Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  TurboCad Polylinie bearbeiten/Hexenschnitt/Klaue/Zapfenloch

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TurboCad Polylinie bearbeiten/Hexenschnitt/Klaue/Zapfenloch (405 mal gelesen)
Mechanix1988
Mitglied
Zimmerer

Sehen Sie sich das Profil von Mechanix1988 an!   Senden Sie eine Private Message an Mechanix1988  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mechanix1988

Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2017

erstellt am: 28. Feb. 2017 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Abend.

Ich beschäftige mich seid kurzem mit TurboCad 16.

Ich möchte gern meine Schaukel die ich für meine Tochter gebaut habe digital nachzeichnen ( auf Papier ist es ja schon ).

Nur komm ich jetzt nicht weiter.
Hänge am Hexenschnitt und Zapfenloch fest.

Ich Zeichne das Bauteil in 2D (Draufsicht) und wandle dies in einem Volumenkörper um.
Wie kann ich den Volumenkörper bearbeiten, so das mein Hexenschnitt auf 45crad bekomme.
Oder gibt es eine andere möglichkeit den Hexenschnitt/Klaue zu zeichen.
An sich ist es ja ein Klauenschifter.

Dann die nächste Frage.
Wie kann ich nachträglich ein Zapfenloch ins Bauteil bearbeiten/verschmelzen ?

Das wissen brauch ich doch, da viele Überblattungen sind und viele Bearbeitungen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 298
Registriert: 20.08.2013

Windows 7 Home Premium
TurboCAD V17 Professional
CAD Symbols V6

erstellt am: 28. Feb. 2017 18:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mechanix1988,

erstmal wenigsten ein Bildchen oder Datei mit ins Forum einstellen.
Sonst kann sich kein Mensch vorstellen was Du willst.

Hexenschnitt?
Klauenschifter?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Mitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1140
Registriert: 20.02.2009

erstellt am: 01. Mrz. 2017 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mechanix1988,

willkommen bei CAD.de.

Hexenschnitt und Klauenschifter kann man auch in 2D ermitteln.

Bitte die Zeichnung als DWG oder DXF hochladen dann kann ich sie auch öffnen.

------------------
Gruß Bernd

[Diese Nachricht wurde von bbernd am 01. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Mitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1140
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD -2018
Gimp 2.8
TurboCAD 17
DraftSight 2D
Windows7 Pro 64bit
16 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 03. Mrz. 2017 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich


KehlemitHexenschnittundKlauenschifter3D.pdf


KehlemitHexenschnittundKlauenschifter.dwg

 
Hallo,

hier ein Beispiel mit Hexenschnitt und Klauenschifter.
Habe ich in AutoCAD gemacht, sollte aber auch in TurboCAD gehen.
In einem normalen CAD Programm ist es aufwendig besser ist ein Abbundprogramm.
Hilfestellung beim konstruieren in 3D können dir die TurboCAD Profis geben.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mechanix1988
Mitglied
Zimmerer

Sehen Sie sich das Profil von Mechanix1988 an!   Senden Sie eine Private Message an Mechanix1988  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mechanix1988

Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2017

erstellt am: 18. Mrz. 2017 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Klauenschifter.JPG


Ausblattung.JPG

 
Es tut mir leid für die Verspätung.
Schichtdienst haben mir die Zeit geraubt und Foto hochladen mit Handy ging nicht.

Ich habe im Anhang die Bilder hochgeladen (Klauenschifter und Ausblattung)

wie ihr sehen könnt, hab ich ja den 3D Körper schon.
Dies hab ich aber mit einer Abbundanlage Cambium exportiert.
Klar kann ich über das Cambium die ganzen Teile machen, will aber über Turbocad meine veränderungen bearbeiten bzw. möchte alles selber zeichnen.

Ich habe nur das Problem, wie ich diesen Klauenschifter zeichne bzw in 3D weiter bearbeite.

Genauso wie eine Ausblattung im zweiten Bild.
Ich zeichne mein Körper und will nachträglich eine Vertiefung.
Da steck ich fest.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1319
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 21 Pro Platinum
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum

erstellt am: 18. Mrz. 2017 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mechanix1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mechanix1988

Möchtest du die beiden Teile zusammen setzen?

Wenn ja: Das Teil welches du versetzen möchtest auswählen.
Nun wird der Bezugspunkt (es ist der gelbe Punkt) des ausgewählten Teiles geändert. Dazu die Taste D betätigen.
Das Teil bleibt ausgewählt.
Nun kannst den Bezugspunkt mit Hilfe von Fangpunkten an eine beliebige Stelle anordnen.

Mit jetzt das Teil mit der Maus auf und plaziere es an gewünschter Stelle an dem anderen Teil.

Anmerkung: Arbeite mit Quadern, Zylindern etc.
Vermeide nach Möglichkeit 2D Objekten eine stärke zuzuweisen.
Diese Teile lassen sich nachträglich nur mit der
"Holzhammermethode" verändern.
Mit Quadern usw. geht es wesentlich einfacher.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de