Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Tutorial Freiformflächen als Volumenkörper

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Tutorial Freiformflächen als Volumenkörper (1830 mal gelesen)
Volker Schulte
Mitglied
Techniker / Jetzt Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Volker Schulte an!   Senden Sie eine Private Message an Volker Schulte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Volker Schulte

Beiträge: 499
Registriert: 27.06.2006

TurboCAD 12.5 Pro und 16.2 Pro Build 54.3 und TurboCAD Pro 18.2
Windows 7

erstellt am: 11. Mai. 2015 18:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


FreiformflaechenalsVolumenkoerper1.jpg

 
Hallo zusammen,

ich komme nicht weiter bei dem Tutorial „Freiformflächen als Volumenkörper“. Es ist zu finden auf 
http://turbocad.cad.de/index.php/startseite/tutorials.html
Unter Punkt 7 „ Flächen verbinden“ sollen mit dem Befehl „Volumenkörper aus Oberflächen“ alle 4 Oberflächen verbunden werden. Das funktioniert bei mir nicht. Es erscheint die Fehlermeldung „Volumenkörper kann nicht erstellt werden. ACIS-Meldung: All faces are used twice. (Is This an open shell?)“.

Siehe auch meine angehängte PDF-Datei.

Was mir auffällt ist, dass bei mir unter dem Reiter „Auswahl“ nicht 4 Oberflächen angezeigt werden, sondern 1 Erhebung und 3 Oberflächen. Das ist aber evtl. so in Ordnung.

Im Internet habe ich unter http://www.turbocad.de/faq/ folgenden Bericht gefunden, der mir aber nicht weiter hilft.

Fehlermeldung bei Erstellen von Volumenkörpern
Es erschein die Meldung:
"Volumenkörper kann nicht erstellt werden:all faces are used twice (is this an open shell?)"
Diese Meldung tritt auf, wenn ein 3D-Objekt mehrfach explodiert wurde und dann die Funktion "Format> Volumenköper aus Oberfläche" gewählt wird. 
Mehrfach explodierten Objekten kann man nicht die Eigenschaft "Volumenkörper" zuweisen, denn es liegen nur noch 2D-Flächen vor, keine 3D-Objekte mehr.
Daher: Aus einem 2D-Objekt ein 3D-Objekt machen: Extrudieren (Einfügen --> 3D-Objekt --> Normale Extrusion)

Wer kann mir weiter helfen?

Gruß Volker.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JohnK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von JohnK an!   Senden Sie eine Private Message an JohnK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JohnK

Beiträge: 267
Registriert: 16.05.2009

TC20pro
Win7pro, 64Bit
Intel i7, 16GB RAM
Nvidia Quadro K2200

erstellt am: 11. Mai. 2015 19:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich


TC_Erhebung_Test.JPG

 
Hallo Volker,

das Tutorial habe ich mal "auf die Schnelle" nachvollzogen.
Erhebung aus zwei Bögen mit zwei Bögen als Leitlinien, Erhebung als "Deckel", zwei Flächen als Abschluss (Fläche aus Polylinie; Bogen und Strecke).

Was mir dabei auffiel:
Ich bekam die gleiche Fehlermeldung wie Du, der Volumenkörper wurde aber korrekt erstellt. Der "Deckel" aus der Erhebung blieb allerdings erhalten...

Meine Vermutung: Diese Funktion scheitert, wenn mehrere Volumenkörper beteiligt sind (der "Deckel" ist ja ebenfalls ein Volumenkörper, wenn auch ein 2-dimensionaler). Oder TC scheitert an dem Problem, einem 2-dimensionalen Volumenkörper ohne Volumen ein Volumen hinzuzufügen (wie auch?).
In Deinem Screenshot sind eine Erhebung und drei(!) Acis-Volumenkörper aufgelistet. Liegt dort vielleicht das Problem? Versuche es einmal nur mit der Erhebung und den beiden Abschlussflächen.
Ggf. kannst Du auch versuchen, aus dem erhobenen "Deckel" per Explodieren eine Fläche zu machen.

Das Ergebnis des Tutorials, eine aufgedickte Freiformfläche, bekommst Du übrigens auch einfacher. Nach Erstellung der Erhebung gleich eine Umrahmung hinzufügen... Den ganzen Rest dazwischen kann man sich mittlerweile sparen.

Grüße, JohnK

[Diese Nachricht wurde von JohnK am 11. Mai. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Volker Schulte
Mitglied
Techniker / Jetzt Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Volker Schulte an!   Senden Sie eine Private Message an Volker Schulte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Volker Schulte

Beiträge: 499
Registriert: 27.06.2006

TurboCAD 12.5 Pro und 16.2 Pro Build 54.3 und TurboCAD Pro 18.2
Windows 7

erstellt am: 12. Mai. 2015 17:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


FreiformflaechenalsVolumenkoerper1.TCW

 
Hallo JohnK,

ich habe viele Versuche gestartet, jedoch kein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt.
Auch den Versuch die aufgedickte Freiformfläche direkt mit Umrahmung kriege ich nicht hin.

Ich habe mal meine TurboCad-Datei, in TC18 Pro Platinum erstellt, beigefügt.

Vielleicht kannst Du dazu noch etwas sagen.

Gruß Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JohnK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von JohnK an!   Senden Sie eine Private Message an JohnK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JohnK

Beiträge: 267
Registriert: 16.05.2009

TC20pro
Win7pro, 64Bit
Intel i7, 16GB RAM
Nvidia Quadro K2200

erstellt am: 12. Mai. 2015 19:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich


FreiformflaechenalsVolumenkoerper1_korr2.TCW


FreiformflaechenalsVolumenkoerper1_korr.TCW

 
Hallo Volker,

Deine Zeichnung ist schon a bisserl "verbastelt". Die Freiform ist ein ACIS-Volumenkörper (wie immer das passiert sein mag...), ebenso die Endflächen (resultierend aus der Umwandlung zur "Oberfläche"); nur der "Deckel" ist eine Erhebung.

Damit es klappt, brauchst Du die Freiform als Erhebung und die beiden Endflächen als echte 2D-Flächen. Der "Deckel" ist übrigens nicht erforderlich, die fehlende Fläche wird von TC ergänzt.
(Strenggenommen brauchst Du auch keine Endflächen mehr, TC ergänzt alle fehlenden Flächen automatisch)

Das Tutorial scheint auf einer recht antiken TC-Version zu beruhen. Vieles geht heute anders; die Funktion "Oberfläche erstellen aus Profil" erzeugt ein 3D-Objekt (ACIS-Volumenkörper). Um eine Fläche daraus zu erhalten, musst Du einmal explodieren (TC-Oberfläche).
Die Fehlermeldungen resultieren tatsächlich aus diesen ACIS-Körpern, die für die Erstellung eines Volumenkörpers aus Flächen ungeeignet sind.

Ich habe Deine Zeichnung nachgezeichnet (Dein Original liegt in eigenem Layer darunter) und alles klappt einwandfrei.

Folge dem Tutorial nochmal genau; die Erstellung des "Deckels" kannst Du, wie gesagt, weglassen, die Endflächen ggf. auch (ist eh sehr umständlich ausgeführt).

Wahlweise der Freiform eine Umrahmung zuweisen; negative Stärke "wächst" nach aussen.

Viel Erfolg!
Grüße, JohnK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1587
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 13. Mai. 2015 06:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen.
Hans Jörg hat eine Möglichkeit aufgezeigt wie man vorgehen kann.
Es ist mir nicht bekannt mit welcher Version Hans Jörg das ganze erstellt hat.
Auf die Idee das so etwas geht, muss man erstmal kommen.

Ich habe das ganze mal nachvollzogen:
Die Erhebungen Grundelement und Deckel sind Volumenkörper.
Die Kopfseiten sind ACIS Volumenkörper.
Nachdem die Kopfseiten einmal explodiert worden sind sind es Oberflächen.

Wählt mal nur den Deckel und den Grundkörper aus:
Es kommt die Angekündigte Fehlermeldung aber der Volumenkörper wird korrekt erstellt. Auch die Kopfseiten sind geschlossen.

Das ganze geht natürlich auch einfacher:

Erstellt einen geschlossenen Halbkreis.
Versetzt ihn im gewünschten Abstand, ich arbeite am liebsten mit der Funktion "Delta" und Kopie.
Kopieren geht aber auch. Erstellt die gewünschten Leitlinien.
Nun die Erhebung mit Leitlinien erstellen.

Es entsteht ein massiver Körper. Den kann man mit dem Befehl:
"Voumenkörper Umrahmen" aushöhlen. Das funktioniert auch mit der 18er
Dazu die Fläche auswählen die entfernt werden soll.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JohnK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von JohnK an!   Senden Sie eine Private Message an JohnK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JohnK

Beiträge: 267
Registriert: 16.05.2009

TC20pro
Win7pro, 64Bit
Intel i7, 16GB RAM
Nvidia Quadro K2200

erstellt am: 13. Mai. 2015 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wilhelm,

ob Du für die Erhebung einen offenen oder geschlossenen Halbkreis zugrunde legst, ist vollkommen egal.
Die Umrahmung funktioniert auch nur mit der Erhebungs-Oberfläche.
Nur wenn Du den Volumenkörper benötigst, sparst Du mit den geschlossenen Halbkreisen zwei Mausklicks (für Ändern -> Volumenkörper aus Oberfläche), bruachst aber für die Erstellung der Halbkreise ein paar Klicks mehr 

Grüße, JohnK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Volker Schulte
Mitglied
Techniker / Jetzt Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Volker Schulte an!   Senden Sie eine Private Message an Volker Schulte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Volker Schulte

Beiträge: 499
Registriert: 27.06.2006

TurboCAD 12.5 Pro und 16.2 Pro Build 54.3 und TurboCAD Pro 18.2
Windows 7

erstellt am: 13. Mai. 2015 17:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


FreiformflaechenalsVolumenkoerper2.TCW

 
Hallo JohnK und Wilhelm,

vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Ich habe nun die Zeichnung fertig.

Beigefügt habe ich meine TC-Datei.

Zum Tutorial 24. Freiformflächen als Volumenkörper

Meine Vorgehensweise:

Zu Punkt 1: Schnitte und Leitkurven.
2 gegenüberliegende große Radien erstellt. Hieran an jede Seite einen Radius angesetzt und um 90 Grad versetzt.

Zu Punkt 2: Freiformflächen erzeugen
Erhebung erstellt, indem ich die um 90 Grad versetzen Radien nacheinander angeklickt  und die großen Radien als Leitlinien eingesetzt habe.

Zu Punkt 3: Deckfläche erzeugen
Diesen Punkt habe ich nicht angewendet.

Zu Punkt 4: Stirnseiten Konturen erzeugen
Diesen Punkt habe ich nicht angewendet.

Zu Punkt 5: Stirnseiten Fläche erzeugen
Diesen Punkt habe ich nicht angewendet.

Zu Punkt 6: Fläche positionieren
Diesen Punkt habe ich nicht angewendet.

Zu Punkt 7: Fläche verbinden
Mit dem Befehl „Volumenkörper aus Oberflächen“ den Volumenkörper erzeugt.

Zu Punkt 8: Volumenkörper aushöhlen
Mit dem Befehl „Umrahmen“ und einer negativen Stärke eine aufgedickte Fläche erzeugt.
Das Endergebnis ist bei mir ein ACIS-Volumenkörper.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz