Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Polylinie Segmentbearbeitung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Polylinie Segmentbearbeitung (1065 mal gelesen)
Timebeast
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Timebeast an!   Senden Sie eine Private Message an Timebeast  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timebeast

Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2011

erstellt am: 15. Nov. 2011 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,
vorweg, ich arbeite mit TurboCad 11 Professional, ja ja, ich weiß, ich sollte mir mal eine Neuere Version zulegen, aber zum einarbeiten reicht´s mir erstmal 

Meine Frage, ich habe eine Polylinie, dort möchte ich nun ein einzelnes Segment in der Länge anpassen bzw. mir dessen Länge anzeigen lassen.

Momentan löse ich das ganze so, das ich die Polylinie Explodiere, und dann die so entstandene einzelne Linie anpasse, um danach das Ganze wieder als Polylinie zu verbinden.

Das kommt mir nur so unglaublich kompleziert vor 
Wenn ich die Polylinie auswähle, dann mit rechts Klick das Bearbeitungswerkzeug auswähle, zeigt er mir ja die einzelnen "Ziehpunkte" (ich hoffe die nennt man so) an. Indem ich eine Range über zwei dieser Punte ziehe, werden diese auch makiert (rötlich dargestellt). Nur, und das ist halt wieder meine Frage, er zeigt weder die Länge an, noch kann ich die Länge manuell eingeben. Klar kann die Punkte einzeln verschieben, und er zeigt mir das Delta? an, hm?

Ich hoffe man versteht die Frage, und das selbe Thema wurde nicht schon tausend mal gefragt. Bei der Suche und im Handbuch habe ich halt leider nichts gefunden.

Danke im vorraus
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1319
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 21 Pro Platinum
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum

erstellt am: 16. Nov. 2011 04:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Timebeast 10 Unities + Antwort hilfreich


TCPolylinie.pdf

 
Hallo Timebeast
Erst mal willkommen hier.

Das mit dem explodieren ist schon kompliziert und auch nicht notwendig.

Hier mal ein kleiner Anhang:

Die Linienlänge kannst du feststellen in dem du
Abfrage->Abstand aufrufst
Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Nachtrag: Es muss nicht immer das neueste vom neuen sein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

udohallmann
Mitglied
Schreiner


Sehen Sie sich das Profil von udohallmann an!   Senden Sie eine Private Message an udohallmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für udohallmann

Beiträge: 582
Registriert: 26.03.2009

TC 20 Platinum
FUJITSU Workstation
WIN 7 pro 32Bit 4(2,94)GB RAM 2,8GH
ATI Fire pro V3700 (FireGL)256 MB

erstellt am: 16. Nov. 2011 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Timebeast 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wilhelm,

probiers mal so, Polylinie zeichnen, "Abfrage - Abstand" aktivieren,
Vorgehen wie im Kontextmenü beschrieben.
Anfangspunkt und Endpunkt festlegen, Ergebnis erscheint in der Abfragepalette.
Das Objekt muss hierzu nicht markiert werden.

Gruß Udo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Timebeast
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Timebeast an!   Senden Sie eine Private Message an Timebeast  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timebeast

Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2011

erstellt am: 16. Nov. 2011 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,
jaaa, Danke, Abfrage, den Menüpunkt hatte ich bei mir so noch gar nicht realisiert, aber damit hatte ich endlich mal ein "BUZZ-Word" um im Benutzerhandbuch zu lesen.

In der Menüleiste war immer das Symbol für "Rechtschreibüberprüfung" zwei mal vorhanden. Im Gegensatz zur "Rechtschreibüberprüfung" ist dies allerdings wieder als Ausklappmenü gekennzeichnet, sehr verwirrend.

Das mit dem ändern der Linien bzw. Segmentlängen klappt jetzt auch hervorragend mit "Linienlänge".

Ich hoffe ich hab Euch nicht zu sehr mit meiner Frage genervt, ist ja doch so ein Ding gewesen von wegen, les Dir erstmal das Benutzerhandbuch durch ("RTFMRead the f... manual (Lies doch bitte das Handbuch) ), aber die Fülle an Informationen ist, gerade am Anfang, echt enorm.

Vielen Dank für die Hilfe
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de