Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Turbo CAd 19 Prof

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Turbo CAd 19 Prof (1913 mal gelesen)
Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 09. Apr. 2015 20:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mal erst ein Hallo zusammen,

zu meiner Person , ich selber Arbeite seit ca 10 Jahren mit Turbo CAD, nun in der Version 19.
Seit neuen aber auch in 3D.

Im Netz und Bücher darüber gelesen , und eigentlich nicht sehr viel schlauer als Vorher.
Hierbei Tauchen einfach fragen auf , die ich in Büchern nicht finde.
1: Wenn ich einen Würfel erstelle mit einer Kantenlänge von 50 mm , und diesen im Raum drehe , wieso ändern sich dann die Kantenlänge beim drehen.
nach dem Drehen habe ich 20-10-70.
2: Wenn ich einen 3D Körper verändern möchte, eine Kante zusätzlich einbringen, geht das in 2D sehr einfach, nur in 3D macht es das Programm nicht.


Wo kann ich so etwas nachlesen.

Vieleicht könnt ihr mir da weiterhelfen .

Lieben Gruß
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 10. Apr. 2015 07:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lutz.
zu 1: Das kommt halt auf die Ansicht an.
Wenn ich den Würfel drehe, werden die Seitenflächen
in der Ansicht schmäler. Zum Vermaßen mit der richtigen
Kantenlänge gibt es da den Befehl "Intelligent"
Der funktioniert aber nur richtig im Modellbereich.
zu 2: Ich weiß ja nicht, was Du ändern möchtest, aber eine
Möglichkeit ist der Befehl "Schnelles Ziehen", oder an dem
Teil mit Klötzchen anbauen und mit den Befehl "3D-Vereinigung"
vereinen.
Viele Grüße:
Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1587
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 10. Apr. 2015 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lutz

Erstmal willkommen im TC Forum.

Ein Quader ändert seine größe nicht wenn er gedreht wird.
Wäre ja auch schlimm.

Ich vermute mal du benutzt das Ansichtskoordinatensystem.
Da ändern sich Tatsächlich die Abmessungen der Ansicht wenn du das Objekt drehst
Nicht jedoch das Objekt selber.
Wechsel mal zum Modellkoordinatensystem.

Zu den Zusätzlichen Kanten das sollte eigentlich wie Manfred schon erläutert hat was mit boolescher OP gehen.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 10. Apr. 2015 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Polizei_MB_Museum.jpg

 
Hallo Manfred und Wilhelm ,

danke für eure Beiträge .
Ich denke das mit dem Würfel und drehen geht , aber nur wenn ich den Würfel mit der Passenden Funktion benutze. Zeichne ich solch einen Würfel mit Linien geht es nicht .

Den Körper , welchen ich Zeichnen /erstellen möchte , habe ich als Bild mal angehängt.
Der Körper habe ich als 2 D gezeichnet, eine Tiefe zugewiesen und als 3 D erhalten. Das dort dann 4 Kanten fehlen ist mir klar, aber wie kann ich dann die fehlenden Kanten nachzeichnen , das geht nicht .
Zu den Kanten: Von unten nach oben geht es Konisch .Dann kommen absätze mit schrägen. In der anzahlz 4 Stück für 4 seiten. 2 Seiten Zeichne ich ja in 2 D . die beiden anderen würde ich dann gerne auch nachträglich Zeichnen. Wie könnte ich das ändern ?
Diesen Körper habe ich auch versucht aus 3 Objekte zusammen zu setzen ! Das ging dann gnadenlos schief .
Manfred: Bitte wo finde ich schnelles Ziehen?Nennt sich das so ?


Lieben Gruß
Lutz

[Diese Nachricht wurde von Hofi63 am 10. Apr. 2015 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Hofi63 am 10. Apr. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 10. Apr. 2015 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lutz!
Ich würde das Teil ja mit Erhebung zeichnen.
Das wäre für mich am einfachsten.
Einfach die Querschnitte zeichnen, in der
richtigen Höhe anordnen und den Befehl benützen.
Schnelles Zeihen findest Du unter:
Ändern/3D-Objekt/Schnelles Ziehen.
Viele Grüße:
Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 10. Apr. 2015 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Manfred,

nun dein Vorschlag umgesetzt und......... vier mal ein rechteck gezeichnet mit dem Befehl erhebung und es wurden keine geraden Linien gesetzt sondern Bögen.
Nachdem ich dieses als Gruppe abgespeichert hatt wollte ich versuchen diesen schritt zu Drehen , so gerade im Raum setzen. Ja die Maße waren dann mal weg und das Objekt war dann nur noch 2 D ???????? Wieso das ?

Dann zu deiner beschreibung unter Ändern/3D-Objekte.... dieses habe ich in der Version 19 Prof nicht. Was ich habe ist Ändern/3D-Operation und darunter ist es nicht zu finden. Kann es sein das es nur in der 21er Version diese Funktion gibt ?


Lieben Gruß
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 10. Apr. 2015 13:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Manfred,

ein Teilerfolg :
Nachdem ich nun vier Rechtecke gezeichnet hatte, mit unterschiedlichen Maßen, und diese mit dem Befehl Erhebung nacheinander verbunden habe ( erst das untere und dann das zweite-nach diesen beiden dann das Dritte und zum schluss das Vierte) geht es .

Aber es ist kein 3D Objekt, es ist Drehbar hat aber keine Tiefe.
Obwohl alles auf 3 D eingestellt ist .

Hast du eine Idee

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
Übernehme Zeichenarbeiten -->PM


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1337
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 10. Apr. 2015 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich


Saeule_Polizei_001.jpg

 
Hallo Hofi63,

ein Bild sagt mehr als tausend Worte. danke für dein Bild. Hier ist meins. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
Übernehme Zeichenarbeiten -->PM


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1337
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 10. Apr. 2015 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hofi63,

wenn Du einen Screenshot machen kannst, mach mal folgendes in Turbocad.
Alle Teile markieren, dann machst Du von der Auswahlpalette einen Screenshot.
Den Screenshot hier im Forum einstellen.

Wieso? Ich vermute, daß Du 2D-Teile (z.B. Linien) und 3D-Teile (z.B. Quader) vermischen tust.
2D-Teile lassen sich (meines Wissens) nicht rendern, nur 3D-Teile.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 10. Apr. 2015 16:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey TC17pro,

jou dahin würde ich gerne kommen.
Es wird aber nicht erklärt wie einzelne schritte dahin führen.
Wie schon geschrieben, ich konstruiere in 3D , aber das Objekt ist nur 2 D ohne Tiefe.
Es wird noch eine Funktion fehlen. Aber welche


Lieben Gruß
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 10. Apr. 2015 16:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


TurboCad19Pro.jpg

 
So,

hier nun das Bild des Monitor.

Nun bin ich mal gespannt .

der Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1587
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 11. Apr. 2015 06:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich


FurLutzTC19.TCW

 
Hallo Lutz

Du bist leider total auf dem Holzweg.
Du bist zwar im 3D Modus aber dein Objekt ist 2D

Scheinbar hast du die Grundlagen des Zeichnens in 3D mit TC noch nicht richtig verstanden.
Dann helfen auch alle Vorschläge und Lösungsansätze nichts.

Und gleich noch mit Erhebungen zu beginnen ist fast zum scheitern verurteilt.

Alles zu erklären wie es geht ist sehr aufwändig.
Ich habe mal eine Grundskizze angehängt.
Auf den Rest habe ich verzichtet.
Die ganze Konstruktion besteht besteht aus Quadern einer Halbkugel und einem Zylinder, die ich mit boolescher OP"zurechtgeschnitzt" habe
Der Text ist eine Extrusion.
Zur besseren Übersichtlichkeit habe ich die einzelnen Teile auf verschiedene Layer abgelegt.

Gehe in den Auswahlmodus und blende dir die Auswahlpalette ein.
Dort kannst du alle Werte ablesen.

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Nachtrag: Der Befehl "Schnelles ziehen" ist bereits ab der 16er Vorhanden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 11. Apr. 2015 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wilhelm,

ich danke dir für deine Zeilen.
In 3D habe ich einfache Formen schon gezeichnet, auch Rechteckige . Die Maße und sogar Teile angebaut.
Diese Formen waren halt alle im Proramm vorgegeben.
Nun möchte ich halt eine Form erstellen nach eigenen Ideen , und da endet der Weg.
7 Hanbücher habe ich mir zugelegt, in keinem werden diese Schritte beschrieben. Es werden nur immer die Grundkörper erklärt, aber mehr nicht.

Ich habe noch einmal nachgeschaut Schnelles ziehen . Diesen Button / Befehl finde ich bei mir nicht. Kann es denn sein das es anders beschrieben wird ? Wo steckt denn dieses schnelle ziehen.

Zu deiner Datei : Diese kann ich nicht öffnen da TurboCAD sagt , das ich kein Filter hätte. Aber welcher mir fehlt sagt das Programm nicht.

Lieben Gruß
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 11. Apr. 2015 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


3dObjekte2.jpg

 
Hallo Wilhelm,
nachtrag :

Schnelles Ziehen soll unter :  Ändern, 3D-Objekt, Schnelles Ziehen  stehen.

Wenn ich dann dort schaue habe ich es aber nicht dort stehen. Ich habe da mal ein Bild mit angehängt .

Lieben Gruß
Lutz

[Diese Nachricht wurde von Hofi63 am 11. Apr. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
Übernehme Zeichenarbeiten -->PM


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1337
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 11. Apr. 2015 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hofi63,

schau Dir mal das an:

http://ww3.cad.de/foren/ubb/uploads/Leopoldi/2D-3DNeueDenke.pdf

und das

http://www.max-mg.de/3D-Konstruktionswege_in_TC.pdf

Vielleicht kommt dann mehr Licht ins dunkel. 

Schnelles ziehen findest Du in der linken Leiste unter:
- Quader, hier mit der linken Maustaste auf den kleinen schwarzen Pfeil drücken.
- jetzt mit der Maus die verschiedenen Symbole überfahren bis "Schnelles Ziehen" erscheint.
- draufklicken.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 11. Apr. 2015 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo TC17 pro,

nun das hatte ich doch schon gemacht. Eisener Schutzmann in 2 D und eine Tiefe zugewiesen.

2 Punkte konnte ich nicht ändern:
-Die 4 Kanten konnte ich nicht nachträglich eingezeichnen
-und die Schräge von den beiden anderen Seiten.

Laut den Handbüchern soll es mit Erhebung gehen. Was ja auch Teilweise geht. Aber nur in 2D. Hier kann ich keine Tiefe eigeben.
Ich bin genau wie in den Büchern beschrieben vorgegangen. Es will nicht.

Ich danke dir für deine Mühe.

Lieben Gruß
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1587
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 11. Apr. 2015 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich


Zeichnung1.pdf


FurLutz.DWG

 
Hallo Lutz

Der Befehl ist bei dir vorhanden.
In deinem eigenen Anhang ist er zu sehen.
Ich habe ihn nochmal eingestellt.

Der Befehl ist nicht aktiv weil kein 3D Objekt vorhanden ist.
Lass dich nicht vom Befehl "schnelles ziehen" beeindrucken.
Er erstellt keine Extrusionen sondern zieht lediglich die einzelnen Flächen eines 3D Objektes nach aussen oder innen.
Eine Abgeschrägte Säule geht damit nicht.

Das TCW Zeichnung habe ich im als V 19 abgespeichert.
Hast du Pro oder Platinum
Ich stelle mal die Zeichnung als DWG ein.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 11. Apr. 2015 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wilhelm,

ja nun habe ich es auch gefunden.
Nach den Büchern wäre es nicht aufzufinden.

Danke dir .
Auch alle anderen Versuche einen bestehenden Körper, als Rechteck oder als Würfel an den Linien zu verändern geht nicht.

Muss ich weiter suchen

Lieben Gruß
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1587
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 11. Apr. 2015 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich

3D Objekt mit Linie ändern geht nur wen ein Extrudiertes Objekt erstellt wurde, und "Zusammengesetztes Profil" aktiviert war

Ich bin mir ziemlich sicher:
Das Grundlegende in 3D hast du noch nicht verstanden.
Nichts für ungut.

Zwischen 2D und 3D liegen Welten.
Was in 2D geht, geht noch lange nicht in 3D

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JohnK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von JohnK an!   Senden Sie eine Private Message an JohnK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JohnK

Beiträge: 267
Registriert: 16.05.2009

TC20pro
Win7pro, 64Bit
Intel i7, 16GB RAM
Nvidia Quadro K2200

erstellt am: 11. Apr. 2015 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lutz,

vielleicht hast Du Kinder?
Dann nehme Dir die Kiste mit den Holzbauklötzchen und baue Deine Notrufsäule damit grob nach. Dann überlege, wie Du die quaderförmigen Klötzchen mit der Säge bearbeiten müsstest, damit es alles genau passt.
Und dann machst Du genau dasselbe in TC. So wird in 3D konstruiert. Und vergiss erst mal Extrusionen und Erhebungen, das ist für später, wenn Du die Basics beherrschst.

Grüße, JohnK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 11. Apr. 2015 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo JohnK,

ich muste doch ein wenig lächen.

Nein ist aber alles gut. Da ich ja doch bereits auch Koffer in 3 D gezeichnet habe, werde ich der Lösung bestimmt bald näher sein.
Es ist nur sehr verwunderlich , das Bücher solche Themen nicht oder nur anstreifend behandeln.

Lieben Gruß
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1587
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 11. Apr. 2015 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo JohnK

Ich hätte es nicht besser formulieren können.

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JohnK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von JohnK an!   Senden Sie eine Private Message an JohnK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JohnK

Beiträge: 267
Registriert: 16.05.2009

TC20pro
Win7pro, 64Bit
Intel i7, 16GB RAM
Nvidia Quadro K2200

erstellt am: 11. Apr. 2015 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke, Wilhelm :-)

Grüße, JohnK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JohnK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von JohnK an!   Senden Sie eine Private Message an JohnK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JohnK

Beiträge: 267
Registriert: 16.05.2009

TC20pro
Win7pro, 64Bit
Intel i7, 16GB RAM
Nvidia Quadro K2200

erstellt am: 11. Apr. 2015 18:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lutz,

mein Vorschlag mit den Bauklötzen mag vielleicht lustig oder kindisch klingen, ist es aber definitiv nicht.
1. Bauklötze stärken das räumliche Vorstellungsvermögen, das neben dem Beherrschen der Zeichentechnik unabdingbar ist und visualisieren mögliche Lösungswege.
2. Die "Bauklötzchenmethode" im TC ist die einzige, mit der Du nachhaltig das 3D-Zeichnen lernst. Andere Vorgehensweisen liefern vielleicht schnell ansehnliche Ergebnisse, führen aber auch genauso schnell in konstruktive Sackgassen, da man nie die Grundtechnik erlernt hat.

Es liegt jetzt an Dir, ob Du den Rat erfahrener Zeichner annimmst oder Dich lieber weiter irgendwie durchwurschtelst.

Grüße, JohnK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofi63
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Hofi63 an!   Senden Sie eine Private Message an Hofi63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofi63

Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2015

erstellt am: 11. Apr. 2015 20:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo JohnK ,

ich muste halt schmunzeln.
zu 1 : ich denke von mir das ich schon ein gutes Räumliches denken habe. Wann wo welche kante nicht sichtbar ist.
Es gibt eine menge an Programmen , die einem sugerieren , das es sehr einfach ist.Sollten dann Formen kommen die nicht im einfachen Ordner sind , dann ja dann wird es richtig lustig , und hier , so meine ich sind fast alle Programme gleich verstrickt.
Ich kann so manches Teil aus mehreren Teilen zusammenstellen, es entzieht sich meiner sichtweise warum so manche befehle so genannt werden , das ich dazu keinen bezug herstellen kann.
Hier gebe ich dir recht, du hast es gelernt , oder Jahre damit so gearbeitet.Bisher erstelle ich meine Ätzzeichnungen und Fräsprogramme damit. Ich werde nicht aufgeben.
Zu 2: hier gehe ich mit deiner Meinung schwanger, da mir mein alter Meister ( Technicher Zeichner ) es anders beigebracht hat.Die drei seiten ansicht. Aber ich glabe zu ahnen was du mir mit auf den weg geben möchtest.

Bis heute erstelle ich ja nun mal Koffer oder andere dinge bereits. Es sind aber alles gerade Figuren . Meine suche im Netz heute hat aber wieder etwas gebracht. Manche befehle sind in den Büchern anders erklärt.

Ich bleibe am Ball und lass es euch wissen     

[Diese Nachricht wurde von Hofi63 am 11. Apr. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 12. Apr. 2015 06:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich


SaeuleTC19.zip

 
Hallo Lutz!
Entschuldige, daß ich mich jetzt erst melde.
Hatte gestern viel zu tun.
Anbei meine Zeichnung mit meiner Vorgehensweise.
Damit gewinne ich bestimmt keinen Schönheitspreis.
Ich hatte aber auch keine Abmaße vorliegen.
Viele Grüße:
Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
Übernehme Zeichenarbeiten -->PM


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1337
Registriert: 20.08.2013

...

erstellt am: 12. Apr. 2015 07:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred und alle Anderen,

mich würde deine Vorgehensweise auch interessieren. Leider habe ich nur TC17. Gibt es die Möglichkeit die Datei in TC17 anzusehen.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tb5.6
Mitglied
Maschinenkonstruktion und Softwareentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von tb5.6 an!   Senden Sie eine Private Message an tb5.6  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tb5.6

Beiträge: 354
Registriert: 09.06.2009

TC24 2017 Pro Plat. 64-Bit Installation
Intel i7-2670 RAM 8GB
nVidia GeForce GT-540
Win7 Prof. 64-Bit mit virtueller Maschine
und Win XP-Modus

erstellt am: 12. Apr. 2015 07:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hofi63 10 Unities + Antwort hilfreich


Saeule_TC17.TCW

 
Hallo TC17pro,

anbei die Datei für TC17

Grüße
Franz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz