Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Neuling und Anfänger Fragen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Neuling und Anfänger Fragen (891 mal gelesen)
Achmennno
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Achmennno an!   Senden Sie eine Private Message an Achmennno  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Achmennno

Beiträge: 4
Registriert: 13.04.2017

erstellt am: 14. Apr. 2017 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Gemeinde,

ich bin beruflich Konstrukteur und habe mit Autocad R14 (meiner Meinung nach das beste 2D System immer noch) angefangen, danach dann ProE und eine kurzes Intermezzo mit Mechanical Desktop (das schlimmste was ich je gesehen habe). Zur Zeit arbeite ich mit NX und bin von daher parametrische Programme gewohnt.
Jetzt hab ich mir einen 3D Drucker gekauft und will natürlich meine Ideen ausdrucken. Dafür benötige ich halt dann auch 3D Daten. Leider habe ich kein Programm gefunden, welches für den Privatanwender erschwinglich ist und einer ähnlichen Philosophie wie NX oder ProE folgt. Auch die kostenlose Version von Creo bringt mich zum verzweifeln.
Also hatte ich noch eine CD von TurboCAD20 daheim rumliegen und habe diese installiert. Dachte eigentlich, daß ich da schnell durchsteige, aber selten so geeirrt. Auch nach 3Stunden YouTube Videos bin ich noch nicht wirklich schlauer.
Die wichtigste Frage, die ich habe klingt für euch mit Sicherheit trivial und wird für den einen oder anderen Grinser sorgen. Aber bitte wie schiebt man? Drehen mit MT und zoomen mit Mausrad, aber schieben bekomme ich nicht hin. Mit der Leiste unten, das kann es ja wohl nicht sein.

Gruß

------------------
Am Ende wird alles gut,
ist es nicht gut, ist es
nicht das Ende

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Achmennno
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Achmennno an!   Senden Sie eine Private Message an Achmennno  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Achmennno

Beiträge: 4
Registriert: 13.04.2017

erstellt am: 14. Apr. 2017 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ach ja, hab ich total vergessen, wie und wo stellt man ein, daß ein Zylinderwenigstens so etwas ähnliches wie ein Kreis ist und nicht ein 12kant Prisma?

------------------
Am Ende wird alles gut,
ist es nicht gut, ist es
nicht das Ende

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Remo400
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Remo400 an!   Senden Sie eine Private Message an Remo400  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Remo400

Beiträge: 26
Registriert: 17.06.2016

Intel i5 skylake, 8GB Ram
integrierte Grafik
Win 7 64Bit
TC 19.2 Pro Platinum,

erstellt am: 14. Apr. 2017 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Achmennno 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

schieben geht mit Shift+Strg+Mausrad gleichzeitig drücken und dann Maus bewegen.

Ziemlich bescheidene Lösung meines Erachtens ...


Grüße
Erwin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Achmennno
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Achmennno an!   Senden Sie eine Private Message an Achmennno  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Achmennno

Beiträge: 4
Registriert: 13.04.2017

erstellt am: 14. Apr. 2017 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, naja, für mich ist eigentlich das ganze Programm nicht so prickelnd, aber ich finde einfach keine Alternatien.

------------------
Am Ende wird alles gut,
ist es nicht gut, ist es
nicht das Ende

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scoubie
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von scoubie an!   Senden Sie eine Private Message an scoubie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scoubie

Beiträge: 364
Registriert: 26.07.2010

Systeminfo:
siehe Signatur

erstellt am: 14. Apr. 2017 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Achmennno 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Achmenno,

Zitat:
Original erstellt von Achmennno:
Danke, naja, für mich ist eigentlich das ganze Programm nicht so prickelnd, aber ich finde einfach keine Alternatien.


hier ein Link zu Die 20 besten 3D-Druck-Programme (3D-Drucker-Software). Da könnte eventuell was dabei sein  .

------------------
Mit freundlichen Grüßen
Martin

____________________________
Systeminfo: [Windows 7 64bit, 8GB RAM, NVIDIA Quadro FX2800M 1GB] | [SolidWorks 2014 SP5.0] | [DraftSight Professional 2017 SP1] | [SpaceClaim 2015 SP0]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1328
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 21 Pro Platinum
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum

erstellt am: 15. Apr. 2017 05:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Achmennno 10 Unities + Antwort hilfreich


Achmenno.pdf

 
Hallo Achmenno

Willkommen hier im TC Forum.

Welche TC Version ist es denn?
Pro/Platinum oder 2D/3D

Ist es die 2D/3D kann ich deine Enttäuschung nachvollziehen.
Die kann nur Oberflächen. Da wird ein Zylinder wie du schon bemerkt hast, ähnlich einem Prisma.
Da kannst zwar Näherungswerte einstellen, aber es bleibt unbefriedigend.

Bei Pro/Platinum kannst du auswählen ob es eine Oberfläche oder ein Volumenkörper sein soll.
Es sollte immer im Volumenkörpermodus gezeichnet werden.
Dann wird es tatsächlich ein kreisrunder Zylinder.

Wenn er auch hier prismaähnlich angezeigt wird kannst du das aber ändern, oder aber bereits im Vorfeld einstellen.
Siehe den Anhang.

Ja TC ist in manchen Dingen gewöhnungsbedürftig. Ja auch gibtes mächtigere CAD Programme.
Wenn man sich jedoch die Preise der mächtigen CAD Programme betrachtet und mit TC vergleichst, ist TC sein Geld wert.

Ich habe mal mit einem Forumsteinehmer "Sensi" telefoniert. Der hat zum damaligen Zeitpunkt beruflich mit Catia gearbeitet und privat mit TC.
Der sagte mir sinngemäß: TC schlägt sich gegenüber Catia ganz achtbar und muss sich nicht hinter Catia verstecken obwohl es so preiswert ist.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Konzius Fu
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Konzius Fu an!   Senden Sie eine Private Message an Konzius Fu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Konzius Fu

Beiträge: 41
Registriert: 18.06.2016

TC V19 PP
WinXP

erstellt am: 15. Apr. 2017 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Achmennno 10 Unities + Antwort hilfreich

Tag Achmenno,

Zitat:
Original erstellt von Achmennno:
Hallo Gemeinde,

ich bin beruflich Konstrukteur und habe mit Autocad R14 (meiner Meinung nach das beste 2D System immer noch) angefangen, danach dann ProE und eine kurzes Intermezzo mit Mechanical Desktop (das schlimmste was ich je gesehen habe). Zur Zeit arbeite ich mit NX und bin von daher parametrische Programme gewohnt.


Einen Blick wert sind nach meinen Tests:

"Frei" aka kostenlos:
- FreeCAD
Ist am nächsten zu den von Dir genannten Programmen, imho. Leider ist das derzeit version 0.16 oder schon 0.17 und es fehlt noch so einiges, was man für professionelles Arbeiten braucht. Für 3D-Druck-Konstruktionen durchaus sehr gut geeignet.
- SketchUp
Hab es selbst noch nicht probiert, aber ist beliebt und soll den Einstieg leicht machen.
- Blender
Geht nicht als Konstruktionsprogramm durch sondern als 3D-Modellierer. Wer nicht exakt konstruieren sondern kleine Männchen und andere Figuren machen, diese verdrehen will, sollte sich das angucken. Auch andere eher rundliche Formen gehen damit leichter von der Hand. Ist ein sehr mächtiges Programm, das eigentlich für Animationssequenzen gemacht ist, aber die mit 3D-Figuren ausführen kann.
- OpenSCAD
hat eine grafische Anzeige und rendert schöne Ansichten, die sich dynamisch drehen lassen, aber die Konstruktionsarbeit macht man per Programmierung. Man schreibt Programmstücke, die Objekte erstellen, diese im Raum transformieren und z.B. per Bool'scher Funktionen addiert, subtrahiert, etc. werden. Intressantes Konzept für Maushasser, die mit Koordinaten im Text besser zurechtkommen.

Kommerziell:
- ViaCAD
ist preisgünstig und hat ein sehr handliches, interaktives und "geführtes" Bedienkonzept. Sieht für mich aber irgendwie etwas nach (freundlichem) Alien aus, dürfte aus der Mac-Ecke stammen. Ob das Dir als CAD-Profi gefällt, sagt Dir die Testversion.

Zitat:

Auch nach 3Stunden YouTube Videos bin ich noch nicht wirklich schlauer.
Die wichtigste Frage, die ich habe klingt für euch mit Sicherheit trivial und wird für den einen oder anderen Grinser sorgen. Aber bitte wie schiebt man? Drehen mit MT und zoomen mit Mausrad, aber schieben bekomme ich nicht hin. Mit der Leiste unten, das kann es ja wohl nicht sein.

Ergänzend zu den anderen Antworten:
Du kannst die Mausfunktionen zur Anzeigesteuerung (rot/pan/zoom) auch so einstellen, wie Du es magst:
Menü "Extras > Arbeitsbereich > anpassen". Dann den Knopp "Einrichtung weiterer Geräte..." drücken und in der Mitte die Radzuweisung einstellen.
Die Bezeichnungnen sind dort z.T. etwas komisch, das ist imho bei TurboCAD normal, über seltsame Überstzungen muß man sich nicht wundern, besser lachen.

Ansonsten immer mal die RMT klicken...

Guck Dich im Web um, wenn Du TurboCAD lernen willst, es gibt wirklich viel Material, da ist auch einiges taugliches dabei. 
Also als Starter die Links auf TurboCAD.de, Turbocad.com, im Support-Bereich.
Vor allem: immer, wenn Du ein konkretes Problem hast, benutze das Handbuch bzw. die F1-Hilfe. Dafür taugt sie wirklich, zum Lernen eher weniger.

Ich frage mich heute noch, ob die steile Lernkurve von TurboCAD an dessen eigentümlichen Arbeitskonzepten liegt oder ob das nicht eine generelle Eigenschaft von CAD-Programmen ist. Will sagen, ich kann Deinen Schmerz mitfühlen. 

HTH,
KF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TillPe
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von TillPe an!   Senden Sie eine Private Message an TillPe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TillPe

Beiträge: 18
Registriert: 12.12.2016

Core-I7-4790
32GB Ram
Windows 10 - 64bit
TurboCAD 20.2 - 64bit

erstellt am: 27. Apr. 2017 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Achmennno 10 Unities + Antwort hilfreich


LTE.png

 
Moin Achmenno,

zum Prisma: wenn du einen 3D-Körper erzeugst, das Werkzeug also aktiv ist, gehe mit rechte Maustaste in die Eigenschaften (z.B. von Extrusion oder Rotation) und stell "Volumenkörper" ein (Dialog siehe pdf im Beitrag von Wilhelm). Dann erzeuge deinen Körper.
Beim nächsten Aufruf des Werkzeuges, wird die Einstellung schon gesetzt sein (gilt auch für andere Eigenschaften wie z.B. Farben, Liniendicken, Schriftarten..)

zum Schieben:
Wenn dein TC in den Optionen LTE-Arbeitsbereich anbietet: ausprobieren! Schieben geht dann mit mittlerer Maustaste (finde ich persönlich sehr viel angenehmer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Achmennno
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Achmennno an!   Senden Sie eine Private Message an Achmennno  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Achmennno

Beiträge: 4
Registriert: 13.04.2017

erstellt am: 29. Mai. 2017 22:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ui,

ich hab das gar nicht mitbekommen, daß hier so viele geantwortet haben. War irgendwie mit allem Möglichen anderem Beschäftigt. Wollte nicht unhöflich sein, vielen Dank für eure Antworten. Bin auch schon auf FreeCAD gekommen, aber da ist das mit dem Ändern ja auch der reine Horror, ansonsten ein echt nettes Progrämmchen. Meine Version ist die TC 2D/3D. Ich denke mal, wenn ich mich nicht beruflich mit einem anderen Programm rumärgern müsste, dann würde mir das Arbeiten mit diesem auch mehr Spaß machen. Wir werden sehen, ob wir Freunde werden, hab allerdings nach meinem letzten Post das Ding nicht mehr gestartet und muss erst mal eure Vorschläge testen.

Danke noch mal.

------------------
Am Ende wird alles gut,
ist es nicht gut, ist es
nicht das Ende

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de