Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Scheitelpunktabfrage und -Anzeige??

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Scheitelpunktabfrage und -Anzeige?? (1292 mal gelesen)
Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1037
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC20 Pro Platinum 32Bit
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 14. Mrz. 2013 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Scheitelpunktanzahl-1.jpg

 
Hallo

Die Anzahl der angezeigten Scheitelpunkte ist immer auf 4 begrenzt.
Läßt sich dies Ändern??

Hat jemand ein Beispiel für eine Scheitelpunktabfrage per Datenbank?

mfg.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 345
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 14. Mrz. 2013 21:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich


Scheitelpunkt.zip

 
Hallo Leopoldi,

probier mal folgendes: angehängte Datei entpacken, die gewünschten Objekte selektieren und die entpackte Datei Scheitelpunkt.vbs per Doppelclick starten.  Die resultierende csv Datei kannst Du dann mit excel oder einem anderen Tabellenkalkulationsprogramm öffnen.  Liefert folgende Daten:  Laufende Nr - ObjektID(von tcad) - Info wenn Du das per Strg f eingegeben hast - laufende Punktnummer und die Koordinaten. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1037
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC20 Pro Platinum 32Bit
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 14. Mrz. 2013 23:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Polygonflaechenberechnung_Lp.zip

 
Hallo devo

das funktioniert wunderbar (what else?).

Ich habe mal meine gesammelte Excel-Recherche zur Flächenermittlung angehängt.

Schöne Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 345
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 15. Mrz. 2013 00:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich


AbfragenachObjektID.jpg

 
Hallo Leopoldi,

danke auch für Deine detaillierte Ausarbeitung bzgl. Polygonflächenberechnung, kann ich bestimmt irgendwann brauchen. Ich würde allerdings davon abraten eigene Berechnungsfunktionen in TCAD einzusetzen wenn diese Funktionen bereits im Cad vorhanden sind weil:
1. Du einen zusätzlichen Berechnungsschritt einführst mit der Möglichkeit irgendwo einen Fehler zu machen - ein falscher Zellbezug und schon ists Essig
2. In der Regel sind die Geometrischen Funktionen zur Vektorrechnung eines Cad Paketes weitaus genauer als das gleiche in Excel, was zwar ein sehr gutes Paket zu universellen Berechnungen ist aber eben nicht an die Präzision eines Cad Programms heranreicht.
Was in meinen Augen einen sinnvollen Weg darstellt ist die Stichprobenkontrolle der Ergebnisse des Cad Programms, geradeauch im Feld Physikalische Berechnungen - Schwerpunkte / Momente, mittels "schrägen" Werten und eigenen Ergebnissen um die Sicherheit zu bekommen dass die automatisch ermittelten Werte des Cad brauchbar sind.

Zurück zum Script, was im Original von Kevan Chapmann von Imsi stammt und ich nur ein wenig verändert habe:
Man sieht sehr schön daß bei manchen Polylinien beispielsweise der erste und der letzte Punkt übereinstimmen d.h. daß der Linienzug geschlossen ist.
Die Angabe der Objekt ID ist zwar unnötig zur Berechnung, ich habe sie aber trotzdem eingebaut weil dies eine Möglichkeit ist bei abfrage von vielen werten die keinen Namen per Strg. - f erhalten haben interessante oder fragwürdige Werte der Abfrage einfach in der Zeichnung lokalisieren zu können. Dazu einfach mit Strg. - q die Auswahl - Abfrage öffnen und dann  "Objekt-ID = " und die entsprechende ID abgeben. Nach ok wird genau dieses objekt ausgewählt.

gruss mike 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1319
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 21 Pro Platinum
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum

erstellt am: 15. Mrz. 2013 04:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich


Scheitelpunkte.pdf

 
Hallo Leopoldi und alle anderen

So geht es
Siehe Anhang

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 345
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 15. Mrz. 2013 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich


Exception.gif

 
Hallo Wilhelm,

eigentlich ein guter Punkt, funktioniert auch, aber wenn ich wirklich die Punktanzeige weiterklicke stürzt TCAD beim Beenden ab. Version 18.1  Build 63.2.

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1037
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC20 Pro Platinum 32Bit
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 15. Mrz. 2013 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wilhelm und mike

danke für die Infos.

Auch bei mir stürzt TC nach der Wilhelmschen Scheitelpunktauswahl ab, sobald ich eine neue Auswahl treffe (v18.2.82.0).

Ich bin auf die Frage gekommen weil man mit der Kenntnis aller Punkte auch mal eine Kontur direkt auf ein Werkstückraster übertragen kann.

Aber noch eine Frage: Wo kann ich die "interne" Objekt-ID eines ausgewählten Objektes ablesen??

Um festzustellen ob eine Polylinie geschlossen ist gibt es ja noch "Closed.vbs" (von Tom snape/mike k.himself bearbeitet).
Der "doppelte Scheitelpunkt" ist da schon ausgewertet und angezeigt durch das Flag "TCGrf.Closed" (False/True)

Schöne Grüße

Anmerkung:  Ich habe den Anhang:  Polygonflächenberechung_Lp.zip (xls) aktualisiert.

[Diese Nachricht wurde von Leopoldi am 15. Mrz. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 345
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 15. Mrz. 2013 21:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich


ObjektID.zip

 
Hallo Leopoldi,

meines Wissens kann man die ObjektID nur mittels Datenbankfunktionen auslesen. Eine weitere Möglichkeit mittels TC Befehlen ist mir nicht bekannt(das heißt ja wirklich nichts). Hab Dir mal ein Skript für den Makrorecorder angehängt was für die ausgewählten objekte den Namen(Attribut z.b. per Strg. - f), die ObjektId und den Typ(Graphic, Kugel, Box,etc. angibt). Anwendung entpacken, in den Makrorecorder laden, Objekt(e) auswählen und Script starten. Das Original ist die Makrorecorder Version von Kevan CHapmans "Vertices_MR.vbs" etwas gekürzt und bearbeitet.

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1037
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC20 Pro Platinum 32Bit
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 15. Mrz. 2013 23:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo mike
funktioniert.

Weisst Du ob die  http://forums.turbocad.com/  Logins nicht mehr möglich sind???

mfg.
Leopoldi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 345
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 15. Mrz. 2013 23:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leopoldi,

also ich komm noch rein, scheint aber ein Problem mit Spammern gegeben zu haben.

hier eine Meldung von Rip Fowlere vom 16.01:


Registration CLOSED
« on: January 16, 2013, 09:52:27 AM »

    Quote

Registration for the forums is currently closed.  If you are a legitimate TurboCAD user please send an email to support@imsidesign.com and we may be able to make an exception and get you registered.
« Last Edit: January 31, 2013, 12:38:30 PM by turbotech »
Report to moderator  Logged
Rip Fowler
IMSIDesign LLC

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Micha2011
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Micha2011 an!   Senden Sie eine Private Message an Micha2011  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Micha2011

Beiträge: 246
Registriert: 21.05.2011

Win Vista
TC17Pro Platinum
DoubleCad 3.1XT

erstellt am: 16. Mrz. 2013 07:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich komme auch ohne Probleme rein. Hast Du schon einen Account, oder willst Du Dich neu registrieren? Ich hatte vor längerer Zeit das Problem, dass ich wegen einer Telekom-IP das Forum garnicht besuchen konnte, das wurde aber fix gelöst. Wie Mike schon schrieb, Spammer sind Grund für die geschlossene Registrierung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSblnkd
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von PSblnkd an!   Senden Sie eine Private Message an PSblnkd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSblnkd

Beiträge: 127
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 16. Mrz. 2013 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich

@devo
Die ID eines Graphic-Objektes hat mit einer Datenbank-Funktion nichts zu tun, sondern ist schlicht eine Eigenschaft des referenzierten Graphic-Objektes:

IDnum = graphicObject.ID

Die Referenzierung für das Graphic-Objekt kann vielfältig erfolgen - durch Selection, oder Enummeration (Aufzählung z.B. mit For-Next-Schleife)

Das ist aber doch eher ein Thema für das "VBA für TC-Forum" ...
Weiteres kann nachgelesen werden in meinem SDK-Handbuch - siehe oben.

Grüsse aus Berlin

PSblnkd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 345
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 16. Mrz. 2013 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehr geehrter Herr PSblnkd

so langsam ärgerts mich. Du bringst seltenst einen Beitrag um eine Frage eines Nutzers zu beantworten oder Hilfe zu leisten aber anschließend gibst Du den Oberlehrer.
geschrieben habe ich :
"meines Wissens kann man die ObjektID nur mittels Datenbankfunktionen auslesen. Eine weitere Möglichkeit mittels TC Befehlen ist mir nicht bekannt(das heißt ja wirklich nichts)."

was ist daran falsch? Natürlich ist im endeffekt jedes Attribut und jede Methode auf die Funktionen und Methoden der eingebauten Engine zurückzuführen aber die Datenbankfunktion ist meines Wissens nach ohne Programmierung die einzige Möglichkeit da ranzukommen. Wenn Du da mehr weißt dann schreibs einfach.

Wenn ich einem User ein Skript schreibe dann mache ich es hier im Forum weil der in der Regel nicht das "TurboCAD SDK VBA" durchsucht - warum auch da gibts seit dem 04.09.2012 keine neuen Beiträge mehr.
Wenn das geschlossen werden würde würds auch keiner merken.

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1037
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC20 Pro Platinum 32Bit
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 16. Mrz. 2013 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen

@Micha
ja ich habe einen bislang funktionierenden Account gehabt 

@mike
mit deiner Hilfe bin ich sehr zufrieden und man kann mit deinen Lösungen immer etwas anfangen.

@PSblnk:
Generell kann ich Mikes Einschätzung  durchaus nachvollziehen, obwohl mir der Sachverstand fehlt.

Es ist schade das derjenige der Hilft, mit "Belehrungen" kommentiert wird -
auch wenn dies eine intelligente Strategie ist, Werbung für Dein SDK-Handbuch zu platzieren.

Das ist absolut demotivierend für jeden der Hilfestellung leistet.

Ps.: Was soll das Handbuch eigentlich kosten??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSblnkd
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von PSblnkd an!   Senden Sie eine Private Message an PSblnkd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSblnkd

Beiträge: 127
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 18. Mrz. 2013 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich

@devo
Deinen Ärger, dass ich hier zu wenig Beiträge schreibe, kann ich ja noch nachvollziehen, aber warum's dann gleich persönlich wird - von wegen "Oberlehrer" - ist nicht gerade die freundliche Art miteinander umzugehen. Schließlich geht es hier um Sachthemen und keine persönliche Auseinandersetzung.
Wenn ich Deine Vermutung (Zitat): "...meines Wissens kann man die ObjektID nur mittels Datenbankfunktionen auslesen" nicht bestätigen kann und eine kurze Erkärung zu (Zitat) "Eine weitere Möglichkeit mittels TC Befehlen ist mir nicht bekannt..." gebe, ist das nur ein Versuch meiner Wissensvermittlung.
Wenn Deine Meinung ist (Zitat): "...die Datenbankfunktion ist meines Wissens nach ohne Programmierung die einzige Möglichkeit da ranzukommen...", warum schreibst Du denn nicht darüber und läßt uns an Deinem Wissen teilhaben.
Ich lerne jedenfalls immer gerne noch was dazu...

Wenn Du Deine Skripts nicht im "TurboCAD SDK VBA"-Forum vorstellst, oder sonst niemand dort Beiträge schreibt, bleibt's halt für die Masse der User wenig interessant.
Wenn man der Publizität des "TurboCAD SDK VBA"-Forums nicht traut, kann man ja im normalen TC-Forum auch einen Verweis auf einen neuen Beitrag im "TurboCAD SDK VBA"-Forum setzen.

Jeder hat sein spezielles Gebiet und damit seine spezielle Wissensbasis, die er nun mitteilen kann oder auch nicht...


@Leopoldi
Bitte maile mich wegen des SDK-Handbuchs direkt an, d.h. bitte keine PM.

Grüsse aus Berlin

PSblnkd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 822
Registriert: 10.07.2001

TC 23.2 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 18. Mrz. 2013 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wilhelm!

Funktioniert einwandfrei! (Unter TC 19)
Keine Abstürze...
Wieder was dazu gelernt 
Viele Grüße aus Kulmbach:
Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 345
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 18. Mrz. 2013 20:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo PSblnkd,

Dein Post läßt mich einigermaßen ratlos zurück. Ich werfe Dir nicht vor zu wenige Beiträge zu schreiben, sondern ab und an wenn eine einigermassen passable Lösung raus ist anzufangen da rumzustochern. Ich weiß wirklich nicht, was der Hinweis bezüglich der Referenzierung der Grafik Objekte sollte?  Wenn ich das nicht wüßte hätte ich ja kaum das Skript zum laufen bringen können außerdem kann man ja bei Interesse sich den Skriptcode ansehen, da sieht mans auch.
Auf der einen Seite schreibst Du heute, du würdest gerne an Erkenntnissen anderer teilhaben, hast aber vorgestern den Beitrag meiner Ansicht nach ziemlich herablassend korrigiert inkl. dem diskreten Hinweis auf dein Handbuch und dem VBA Sdk forum als dem passenderen Forum ... Da ist in keiner Silbe zu lesen daß du an dem Thema interessiert bist und austausch möchtest - nein das liest sich exakt wie der Kommentar des Professors oder Lehrers zur verhauenen Klausur.
Wenn ich dazu das lese was du heute schreibst dann soll ich wohl Dir mein Wissen mitteilen und kanns dann bei Bedarf bei Dir wieder kaufen ...

Zum SDK VBA Forum:  die letzten Häufungen von Beiträgen haben sich letzendlich als Strohfeuer erwiesen und die Themen die für mich mittlerweile interessant sind wie die Rubyschnittstelle und parametrische Makros interessiert wohl im Moment niemanden.
Wenn jemand sich für die internen Abläufe eines Skripts interessiert kann ich gerne versuchen im Rahmen meines Kenntnisstandes was zu erläutern aber eigentlich möchte ich erstmal nur Nutzern ein Werkzeug zum reinen Gebrauch an die Hand geben.
Es gibt ein Dokumentationsprojekt bezüglich SDK Schnittstelle, an dem ich sporadisch arbeite, wenns fertig ist stelle ichs ins Forum ein - natürlich kostenlos.

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1037
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC20 Pro Platinum 32Bit
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 19. Mrz. 2013 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo mike

nun hoffe ich auf deine TC/Ruby-Doku und laufe mich schon mal warm  .

Mit welchem Tool arbeitest Du: TC, Netbeans, Eclipse.

Wobei aktuelle Versionen Ruby z.T. nicht mehr unterstützen (?).
Schade denn hier gibt es gute Einsteiger-Ruby-Tut´s unter Netbeans: http://www.youtube.com/watch?v=0ZUWY8S9FsE

mfg.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSblnkd
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von PSblnkd an!   Senden Sie eine Private Message an PSblnkd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSblnkd

Beiträge: 127
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 20. Mrz. 2013 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich

@devo
Wenn Du nun ratlos bist, kann ich das auch nicht ändern. Aber wer trotz auf eindeutige Zitate aufbauende Kommentare den Sinn des Ganzen nicht versteht, oder verstehen will und so, wie ein Politiker immer drum herumredest - da fällt mir dann auch nichts mehr ein.
Wie kann man - um nochmal Deine Statements zu bringen (Zitat): "...meines Wissens kann man die ObjektID nur mittels Datenbankfunktionen auslesen" und (Zitat) "Eine weitere Möglichkeit mittels TC Befehlen ist mir nicht bekannt..."  - das als (Zitat): "...eine einigermassen passable Lösung..." bezeichnen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass damit irgend jemand was anfangen kann.

Die im SDK undokumentierte Datenbank-Funktion habe ich in zeitaufwändigen Untersuchungen versucht zu ergründen. Liegt es da nicht nahe auch nach evtl. Vergleichbarem zu fragen?

Wenn Du ein über 200-seitiges Werk geschrieben und tausende Stunden damit zugebracht hast Code zu testen und den Sinn unverständlichen Englischs zu ergründen, dann wirst Du das auch nicht für "lau" unter die Leute werfen - noch dazu, weil es da welche gibt, die das dann gewinnbringend weiterverkaufen.

In diesem Sinne noch einen schaffensreichen Tag...

Grüsse aus Berlin

PSblnkd 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 345
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 20. Mrz. 2013 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leopoldi,

Du musst noch nicht mit den Füßen scharren, da bleibt noch viel Zeit ...

Die Doku, an der ich seit letztem Jahr immer wieder arbeite wenn ich im Betrieb mal n Kaffee trinke hat mit Ruby überhaupt nichts zu tun. Ich habe über die Jahre sehr viel Material über TCAD gesammelt und gespeichert, vor allem aber nicht nur aus dem US Forum. Darunter sind ca. 250 Makros aus dem Programmierforum. Diese sind ja seit V11 offiziell überhaupt nicht mehr abspielbar und laufen inoffiziell bei mir nur noch auf der V12.
Da auch der Quellcode nur sichtbar ist wenn das Makro aufgerufen wird bin ich da am sichten was überhaupt läuft und eventuell der Nachwelt erhalten bleiben sollte - Auswahl natürlich streng subjektiv. Die Dokumentation bezieht sich auf den Code, die eventuell vorhandene Benutzerschnittstelle und das Ergebnis evtl. mit Bild. Das ganze entstand aus dem Gedankengang daß hier reichhaltige Beispiele zum Einsatz der API zu finden sind die nicht ganz so trivial sind wie die in der offiziellen Hilfe und der Visual Basic Code eigentlich recht leicht zu verstehen und auch in andere Sprachen umzusetzen ist. Das ganze ist natürlich reine Fleißarbeit.

Zu Ruby: Ich habe mir letztes Jahr mehr oder weniger aus diesem Grund die V18 gekauft und war ziemlich bald enttäuscht weil die vorgebliche Kompatibilität mit dem Sketchup-Ruby nur in geringem Umfang verwirklicht wurde. ImsiDesign ist wohl nicht in der Lage ihren zahlreichen Perlen auch nur ansatzweise eine geeignete Dokumentation zu spendieren. Da sich meine Enttäuschung vor allem auf die fehlenden oder wenigstens kaum entwickelten 3d Fähigkeiten bezieht ich aber mittlerweile realisiert habe dass man dafür sehr gut ppm Makros verwenden kann denke ich über den Einsatz von kleinen Tools nach, die man mit 1, 2 Tastendrücken aus dem Programm heraus starten kann und die im Gegensatz zu den externen Skripten viel schneller sein können (siehe Starfield.rb) und im Gegensatz zum Makrorekorder obendrein weniger Beschränkungen aufweisen sowie die Möglichkeit besserer Benutzerschnittstellen bieten.
Auf diese Fähigkeiten haben mich folgende Quellen gebracht:
die 2 Artikel "Konstruieren mit Code" von Jan Krutisch in der c´t 2 und 3 2011, Beispiele und mehr unter <www.ct.de/1102158>  und <www.ct.de/1103180>
die Artikelserie über Sketchup und da vor allem die Kapitel 10 ff über Ruby <http://www.martinrinehart.com/models/tutorial/tutorial_toc.html>
und das Buch von Matthew Scarpino "Automatic Sketchup" was es wie auch die Bücher der Pragmatic Programmers hier "Programming Ruby" von Dave Thomas für wenig Geld im Netz als Hardcover gibt. Das erstere übrigens unter <http://www.martinrinehart.com/models/tutorial/tutorial_toc.html> downloadbar.
Mein Dank auch noch an Bernd (Rüthschilling) über seine Arbeit zur win32ole im US forum.
Als Werkzeuge benutze ich nur den ruby eigenen irb und notepad++. 

So jetzt mache ich mal an meiner eigentlichen Arbeit weiter - eine viertel und achtel gewendelte Treppe. Ich halt da mal paar Zwischenschritte fest - vielleicht wird mal irgendwann ein Tutorial draus. 

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 345
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 20. Mrz. 2013 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo PSblnkd

ich werde dazu nichts mehr schreiben, wens interessiert soll sich halt die beiträge nochmal durchlesen oder sich dein Buch kaufen. Was gesagt werden musste ist schon gesagt.

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1772
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 20. Mrz. 2013 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leopoldi 10 Unities + Antwort hilfreich

@PSblnkd + devo:
So Leute jetzt reichts langsam,
nutzt bitte für Eure Meinungsverschiedenheiten die PM Funktion.
Wir sollten schon beim eigendlichen Thema bleiben, und hier keine Hahnenkämpfe austragen.
Wie gsagt das könnt Ihr unter Euch regeln....

H.J. 

------------------
www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1037
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC20 Pro Platinum 32Bit
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 20. Mrz. 2013 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo mike

vielen Dank für Deine ausführliche Erläuterung.

mfg.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1037
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC20 Pro Platinum 32Bit
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 20. Mrz. 2013 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Closed-or-Notclosed.jpg

 
Bevor ich es vergesse...

mir ist ein Fall aufgefallen bei dem der Eintrag von Fläche und Umkreis gelöscht werden müßte ===>

mfg.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de