassen wird, wage ich zu bezweifeln.

Nix für ungut
Erwin

p.s. das Bild des Kettengliedes habe ich von YT geborgt

[Diese Nachricht wurde von Remo400 am 24. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 25. Jun. 2017 19:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Antriebsrad.jpg


Kettenglied.jpg

 
Hallo Erwin


Zum Punkt A , da hast du wohl recht muss ich leider zustimmen . Aber ich will es ja lernen wenn es auch dauert deshalb habe ich ja hier gefragt .

Zum Punkt B , ich hab mal die Datei aus dem 3D Druckstudio angehängt , die arbeiten viel für die Mediziner der Zukunft an der UNI . Dort habe ich mir auch gleich ein paar Kettenglieder drucken lassen , ging im Sinterdruck sehr gut , danach hab ich die Maße verglichen mit dem Original und die Stimmen perfekt .
Dazu noch ein Bild von besagtem Bauplan . Ich habe festgestellt das da nicht alles stimmt so wie im Orginal und ich war nicht der erste und einzige dem das so ergangen ist wie ich zu meinem Erstaunen auf einer Modellmesse erfahren habe . Aber manchmal ist es halt so da kann man nichts machen .
Ach ja die Kette hat nichts met dem aus der PDF Datei gemein es ist halt eben eine Gleiskette für einen Panzer .
Übrigens dein Bild "KettenradNachBild.png" ist sehr gut aber ich will nur den Zahnkranz da ich von eiem Freund den Grundkörper gedreht bekomme .

Na mal sehen ob das bald besser geht

Beste Grüße Groot 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 48
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 25. Jun. 2017 20:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Groot,

leider habe ich gar  keine Ahnung wie so eine Kette aussieht. Der Screenshot von dem Kettenglied, wie liegt das auf dem Rad, stehen dies senkrechten Dinger vom Zentrum und stechen in den Boden oder umgekehrt.

Erwin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 25. Jun. 2017 22:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


DSC02012.JPG

 
Hallo Erwin

Hier mal ein Bild um das du eine Vorstellung hast wie das aussieht .


Grüße  

[Diese Nachricht wurde von Groot am 26. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 26. Jun. 2017 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Erwin

Ich geb mir Mühe aber irgendwie hab ich nen Knoten im Hirn .
Bitte kannst du mir das mal ganz genau aufdröseln und sagen wie du das gemacht hast .
Sogar die Einbuchtungen in den Zähnen sind mit drin , vor allem die Zeit die du dafür gebraucht hast .
Und wegen der Frage genau um das dreht es sich ja nur mit derartigen Zeichnungen kann ich das ganze auf dem 3D Drucker drucken .
Bitte hilf mir und wenn es hier nicht angebracht ist , gäbe es da eine möglichkeit auf anderem Weg zu komunizieren ?

Grüße Groot     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 48
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 26. Jun. 2017 18:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab Dir eine private Nachricht geschickt.
Das hier öffentlich zu diskutieren ist vielleicht unpassend.

Erwin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSblnkd
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von PSblnkd an!   Senden Sie eine Private Message an PSblnkd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSblnkd

Beiträge: 131
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 28. Jun. 2017 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Früher - d.h. vor "3D-CAD" - hatte man technische Zeichnungen, wenn notwendig, in 3 Ansichten angefertigt. Zu vermuten ist deshalb, dass viele nicht wirklich in "3D" denken können, kommen aber mit den 3 Ansichten weitaus besser klar.

Wäre es dann nicht zweckmäßig ein Tool zu haben, was die 3-Seitenansicht-Zeichnung in ein 3D-Volumenmodel bringt?
Im Rahmen meiner weiteren Arbeit zum TC-SDK (Teil 2 - die 3D-Funktionen und einiges andere ist noch offen) hatte ich mir vorgenommen, ein solches zu entwickeln.

Was ist Eure Meinung dazu?


Grüsse aus Berlin

PSblnkd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 28. Jun. 2017 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo Leopoldi

Im anhang deines Beitrags war nur eine lehre Seite bei TC sorry aber ist so .
Trotz dem Danke für deine Mühe .

Grüße Groot 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1076
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 28. Jun. 2017 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Groot,
warum das mit meinen Links nicht geklappt hat? Altersdemenz 

Hab die Links korrigiert. Sorry aber ist nun mal so..

------------------
- Heimwerker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 531
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 28. Jun. 2017 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leopoldi,

Zitat:
warum das mit meinen Links nicht geklappt hat?

ganz einfach, Du musst bein Erstellen des URL einmal am Ende des "URL" Enter drücken.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 29. Jun. 2017 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leopldi

Hatte die Seite schon gefunden ist recht Übersichtlich und aufgeräum , vor allem scheinst du ja auch so ein Hans Dampf in allen Gassen zu sein , Respekt .
Da kann man sich auf alle Fälle die eine oder andere Anregung holen .


Freundliche Grüße Groot 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 48
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 25. Jul. 2017 19:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich


Panzer-Kette.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von Remo400:
Hallo Groot,

leider habe ich gar  keine Ahnung wie so eine Kette aussieht. Der Screenshot von dem Kettenglied, wie liegt das auf dem Rad, stehen dies senkrechten Dinger vom Zentrum und stechen in den Boden oder umgekehrt.

Erwin


Aus den von Groot aka Henry zur Verfügung gestellte Infos ist das dabei bei mir herausgekommen. So als Fingerübung und zum Zeitvertreib. So ungefähr müsste das wahrscheinlich aussehen. Die Abmessungen habe tlw. frei angenommen. Es ging mir ja nur ums Prinzip.

Nun such ich mir ein neues Objekt das ich zeichnen könnte.

Grüße
Erwin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BMP
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von BMP an!   Senden Sie eine Private Message an BMP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BMP

Beiträge: 2
Registriert: 29.12.2016

TurboCad 18 Pro
Win 8.1

erstellt am: 27. Jul. 2017 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Erwin

Genau so wie deine Zeichnung es darstellt ist das ganze


Beste Grüße Gr00t

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 31. Dez. 2017 20:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Zahn_Breite14mm_003.tcw

 
Hallo ihr Helferlein

Ich habe nachdem das erste Teil nun in 3D gedruckt wurde ( welches natürlich nicht passte ) weiterhin das selbe Problem ohne es zu verstehen oder ändern zu können . Durch viel Arbeit und auch so keine Zeit konnte ich an der Sache nicht dran bleiben hab dabei ( durch fehlende Übung ) den Anschluss verloren . Jetzt wo sich mein Zeitproblem so langsam auflöst , hab ich mich drangesetzt alles noch mal mit neuen Maßen gezeichnet. Das Ergebnis ist im Anhang zu bewundern . Nach dem ich es im Papierdrucker ausgedruckt habe sieht es eigendlich gut aus . Nutzt aber nichts weil ich es sowie es ist auf dem 3D nicht drucken kann .
Die äußere Polylinie ist geschlossen Bildet aber nur wieder diesen Zaun innen ist der kreis voll sollte aber ein Loch sein , ich hab mit 2d un3d Abziehen versucht bekomme aber nur Fehlermeldungen " das objekt ist für diese OP nicht geeignet    "
Ich sitze jetzt wieder 3 Tage dran und        Bitte ist da wer der mir mal ausführlich erklärt wo mein Knoten im Hirn ist . Ich denke sauber gezeichnet ist das ganze , wie ich das Teil was ich vorliegen habe fertig gestellt habe fällt mir beim besten Willen nicht ein irgend wie fehlt da ein Stück helft mir bitte .

Einen guten Rutsch und ein gesundes und erfreuliches 2018 wünscht euch
Henry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 531
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 31. Dez. 2017 20:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Speichere das Teil mal im TCW Version 17 ab und stell es ein.
Ich schau es mir nächstes Jahr an. 

Vom Tablet geschrieben.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1409
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 01. Jan. 2018 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich


Zahn_Breite14mm_003.pdf

 
Hallo Henry.

Erstmal ein frohes neues Jahr.

Deine Zeichnung habe ich mir mal angesehen.
Von hier aus kann ich nicht beurteilen ob die Maße der Zeichnung richtig sind.

Im Anhang findest du einige Bemerkungen zu deiner Zeichnung.
Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1409
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 01. Jan. 2018 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich


Zahn_Breite14mm_003.DWG

 
Hallo TC 17pro

Auch dir einen guten Start in das Jahr 2018.
Die Datei von Henry habe ich mal als DWG für dich eingestellt.
Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tb5.6
Mitglied
Maschinenkonstruktion und Softwareentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von tb5.6 an!   Senden Sie eine Private Message an tb5.6  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tb5.6

Beiträge: 278
Registriert: 09.06.2009

TC23 2016 Pro Plat.
Intel i7-2670 RAM 8GB
nVidia GeForce GT-540
Win7 Prof. 64-Bit mit virtueller Maschine
und Win XP-Modus

erstellt am: 01. Jan. 2018 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Henry,

Du hast geschrieben:

Zitat:
ist da wer der mir mal ausführlich erklärt wo mein Knoten im Hirn ist . Ich denke sauber gezeichnet ist das ganze

Das grundsätzliche Problem ist, daß Du nur annimmst, daß das Ganze sauber gezeichnet ist. Dies ist nicht der Fall,
da die Zahnung keine geschlossene Polylinie ist und deshalb kommt es auch zur Fehlermeldung bei der 2D Differenz. Ob eine
Polylinie geschlossen ist, kannst Du ganz einfach selbst überprüfen. Markier mal die Polylinie und und schau in der Auswahlpalette,
ob dort im Abschnitt: >Metrik< der Eintrag >Fläche< vorkommt. Wenn nicht, wie in Deinem Fall, ist die Polylinie nicht geschlossen.
Dann wird das nix mit der Extrusion.

Wilhelm hatte Dir schon einige Ungereimtheiten in der Konstruktion aufgeschrieben. Und es gibt weitere Fehler, z.B. bei der Teilung
der Zahnung. Hier hast Du bei 14 Zähnen, Teilungen von 13x 25,71° und 1x 25,77° damit Du auf insgesamt 360° kommst. Zwischen den
Zähnen geht es ebenfalls asymmetrisch weiter. Wenn die Polylinie dann noch, nur zur Analyse, explodiert wird, findet man einige
Zeichnungselemente die aufeinander liegen. Soweit zum: Knoten im Hirn.

Bei Dir hat nun leider noch keine gründliche Einarbeitung in das grundsätzliche Konstruieren stattgefunden, aber das kann man
jederzeit nachholen. Mithilfe des Forums, Tutorials und dem Handbuch schaffst Du das.

Grüße
Franz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 01. Jan. 2018 20:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


TC21_Statuszeile.jpg


TC21_Einstellung_Objekt.jpg

 
Hallo an Alle

Ich bin begeistert , das heute schon so viele Antworten da sind hätte ich nicht erwartet .
Ich muss wohl erst ein mal sagen welche TC version mir zur Verfügung steht TC 18 pro und TC 21 pro platinum . Dazu hab ich nachher noch eine Frage .
Wilhelm , Was du da alles gefunden hast ich bin platt das hätte ich nicht gedacht das da soviel noch falsch ist . Da wird wohl nichts anderes über bleiben als , alles auf Anfang . Naja was hilft es geht wohl nicht anders , vieleicht könntest du mir nen Schups geben in dem du mir mal sagst wie du soetwas angehen würdest ein paar Stichpunkte nur.
Du sagst ,und darüber habe ich gelesen und hab es auch versucht , Volumenkörper einstellen . Wie du sehen kannst bei den einstellungen geht das bei einem objekt erst wenn du eine Stärke angiebst sonst ist diese Zeile deaktiviert und der Punkt befindet sich bei TC Oberfläche . Oder gibt es da voch was anderes wo man das gleich grundsätzlich einstellen muss .
Franz du hast mir einen wichtigen Tip gegeben mit Metrik und Co , Stimmt Fläche taucht da nicht auf gut zu wissen das man das auf so einfache weise prüfen kann . Deine Gradzahlen Stimmen aber wenn ich ausrechne wieviel Grad es sein müssen kommt das hier raus 25,71428571428571 wie willst du das eintragen darum habe ich den Wert gerundet auf 25,71 .
Ich hab da einen Hilfeausdruck , ich weiß nicht mahl wer das mal war , den habe ich x mal schon gelesen aber irgendwie nicht verstanden bis eben , nachher werde ich mich dransetzen und das ganze noch mal neu starten .
Jetzt die Frage zu dem Programm bei der 18´er Version hat man in der Statuszeile 3 Fensterchen (Radius Durchmesse Umfang)bei der 21´er Kann ich nur noch zwischen Durchmesser und Radius wählen . Kann man das so einstellen das es genau so aussieht und Funktioniert wie ber der 18´er Version?

Ich danke euch allen Herzlichst wünsche euch und euren Lieben ein lustiges und gesundes 2018 
Henry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1409
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 02. Jan. 2018 06:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich


Zahn_Breite14mm_003mitTC21.TCW

 
Hallo Henry.

Offensitlich hast du die selben Fehler produziert wie zu Anfang dieses Beitrages.

Nun wo soll ich anfangen:
Scheinbar hast du die Linienlängen und Winkel nach Augenmaß erstellt
Dieses Teil hast du scheinbar gedreht und im vorfeld den Drehwinkel von Hand ausgerechnet.
Irgendwie hast du dann diese Teile um einen Kreis herum angeordnet.
Mit dem Halbkreis bist du wahrscheinlich ähnlich vorgegangen.

Dann hast du den Halbkreis und das Trapetz (so bezeichne ich das Teil mal)mit einem Bogen verbunden ohne jedoch auf deren Länge zu achten.
Diese so entstandenen Bögen hast ebenfalls irgendwie angeordnet so das der erste eindruck entsteht das Teil ist gleichmäßig.
Dem Kreis hast du eine Stärke zugewiesen.
Die anderen Elemente hast du zu einer Polylinie verbunden.
Soweit meine mutmaßungen über deine Skizze. Mehr ist es nicht.

Welche Abmessungen dein Teil haben soll weiss ich nicht. Im Anhang findest du das Teil welches du gezeichnet hast und das in blau ist von mir.

Der Anhang ist mit TC 21 gezeichnet.

Untersuche es mal. Wähle die Polylinie aus und sehe mal in der Auswahlpalette nach. Es wird eine Fläche angezeigt.

Extrudiere diese Polylinie. Befehl aufrufen dann rechte Maustaste und auf Volumenkörper einstellen. Sollte aber schon im Vorfeld so sein.
Weise eine Höhe zu.
Das gleiche führst du mit dem Kreis durch.
Wobei man natürlich gleich einen Zylinder zeichnen könnte den man dann abzieht.

Nun boolesche OP Differenz und dein Zahnrad ist fertig.

Grundsätzliches:
Benutze beim Zeichnen Fangpunkte
Zeichne nicht nach Augenmaß das geht bei einem Malprogramm vieleicht.
Irgendwas händisch auszurechnen ist bei einem CAD Programm nicht notwendig.

Die Trapetze habe ich Radial um den Kreis herum kopiert.
"Radial angepasst einfügen"
Ich habe nur die Anzahl der Kopien eingegeben und den Drehwinkel. In diesem Fall waren es 15 kopien und der Drehwinkel beträgt 360°
Das 15te Teil nach löschen.
Mit den anderen Elementen habe ich genauso verfahren. Das ganze zu einer Polylinie verbunden und fertig.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1409
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 02. Jan. 2018 06:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich


Zahn_Breite14mm_003fuerTC17Pro.DWG

 
Hallo TC 17pro

Den Anhang einmal als DWG

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 531
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 02. Jan. 2018 06:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo miteinander,

@Wilhelm
Ein ganz besonderen Dank an Dich für deine Mühe u.a. die Datei von Groot umzuwandeln.
Deine Hilfen sind unersetzlich, Danke.

So, nun zum Thema.
Ich finde bei so einem Komplexen Teil sollte "Groot" einen anderen Weg einschlagen.
Probiers mal so:
- Zeichne zuerst den Außendurchmesser des Zahnrades als Zylinder (Volumenkörper).
- Jetzt entferne nach und nach die Bohrungen und Aussparungen.

Klappts dann mit den einzelnen Konstruktionsschritten nicht, kannst Du das besser
nachvollziehen und kontrollieren.

Also auf ein Neues. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1409
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 02. Jan. 2018 07:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo TC 17pro

Ja von Aussen nach Innen war auch mein erster Gedanke.

Dann wäre jedoch die kurze Linie am Trapetz ein Bogen.
Jedoch war Henry`s Vorlage eine waagerechte Linie.

Gruß aus dem Münsterland: Wihelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 531
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 02. Jan. 2018 07:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wilhelm,

Zitat:
Dann wäre jedoch die kurze Linie am Trape(t)z ein Bogen. Jedoch war Henry`s Vorlage eine waagerechte Linie.

Ja stimmt.
Also mal den Befehl "Polygon anschauen" oder/und mit dem Befehl "3D-Differenz" arbeiten.
Wenn es dann so "ungerade Maße" sein sollen, muß eh alles einzeln konstruiert werden. Oder
wenn gewünscht kann Groot auch mal den Befehl "Kopieren Radial" antesten.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 48
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 02. Jan. 2018 19:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

meines Erachtens haben wir hier 2 Themenbereiche.

Einerseits wie das Rad eigentlich aussehen soll. Welche Winkel die Zähne haben sollen, ob Linien gerade oder Kreisbogen sein sollen etc.
Das muss Henry selber wissen da können wir ihm nicht helfen es sei denn es gibt Unterlagen.

Anderseits kämpft er mit den Baiscs von TC.

Ich habe mir die von Wilhelm eingestellte DWG Version angesehen, abgesehen von den Fehlern in der Genauigkeit sind mache Elemte überlagert, erst durch mehrmaliges explodieren und löschen von unnötigen Elementen konnte eine geschlossene Polylinie erzeugt werden. Selbst der Kreis in der Mitte war mehrfach überlagert.

@ Henry erkundige dich ob nicht doch in Deiner Umgebung jemand ist der TC benuzt und dir perönlich helfen kann. Ich finde es unheimlich schwierieg das mit Forum/Mail hin und her schreiben hin zu bekommen.

Vielleicht macht es Sinn auch über diese Plattform jemand zu finden
http://www.rc-network.de/forum/forumdisplay.php/58-CAD-amp-CNC

Erwin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1409
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 02. Jan. 2018 19:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Erwin.

Ja, Henry scheint in der Tat mit 2 Problemen zu kämpfen.
Da sind aus der ferne Ratschläge für beide Seiten Problematisch.

Welches teil hast du dir angesehen?
Das blaue ist von mir. Ich habe es nochmal untersucht und konnte meinerseits zeichentechnisch keinen Fehler entdecken. Auch die Extrusionen liefen unproblematisch auch die boolesche OP.
Was die Maße angeht habe ich natürlich geraten.
Könntest du mir mal genauer mitteilen wo die Fehler sind?

Auch bin nicht vor Fehlern gefeit.

Bei dem blauen Teil, so zumindestens bei mir gibt es keine doppelten Linien. Auch der Kreis ist eine Einzelteil und nicht öfters vorhanden.
Auch wird in der Auswahlpalette eine Fläche angezeigt. Ein zeichen das die Polylinie geschlossen ist.
Was sein kann ist, das bei der Umwandlung in das DWG Format Fehler passiert sind.

Es könnte ja jemand vieleicht sich die TCW Datei ansehen, und dann sich Melden.


Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 02. Jan. 2018 23:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


20180102_185102.JPG


DSC01977.jpg

 
Hallo an alle Helferlein

Generell danke ich euch allen erst einmal für die unverzügliche Hilfe ihr seid einfach nur fantastisch.

Wilhelm , weiter oben ist ein Bild mit Zollstock das ist das das Original .
Ich hab mal dein Objekt ausgedruckt , hohes Lob du hast alles richtig gemacht die Abstände sind so wie ich sie mittlerweile ausgerechnet hab und die kette kann darin liegen ohne auf zu laufen ich stelle ein Foto mit rein . Das Problem  ist nur das es nun im Durchmesser zu groß ist und nicht mehr zum Modell passt . Ich hab mir damals eine Zeichnung gekauft von jemanden der schon mehrere gemacht hat , die äußeren Maße stimmen so weit nur bei Kettenrad und Kette weicht die ganze Zeichnung vom Original ab  und das ist das eigentliche Problem .
Sag mal Wilhelm das 15te löschen liegt das dann deckungsgleich auf dem ersten oder wie muss ich mir das vorstellen , den vom löschen dieses  Teils hat weiter oben schon mal wer geschrieben geht es hierbei nur darum das der Kreis sich durch 15 glatt teilen lässt , weil bei 14 kommt diese lange Zahl raus die ich schon erwähnte .
Aber gut , den Punkt Fang haben mir schon einige ans Herz gelegt und ich bin gern bereit gute Ratschläge an zu nehmen aber manchmal passieren da so Dinge wo ich den Verdacht nicht los werde das die Kiste genannt PC ein Eigenleben entwickelt und das ganze nur um mich zu ärgern . Gestern war es mal wieder soweit .
Ich zeichne die Kreise , Hilfslinien und Hilfskreise soweit so  gut malst du mal den Zahn als Polylinie , Fang sollte ja auf dem Schnittpunkt Kreis und Hilfslinie sein fangen wir also mal an doch  egal  was ich mache der Fang liegt immer auf dem Kreismittelpunkt           . Das mit dem Fang muss ich dann erst mal sehen woran das nun wieder lag .
Heute bin ich zu nichts weiter gekommen bis auf die Idee ich werde die vorhandenen Kettenglieder aus Metall fertig machen und wenn das soweit ist damit einen Kreis bilden und dann nochmal genau Maß nehmen um das ganze dann nochmal von vorn an zu fangen  dazu muss ich an die Bohrmaschine und dann werde ich weiter sehen .
Ihr habt auch Recht was Hilfe anbelangt ich habe da mal jemanden vor Ort befragt zu dem Thema  der hat mir zwar kurz was gezeigt aber als ich dann weitere Fragen hatte kam gleich die Frage nach Bezahlung , ihr seht manchmal ist das halt nicht so einfach mit Leuten die einem weiter helfen . Ich werd da da mal weiter sehen ob da nicht wer zu finden ist aber bis dahin bleibt nun mal nur Ihr im Inet was soll man machen , es sind nun mal nicht alle so Profi´s wie ihr  sorry ist halt so .

Mit den Besten Grüßen
Henry     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 531
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 03. Jan. 2018 07:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Groot,

Zitat:
Fang sollte ja auf dem Schnittpunkt Kreis und Hilfslinie sein fangen wir also mal an doch  egal  was ich mache der Fang liegt immer auf dem Kreismittelpunkt. Das mit dem Fang muss ich dann erst mal sehen woran das nun wieder lag.

Basics:
- Alle Fänge ausschalten
- Was soll gefangen werden?
- Befehl z.B. Kreis aufrufen.
- Jetzt RMT, dann auf "Fang" klicken.
- Auswahlmenü erscheint. Gewünschten Fang auswählen.
- Objekt zeichnen.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peterek
Mitglied
Ruhestand

Sehen Sie sich das Profil von Peterek an!   Senden Sie eine Private Message an Peterek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peterek

Beiträge: 2
Registriert: 03.01.2018

erstellt am: 03. Jan. 2018 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Groot,

habe mir gerade mal die DEMO TC17 und die Vollversion 19 runtergeladen um mal zu schauen was das Programm so an Funktionen hat.

Es ist nach kurzer Übersicht alles vorhanden um deine Probleme bei überlegter Anwendung aufzulösen...

Ein Kardinalfehler gerade bei Anfängern ist immer das Fehlen an Kenntnis was die Grundfunktionen des Programms, als auch die
Erstellung von Handskizzen, angeht.

Versuche es erst gar nicht mit oder in einem CAD Programm Probleme mit dem Maßstab zu lösen, die offensichtlich schon in der vorliegenden Konstruktionszeichnung vorhanden sind.

Lange "Zahlen" sind Normalität im Leben der Konstruktion, ist so und wird auch immer so bleiben. Wenn du mit 2 Stellen hinter dem Komma arbeitest, bist du im Modellbaubereich schon sehr gut aufgestellt...

Nun, zunächst erstelle erst einmal eine Handskizze in den üblichen 3 Ansichten. Danach eine Detailskizze eines Segments (nur einen Zahn!) deines Antriebsrades mit allen benötigten Maßen. Wenn du zeichenfaul bist wie ich, reicht auch ein halbes Segment... :-))

Dann ein weiteres Bauteil nehmen (Kettenglied/ Laufrad etc.)und die Maßstäbe vergleichen. Ist es so wie in deinem Falle das das Rad zu groß ist, den Faktor aus den unterschiedlichen Maßstäben bestimmen. Beispiel: 1 : 1,27

Danach

Neue Skizze, Raster ein, benötigte Fänge unter MODI oder RMT einschalten, Segment zeichnen und "bemaßen". Segment markieren, dann unter ÄNDERN>MATRIX>RADIAL entsprechend mehrfach anordnen.

In der Kontrollleiste (meist unten) findest du MAßSTAB, hier trägst du den ermittelten Faktor ein.

Zeichnung bemaßen soweit noch notwendig, prüfen und extrudieren.

Wie die Poster schon vor mir geschrieben haben, erst sauber skizzieren, überlegen wie du vorgehen möchtest, dann erst CAD.

LG
 


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1409
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 03. Jan. 2018 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peterek.

Guter Beitrag.

Gruß aus dem Münsterland in das stürmische Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 48
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 03. Jan. 2018 18:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Wilhelm Bruns:
Hallo Erwin.

............
Welches teil hast du dir angesehen?
Das [b]blaue
ist von mir. Ich habe es nochmal untersucht und konnte meinerseits zeichentechnisch keinen Fehler entdecken. Auch die Extrusionen liefen unproblematisch auch die boolesche OP.
Was die Maße angeht habe ich natürlich geraten.
Könntest du mir mal genauer mitteilen wo die Fehler sind?
............
Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm[/B]


Hallo Wilhelm,
alles im grünen Bereich, ich habe die Version der DWG vom 1.Jänner angesehen nicht die von dir korrigierte Version.
Die zweite von dir korigierte ist OK.

Der Beitrag von Peterek gefällt mir sehr gut.
Was man nicht herauslesen kann ist, ob er schon vorher mit (älteren) TC Versionen vertraut war.
Falls nicht, sensationelle Lernkurve.

Erwin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1409
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 04. Jan. 2018 04:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Erwin.

Dann bin ich ja beruhigt.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 04. Jan. 2018 20:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Miteinander

Das war ja wieder sehr erhellend .
TC17pro   
Die 6 so selbstverständlich hin geschriebenen Zeilen    einfach nur klasse ich hab es mal ausprobiert und siehe da es geht .
Ich muss dazu sagen ich hab es nicht so mit seitenlange Texte lesen und dann kommt die Erkenntnis ich probiere lieber aus bis es dann klappt , ich gebe zu das ist eventuell nicht der richtige Weg aber ich mach es halt so hab mir dabei auch schon heftig weh getan aber was soll man machen .  Solch kurze Ansagen das ist dann so ein Leitfaden der mir entgegen kommt . Also danke dafür .
Hallo Peterek sei gegrüßt in dieser Runde.
Leider Gottes erschließt sich mir ein so komplexes Programm wie TC nicht mal eben so durch runterladen und kurze Übersicht  und fehlende Kenntnisse gebe ich gern zu sonst wäre ich nicht hier . Mit langen Zahlen kann ich umgehen was ja ersichtlich ist , problematisch wird es nur wenn ich ein Teil radial kopieren muss und  am ende fehlen weil es 14 Teile sind pro Teil 0,07 mm was am ende eine Lücke von 0,98 aufreißt und somit die Polylinie unterbricht .
Eine Frage hab ich da  , wie zum Fuchs kommst du darauf das ich mit dem Maßstab  herumgespielt habe ? Da überschätzt du mich aber heftig das bleibt schön bei 1:1 .
Und noch eine  Frage , ich zeichne in 2D , was sind die üblichen 3 Ansichten von einer Handskizze    ?
Ich male die Teile nach einem Original im Maßstab 1:10 denn der BMP wird ein 1:10er Modell macht sich gut weil nicht viel rumrechnen nötig , knapp 700mm länge reicht auch schon alleine das Endgewicht hat es in sich  .
Die Teile die ich hier Zeichne sind meistens für den 3D Drucker um zu sehen passt das ganze oder nicht  , danach wird das Teil erst gebaut aus Aluminium wird sonst sehr teuer wenn 5 mal Schrott es es passt .
Und wisst ihr was das Spaßigste ist an der ganzen Sache wir haben uns gestern mal daran gemacht die gesinterten und die gegossenen Teile zu messen . Ich muss dazu sagen als wir die gesinterten anfertigen ließen gaben wir 1% dazu rechnen lassen wegen Schrumpfung nach Gießen (Schleuderguss) und was soll ich euch sagen die gegossenen sind ca. 2 % größer damit hat TC17pro absolut recht , auf ein neues .
Was sagt mir das beim nächsten mal erst Gießen dann messen und dann zeichnen .


Danke und mit den Besten Grüßen
Henry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 531
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 05. Jan. 2018 07:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Groot,

OT an:

ja,ja so sind wir halt. Das ist unsere Mentalität.

Beispiel neuer Fernseher (sagt man das noch, oder TiVi?)
Wir kaufen eine Fernseher.
Wir packen ihn aus und stecken ihn ein.
Wir schalten ihn ein und verstellen erst mal alllllllleeees.
Wir schimpfen über den Fernseher.
Wir schimpfen über den Hersteller.
Wir schimpfen über den Händler.
Wir schimpfen auf... (einfach Alles).
Jetzt komt unser Lebensgefährte/-in zur Tür herein und sagt ganz lapidar:
"Warum liest Du nicht einfach die Gebrauchsanweisung?"
... die Reaktionen nach diesem Satz sind sehr Individuell,
aaaaaabbbbbbeeerrrr: "So sind wir halt".

OT aus:

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BMP
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von BMP an!   Senden Sie eine Private Message an BMP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BMP

Beiträge: 2
Registriert: 29.12.2016

TurboCad 18 Pro
Win 8.1

erstellt am: 07. Jan. 2018 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo TC17pro

Immer gib es mir  ich kann deinen Komentar gut verstehen und im Besonderen muss ich dir Recht geben . Nur meinst du wenn ich die über 1000seitige Hilfe studiert habe   das ich dann alles weiß was ich so benötige ? Ich vermute mal das ihr danach noch schlimmer von mir genervt werdet bei manchen Sachen habe ich echt Probleme um das zu verstehen und die Zusammenhänge zu sehen . Da fehlt mir die Erfahrung und oftmals das was mir im Kopf umgeht und die Beispiele die dort aufgeführt werden sind so weit entfernt , manchmal denke ich auch nur kurz abgehandelt da warscheinlich Vorkenntnisse unterstellt werden .
Aber Schluss mit der Jammerei.
Ich werde mir weiterhin Mühe geben und bei Bedarf eure Hilfe suchen bei der ganzen Bauerei kommt da noch einiges auf mich zu .
Momentan werden erst mal die Laufräder gedreht da ich meine Drehmaschiene als Puzzle bekommen habe hat es etwas gedauert die zusammen zu bauen jetzt ist sie fertig nun kann es damit los gehen also üben wir mal lustig drauf los , keine Angst da hab ich Hilfe vor Ort damit ill ich euch nicht belästigen nur mal zeigen das es weiter geht .

Mit den Besten Grüßen und großen Dank für eure Hilfe
Henry        

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 48
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 07. Jan. 2018 17:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Henry

Einmal "Groot" andersmal "BMP"
Hat das einen Grund?

Erwin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 531
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 08. Jan. 2018 03:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Groot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo BMP,

Zitat:
... meinst du wenn ich die über 1000seitige Hilfe studiert habe  das ich dann alles weiß was ich so benötige ?

;)  Theoretisch ja, praktisch ja abzgl. das was man gleich wieder vergißt. ;)

Zitat:
1000seitige Hilfe

  Bei mir sind es 1168 Seiten. 

Zitat:
Ich werde mir weiterhin Mühe geben und bei Bedarf eure Hilfe suchen

Aber gerne doch. Und ruhig mal bei Gelegenheit und Ab und Zu ins Forum reinschauen
und Kommentare abgeben.

  Davon lebt ein Forum. 


------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Groot
Mitglied
Kraftfahrer


Sehen Sie sich das Profil von Groot an!   Senden Sie eine Private Message an Groot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Groot

Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2017

Win 8.1
TurboCad 18 PRO
TC 21 Pro Platinum

erstellt am: 09. Jan. 2018 23:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ihr Helferlein

TC17pro Du hast zu 100% Recht und ich höre bestimmt nich auf so lange es geht .       Bei gelegenheit mach ich mal ein paar Bilder und stell die rein . Es geht nämlich mittlerweile weiter .      
Erwin du hast das richtig gesehen , ich kann es nicht erklären aber irgendwie habe ich mich da wohl 2 mal angemeldet mit den selben Daten aber unterschiedlichen Benutzernamen und deswegen passiert das manchmal wenn ich auf unterschiedlichen Rechnern bin .

So erstmal die besten grüße und Wünsche für euch alle
Henry      

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de