Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Gruppe neu einfärben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gruppe neu einfärben (1015 mal gelesen)
Allgäuerin
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Allgäuerin an!   Senden Sie eine Private Message an Allgäuerin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Allgäuerin

Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2013

erstellt am: 14. Jan. 2013 19:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallöchen,

ich habe mal eine Frage. 

Wenn ich aus vielen einzelnen Linien, Bögen usw. eine Gruppe erstelle und diese anschließen von schwarz auf grün umfärben möchte ist dies nicht möglich.
Dafür muss ich die Gruppe erst wieder explodieren und die einzelnen Teile neu einfärben.

Weiß jemand ob dies vielleicht doch möglich ist?
Mache ich irgendwas falsch?

Ich nutze Turbo CAD 14.

Vielen Dank schon mal.

LG Allgäuerin

[Diese Nachricht wurde von Allgäuerin am 14. Jan. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1596
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 15. Jan. 2013 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Allgäuerin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Allgäuerin,

die Gruppe auswählen, und in der Auswahlpalette den Inhalt bearbeiten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hansjoa
Mitglied
Ing.-Büro, selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Hansjoa an!   Senden Sie eine Private Message an Hansjoa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hansjoa

Beiträge: 421
Registriert: 13.06.2001

Hardware: Intel Core i7-3770 4x 3400 MHz - 8 GB
Grafikkarte NVIDIA Quadro K4000
Plotter: HP Designjet 1050C plus
Windows 7 Professional 64 Bit
Software: TurboCad Vers. 3 bis Pro Platinum 2017

erstellt am: 15. Jan. 2013 21:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Allgäuerin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Allgäuerin,

wenn alle Elemente aneinander stoßen, könntest du alle markieren bzw. auswählen und unter "Ändern/Polylinie verbinden" zu einer einzigen Polylinie zusammenfügen. Diese wäre wie jede andere Polylinie auch manipulierbar.

------------------
Gruß

Hans-Joachim

meibom-bau.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1596
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 15. Jan. 2013 21:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Allgäuerin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hans-Joachim,

das hätte allerdings den Nachteil, dass die einzelnen Elemente nicht mehr manipulierbar sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hansjoa
Mitglied
Ing.-Büro, selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Hansjoa an!   Senden Sie eine Private Message an Hansjoa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hansjoa

Beiträge: 421
Registriert: 13.06.2001

Hardware: Intel Core i7-3770 4x 3400 MHz - 8 GB
Grafikkarte NVIDIA Quadro K4000
Plotter: HP Designjet 1050C plus
Windows 7 Professional 64 Bit
Software: TurboCad Vers. 3 bis Pro Platinum 2017

erstellt am: 15. Jan. 2013 22:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Allgäuerin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo arom,

es bliebe einem die Möglichkeit, das Ganze wieder zu explodieren. Welcher Strategie man den Vorzug geben sollte, kommt auf die Aufgabenstellung an.

------------------
Gruß

Hans-Joachim

meibom-bau.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Allgäuerin
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Allgäuerin an!   Senden Sie eine Private Message an Allgäuerin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Allgäuerin

Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2013

erstellt am: 16. Jan. 2013 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Euch. 

@arom
Bin mir nicht sicher ob ich deine Anleitung verstehe.
Meinst du unter Eigenschaften Stift? Weil einfach oben in der Leiste eine andere Farbe anklicken während die Gruppe ausgewählt ist funktioniert nicht.

@Hansjoa
Guter Tip, danke.
Bringt mir zwar jetzt im vorhanden Fall nichts mehr, aber wenn ich es ab jetzt gleich so mache dann hab ich das Problem erst gar nicht.

Ich hatte das Problem das ich bei einem geschlossenen Objekt oftmals zwischendurch schon Gruppen erstellt hatte (dies kann ich ja nun durch die „Polylinie verbinden-Funktion“ ersetzen) und ganz am Ende dann nochmal eine Gruppe.
Also quasi aus vielen kleineren Gruppen eine große Gruppe.

Deswegen wurde das ganze am Ende immer noch nicht behandelt wie eine ganze Gruppe sondern in Teilgruppen. Die Möglichkeit zu explodieren hatte ich nicht.

LG Allgäuerin.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hansjoa
Mitglied
Ing.-Büro, selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Hansjoa an!   Senden Sie eine Private Message an Hansjoa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hansjoa

Beiträge: 421
Registriert: 13.06.2001

Hardware: Intel Core i7-3770 4x 3400 MHz - 8 GB
Grafikkarte NVIDIA Quadro K4000
Plotter: HP Designjet 1050C plus
Windows 7 Professional 64 Bit
Software: TurboCad Vers. 3 bis Pro Platinum 2017

erstellt am: 16. Jan. 2013 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Allgäuerin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Allgäuerin,

du schreibst: "Die Möglichkeit zu explodieren hatte ich nicht"

Wie meinst du das?

Mit "Auswahl nach/Objekttyp/Gruppe" könntest du doch alle Gruppierungen durch Explodieren wieder aufheben und ggf. neue Gruppen zusammenstellen. Die Manipulationsmöglichkeiten in TC sind fast unerschöpflich. Mit "Auswahl nach Abfrage" stehen sehr komplexe Auswahlmöglichgeiten zur Verfügung.

Dass du durch mehrfaches Explodieren von Objekten von einer höheren zu einer niedrigen Komplexität gelangst, kannst du z.B. ganz gut bei Texten erkennen.

------------------
Gruß

Hans-Joachim

meibom-bau.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Allgäuerin
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Allgäuerin an!   Senden Sie eine Private Message an Allgäuerin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Allgäuerin

Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2013

erstellt am: 16. Jan. 2013 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Damit muss ich mich mal genauer beschäftigen, auf Anhieb verstehe ich das nicht.

Ich stehe eh noch am Anfang und probiere meist viel rum, was wohl auch oft dazu führt dass ich es komplizierter mache wie es eigentlich wäre. 

Ich hatte ein Objekt ausgewählt und mehrmals explodiert, eben damit ich die Farbe ändern kann (ich dachte so geht es), die Kurve bestand danach nur noch aus winzigen Einzelteilen. Ich konnte das Objekt anschließend nicht wieder gruppieren da sich im Hintergrund noch andere Konstruktionen befanden.
Verschieben konnte ich das im Hintergrund befindende auch nicht, da alles genau an seinem Platz bleiben sollte.

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1528
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 16. Jan. 2013 18:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Allgäuerin 10 Unities + Antwort hilfreich


TCForum.pdf

 
Hallo Allgäuerin

So geht es wir Rudl beschrieben hatte.
Siehe Anhang.
So kannst jedem Element in der Gruppe eine ander Eigenschaft zuweisen.

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1596
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 17. Jan. 2013 22:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Allgäuerin 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Wilhelm für die Erläuterung.

Zusätzlich sei noch gesagt, dass man auch die gesamte Gruppe auswählen kann.

@ Allgäuerin: Grüsse aus dem Unterland.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz