Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Eingabe / Werklplanung mit TC?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Turbocad
Autor Thema:  Eingabe / Werklplanung mit TC? (1442 / mal gelesen)
Dyabel
Mitglied
Zimmermeister

Sehen Sie sich das Profil von Dyabel an!   Senden Sie eine Private Message an Dyabel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dyabel

Beiträge: 7
Registriert: 19.04.2016

erstellt am: 19. Apr. 2016 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Ich bin der Thomas,33, Zimmermeister. Ich habe während der Meisterschulzeit die Eingabe und Werkplanung auf Allplan 2012 erlernt.
Nun da ich mich Selbstständig gemacht habe, komme ich öfter in die Situation für Carports Gauben etc. einen Eingabeplan zeichnen zu müssen.

Ich habe mir Turbocad 2015 als Demoversion installiert und der Um/Einstieg fällt mir ziemlich schwer.
Nun würde ich gerne Wissen bevor ich mich weiter Intensiv mit TC beschäftige, ob andere Nutzer dieses Forums TC für Eingabe-, Werkplanung oder generell für Architekturaufgaben verwenden?

Falls ich bisher auf das falsche Pferd gesetzt habe, was würdet ihr empfehlen?

Grüße Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1841
Registriert: 05.03.2009

Windows10 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum
TC 2020/2021 Pro Platinum

erstellt am: 20. Apr. 2016 06:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dyabel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und guten Morgen Thomas

Willkommen hier im TC Forum.

Nun ja deine Frage ist nicht so einfach zu beantworten.
TC ist ein Universalprogramm.

Ja umsteigen auf ein anderes Programm egal welches ist nicht so einfach.

Möchtest du einem Kunden mal was zeigen wie es später aussehen soll, ist TC genau richtig.

Was TC unter anderem nicht kann sind statische Berechnungen.

Du kannst mit TC durchaus einen Dachstuhl oder Ähnliches damit konstruieren. Siehe mal unter Turbocad.Cad.de nach.
Dort sind einige Beispiele in der Bildergallery eingestellt.

Jedoch mußt du die einzelnen Teile für den Zuschnitt händisch herausziehen, bis jetzt habe ich keine andere Lösung gefunden, das können Zimmererprogramme, so denke ich besser.

Wie TC mit Abbundanlagen kommunizieren kann vermag ich nicht zu beurteilen.
Auch hier denke ich mal solltest du auf ein Zimmererprogramm zurückgreifen.

Mag es auch bei der Massenermittlung bei einem Carport oder ähnlich einfachen Dingen mit TC noch gehen, wird es bei grösseren Objekten schon schwieriger.

Und wenn du doch bei TC bleiben möchtest auf jeden Fall die Pro/Platinum version. Ich habe sie auch.
Alle anderen Versionen werden zu Frustration führen.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1505
Registriert: 20.02.2009

erstellt am: 20. Apr. 2016 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dyabel 10 Unities + Antwort hilfreich


Gartenhaus.dxf

 
Hallo Thomas,

wie Wilhelm schon schreibt, ist TC ein allgemeines CAD Programm (wie z.B. AutoCAD), welches kein Abbundprogramm ersetzen kann.

Ich nutzte TC für alle Zeichnungen die das Abbundprogramm nicht konnte, z. B. Carports, Glockenstühle, Fachwerk und Tore, sogar Feldermausgauben. Es muss aber alles mit Hand konstruiert und bemaßt werden.

Noch eine Frage, möchtest du in 3D oder nur in 2D zeichnen?

Als Beispiel habe ich eine DXF mit einem Gartenhaus angehangen.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dyabel
Mitglied
Zimmermeister

Sehen Sie sich das Profil von Dyabel an!   Senden Sie eine Private Message an Dyabel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dyabel

Beiträge: 7
Registriert: 19.04.2016

erstellt am: 20. Apr. 2016 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Entschuldigt das ich mich falsch ausgedrückt habe. Als Abbundprogramm hatte ich Dietrichs auf der Meisterschule und Sema vorher in der Ausbildung. Ich brauche allerdings ein 2D Cad um Eingabe/Werkpläne für eine Baugehnemigung beantragen zu können.
Ich muss Grundrisse Ansichten Schnitte im Maßstab 1:100 und 1:50 anfertigen.

Der Knackpunkt scheint die Bemaßung zu sein da in Metern bemaßt wird und die 3te Stelle nach dem Komma gemäß Din Norm für Architekturgerechte Bemaßung als Hochzahl dargestellt werden muss.
Laut Beiträgen hier im Forum geht das in AutoCad und TurboCad nicht.

Allerdings sind die Beiträge etwas älter und vielleicht nutzt ja jemand hier im Forum TC doch für diesen Zweck.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1505
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 20. Apr. 2016 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dyabel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das stimmt mit dem normalen AutoCAD oder DraftSight geht das nicht.
Da ich nicht mehr mit TC arbeite, kann ich hier keine genaue Aussage machen (gehe aber davon aus, das es auch nicht geht).

Es gibt AutoCAD Architecture das kann die Baubemaßung.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tb5.6
Mitglied
Maschinenkonstruktion und Softwareentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von tb5.6 an!   Senden Sie eine Private Message an tb5.6  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tb5.6

Beiträge: 354
Registriert: 09.06.2009

TC24 2017 Pro Plat. 64-Bit Installation
Intel i7-2670 RAM 8GB
nVidia GeForce GT-540
Win7 Prof. 64-Bit mit virtueller Maschine
und Win XP-Modus

erstellt am: 20. Apr. 2016 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dyabel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

Forumskollege Volker Schulte hat ein Tutorial zu Turbocadbemaßungen u.a. mit hochgestellter letzter Stelle geschrieben.
Schau mal ob das für Dich in Frage kommt

Tutorial Turbocadbemaßung

Grüße
Franz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dyabel
Mitglied
Zimmermeister

Sehen Sie sich das Profil von Dyabel an!   Senden Sie eine Private Message an Dyabel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dyabel

Beiträge: 7
Registriert: 19.04.2016

erstellt am: 20. Apr. 2016 21:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke dafür. Werde mich mal einlesen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz